Kinder schützen und ihre Rechts stärken
Wir schützen Kinder und setzen uns für ihre Rechte ein. © Fauzan Ijazah/ Plan International

Kinderschutz

Kinder sollen ihr volles Potenzial ausschöpfen können – dazu haben wir von Plan International uns verpflichtet. Wir wollen ihr allgemeines Wohlergehen sichern in einer geschützten und unterstützenden Umgebung.

Um in den Gemeinden ein Bewusstsein für die Rechte von Kindern zu schaffen und sie zu stärken, ist eine enge Zusammenarbeit mit den Familien, den Gemeinden und – natürlich – den Kindern sehr wichtig. Nur dann kann eine langfristige Veränderung erreicht und eine sichere Umgebung für Mädchen und Jungen geschaffen werden. Familien, Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrkräfte sind ein wichtiges Sicherheitsnetz für die Kinder. Deshalb muss gerade das Bewusstsein aller Familienmitglieder für mögliche Gefährdungen gestärkt werden.

Gewalt gegenüber Kindern muss schnell erkannt und verhindert werden. Dafür sind gut erreichbare Meldestellen und etablierte Präventionsmechanismen notwendig. Außerdem muss ein besseres Verständnis für die Ursachen und Auswirkungen von Gewalt gegenüber Kindern geschaffen werden. Wir arbeiten eng mit der lokalen Zivilgesellschaft, staatlichen Partnern und Organisationen zusammen, um Kinder zu schützen und eine gemeinsame Strategie zu entwickeln, in der Themen wie Missbrauch oder Vernachlässigung behandelt werden.  

Kinderschutz per Gesetz verankern

Uns ist besonders wichtig, dass nationale und lokale Strategien zum Schutz von Kindern geschaffen und Gesetze beschlossen werden. Außerdem muss das benötigte Geld zur Verfügung gestellt werden, um diese Gesetze und Strategien umzusetzen. Die Regierungsstellen und Institutionen, wie Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen, Polizei oder Justiz müssen in der Lage sein, schnell und effektiv auf Fälle von Gewalt gegen Kinder zu reagieren und Präventivmaßnahmen umzusetzen. Statistisch belastbare Studien helfen uns, die Regierungen zu überzeugen, dass es höchste Zeit ist, notwendige Maßnahmen einzuleiten.

Ein zentraler Punkt unserer Arbeit ist, den Kindern und Jugendlichen zu zeigen, wie sie sich selbst und andere vor Gewalt schützen können. Wichtig ist, das Selbstbewusstsein der Mädchen und Jungen zu stärken, damit sie sich trauen, Hilfe anzufordern und Meldestellen zu informieren. Wir setzen uns auch mit Gewalt unter Kindern und Jugendlichen auseinander, wie Mobbing oder sexualisierte Gewalt, und fördern den Gemeinschaftssinn der Kinder, damit sie sich mit anderen zusammenschließen und gemeinsam für ein friedliches Miteinander einsetzen. 

Schätzungen zufolge werden jährlich 246 Millionen Mädchen und Jungen weltweit auf dem Schulweg Opfer von Gewalt. Gerade Mädchen sind besonders gefährdet.


Kinder schützen, Rechte fördern
Kinderrechte

Der Kinderrechtsansatz, mit dem auch Plan International arbeitet, stützt sich auf die UN-Kinderrechtskonvention.

Mehr Infos: Kinderrechte

Geburtenregistrierung

Mehr als 230 Millionen Kinder weltweit sind nicht registriert. In über 100 Entwicklungsländern gibt es keine gut funktionierenden Systeme, um die Geburt, eine Heirat oder den Tod zu registrieren. 


Registrierte Kinder, die eine Urkunde über ihre Identität erhalten sind besser vor früher Heirat, Kinderhandel oder ausbeuterischer Arbeit geschützt. Ein starkes Zivilregister- und Bevölkerungsstatistik System ist für die Regierung eine verlässliche Quelle wichtiger Daten für die Landesplanung, wie bei der Ausstattung des nationalen Gesundheitswesens. Wir arbeiten eng mit der Regierung, UN-Organisationen und Unternehmen zusammen, um das Registrierungssystem mithilfe von geeigneter moderner Technologie zu verbessern. 

Eine Geburtsurkunde bestätigt die Existenz eines Kindes.
Registrierung nach der Geburt

Eine Geburtsurkunde bestätigt offiziell die Existenz eines Kindes und ist ein wichtiges Dokument zur Umsetzung und zum Schutz seiner Rechte.

Mehr Infos: Geburtenregistrierung

Kinderschutz - unsere Projekte

Sport fördert das Selbstbewusstsein von Kindern.
Projekt: Kinderschutz

Tansania - Etwa die Hälfte der Bevölkerung in Tansania ist jünger als 18 Jahre. Viele Mädchen und Jungen erleben in ihrer Kindheit Gewalt und Diskriminierung....

Weiterlesen
Eine Geburtsurkunde bestätigt offiziell die Existenz eines Kindes und ist ein wichtiges Dokument zur Umsetzung und zum Schutz seiner Rechte
Projekt: Geburtenregistrierung

Pakistan - In Pakistan ist nur rund ein Drittel der Kinder unter fünf Jahren in ein Geburtenregister eingetragen. Es sind vor allem Kinder armer und...

Weiterlesen
Besonders für Mädchen ist das Leben in den Großstädten gefährlich. © Plan / Hannes Schleicher
Projekt: Sichere Städte

Uganda - In den drei Metropolen Delhi, Hanoi und Kampala hat Plan International das “Urban Programme - Sichere Städte für Mädchen und Frauen” ins Leben...

Weiterlesen
Besonders für Mädchen ist das Leben in den Großstädten gefährlich.
Projekt: Sichere Städte

Indien - In den drei Metropolen Delhi, Hanoi und Kampala hat Plan International das “Urban Programme - Sichere Städte für Mädchen und Frauen” ins Leben...

Weiterlesen
Besonders für Mädchen ist das Leben in den Großstädten gefährlich.
Projekt: Sichere Städte

Vietnam - In den drei Metropolen Delhi, Hanoi und Kampala hat Plan International das “Urban Programme - Sichere Städte für Mädchen und Frauen” ins Leben...

Weiterlesen
Mit unserem Projekt wollen wir von Plan Kindern die Chance auf eine bessere Bildung und ein gesundes Aufwachsen geben. ©Plan/ Alice Clements
Projekt: Schutz und Bildung

Sri Lanka - In Sri Lanka sind Bildungsmöglichkeiten und Gesundheitsversorgung geographisch sehr ungleich verteilt: Im Norden und Osten des Landes profitieren die...

Weiterlesen
In der Projektregion Geita ist die Arbeit von Kindern im Goldbergbau verbreitet.
Projekt: Kinderarbeit

Tansania - In und um die Goldminen von Geita arbeiten viele Kinder im Kleinbergbau - manchmal bis zu 14 Stunden am Tag. Sie können nicht zur Schule gehen und...

Weiterlesen

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Patenschaft übernehmen

Mit der Übernahme einer Kinderpatenschaft geben Sie Ihrem Patenkind die Chance auf eine selbstbestimmte Kindheit und eine bessere Zukunft.

Projekte unterstützen

Unterstützen Sie mit einer Spende in unseren Sonderprojekt-Fonds wichtige Hilfsprojekte unseres Kinderhilfswerks.