Wir schützen Kinder und setzen uns für ihre Rechte ein. © Plan International
Wir schützen Kinder und setzen uns für ihre Rechte ein. © Plan International

Kinderschutz

Als weltweites Kinderhilfswerk sind wir von Plan International dem Schutz von Kindern und Jugendlichen besonders verpflichtet. Wir arbeiten in abgelegenen Gemeinden, die in vielfältiger Form benachteiligt sind. Wissen über Kinderrechte und Kindesschutz gibt es kaum, auch nicht immer bei unseren Partnern vor Ort. Wir vermitteln Grundsätzliches, so beispielsweise, dass Kinder nicht als Haushaltskräfte beschäftigt werden dürfen.

Viele schauen weg, wenn Kinder geschlagen oder missbraucht werden oder sehen in ihrem Verhalten keine Verletzung von Kinderrechten. Kinder und Erwachsene wissen meist nicht, an wen sie sich im Falle eines Missbrauchs wenden können.

Das Kinderhilfswerk Plan International engagiert sich auf allen Ebenen für den Kinderschutz: informiert über Kinderrechte, fordert die Umsetzung von Gesetzen zum Schutz von Kindern, zum Beispiel gegen Kinderhandel, Kinderarbeit, Gewalt an Schulen, sowie die Eintragung in ein Geburtenregister. Unser Kinderhilfswerk fördert zudem die Gründung von gemeindebasierten Kinderschutz-Mechanismen.

Kinder schützen und ihre Rechte durchsetzen

Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen bildet die Basis unserer Arbeit und umfasst 54 Artikel. Sie formuliert weltweit gültige Kinderrechte für eine angemessene Grundversorgung, Schutz vor Gewalt und Ausbeutung sowie dem Beteiligungsrecht. Die Kinderrechte gelten für alle Mädchen und Jungen – unabhängig von dem Land, in dem sie leben und der Religion, die sie ausüben.

Obwohl fast alle Staaten der Welt diese Kinderrechte anerkennen, werden sie noch nicht in jedem Land ausreichend durchgesetzt. Dies wollen wir von Plan International als Kinderhilfswerk ändern.

Kinder schützen, Rechte fördern
Kinderrechte

Der Kinderrechtsansatz, mit dem auch Plan International arbeitet, stützt sich auf die UN-Kinderrechtskonvention.

Mehr Infos: Kinderrechte

Kinderschutz - unsere Projekte

Besonders für Mädchen ist das Leben in den Großstädten gefährlich.
Projekt: Sichere Städte

In den drei Metropolen Delhi, Hanoi und Kampala hat Plan International das “Urban Programme - Sichere Städte für Mädchen und Frauen” ins Leben gerufen. Plan...

Weiterlesen
Sport fördert das Selbstbewusstsein von Kindern.
Projekt: Kinderschutz

Etwa die Hälfte der Bevölkerung in Tansania ist jünger als 18 Jahre. Viele Mädchen und Jungen erleben in ihrer Kindheit Gewalt und Diskriminierung. Strukturen...

Weiterlesen
In der Projektregion Geita ist die Arbeit von Kindern im Goldbergbau verbreitet.
Projekt: Kinderarbeit

In und um die Goldminen von Geita arbeiten viele Kinder im Kleinbergbau - manchmal bis zu 14 Stunden am Tag. Sie können nicht zur Schule gehen und sind einem...

Weiterlesen
Gewalt und fehlende Gleichberechtigung betrifft viele Mädchen in Sierra Leone.
Projekt: Mädchen schützen

In Sierra Leone wird landesweit die weibliche Genitalverstümmelung praktiziert. 90 Prozent der Mädchen und Frauen zwischen 15 und 49 Jahren sind beschnitten....

Weiterlesen
Junge Mütter wissen oft nicht, wie sie für ihre Gesundheit und die ihrer Kinder sorgen können.
Projekt: Frühschwangerschaft

Wenn Mädchen schwanger werden, endet ihre Kindheit. Sie müssen die Schule vorzeitig abbrechen und haben kaum noch Aussichten auf ein selbstbestimmtes Leben. Im...

Weiterlesen
Besonders für Mädchen ist das Leben in den Großstädten gefährlich. © Plan / Hannes Schleicher
Projekt: Sichere Städte

In den drei Metropolen Delhi, Hanoi und Kampala hat Plan International das “Urban Programme - Sichere Städte für Mädchen und Frauen” ins Leben gerufen. Plan...

Weiterlesen
In alternativen Initiationsriten geben die Mütter ihr Wissen an ihre Töchter weiter.
Schutz vor Beschneidung

Guinea gehört zu den Ländern mit der höchsten Rate weiblicher Beschneidungsopfer weltweit: Laut offizieller nationaler Erhebungen sind 96 Prozent der Mädchen...

Weiterlesen
Besonders für Mädchen ist das Leben in den Großstädten gefährlich.
Projekt: Sichere Städte

In den drei Metropolen Delhi, Hanoi und Kampala hat Plan International das “Urban Programme - Sichere Städte für Mädchen und Frauen” ins Leben gerufen. Plan...

Weiterlesen
Mit unserem Projekt wollen wir von Plan Kindern die Chance auf eine bessere Bildung und ein gesundes Aufwachsen geben. ©Plan/ Alice Clements
Projekt: Schutz und Bildung

In Sri Lanka sind Bildungsmöglichkeiten und Gesundheitsversorgung geographisch sehr ungleich verteilt: Im Norden und Osten des Landes profitieren die Menschen...

Weiterlesen

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Patenschaft übernehmen

Mit der Übernahme einer Kinderpatenschaft geben Sie Ihrem Patenkind die Chance auf eine selbstbestimmte Kindheit und eine bessere Zukunft.

Projekte unterstützen

Unterstützen Sie mit einer Spende in unseren Sonderprojekt-Fonds wichtige Hilfsprojekte unseres Kinderhilfswerks.