Sinnvolle Geschenkideen
Jetzt ein Lama schenken
Ihr Geschenkekorb
Neu
SambiaHühner für eine Hühnerzucht

In Sambia hat der Klimawandel verheerende Auswirkungen und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Mehr als 60 Prozent der Menschen leben in ländlichen Gebieten und arbeiten, meist zur Selbstversorgung, in der Landwirtschaft. In den vergangenen Jahren haben ausbleibende Ernten und geringe Erträge viele Familien in Armut gestürzt. Um dagegen zu wirken, bilden wir junge Frauen und Männer in landwirtschaftlichen Berufen aus, die auch in Zeiten des Klimawandels ein gutes Einkommen erbringen, wie die nachhaltige Landwirtschaft und Geflügelzucht. Die angehenden Geflügelzüchter:innen erhalten Hühner, Futter, Futterspender sowie Materialien für den Bau von Hühnerställen. Außerdem werden die Frauen und Männer in der Aufzucht und Pflege der Tiere geschult. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Ausbildung und Ausstattung junger Frauen und Männer für eine berufliche Perspektive in der Hühnerzucht.

Neu
GuatemalaSchulgärten und Aufforstung

In unseren ländlichen Projektgebieten Guatemalas kommt es durch Hitzewellen und Dürren immer wieder zu Ernteausfällen. Besonders Kleinkinder sind von Mangelernährung betroffen. Armut zwingt viele Familien zu einer Übernutzung der natürlichen Ressourcen, vor allem der Wälder, was zu irreversiblen Schäden führt und die negativen Auswirkungen des Klimawandels weiter verstärkt. In unserem Projekt verbessern wir die Lebensbedingungen, fördern die Ernährungssicherheit sowie die Mutter-Kind-Gesundheit. Wir unterstützen vor allem junge Mütter, ihren Kindern ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. 40 Projektschulen beteiligen sich an Aufforstungskampagnen und legen Schulgärten an. So lernen die Kinder viel über die Aufzucht von Obst und Gemüse und über eine gesunde Ernährung. Mit diesem Geschenk fördern Sie den Umweltschutz und die Ernährungssicherheit im Trockenkorridor von Guatemala.

PeruGemüse- und Obstsaat

Peru - Die ersten Lebensjahre eines Kindes sind von entscheidender Bedeutung für seine körperliche und geistige Entwicklung. In Peru jedoch leiden viele Kinder unter Mangelernährung. Deshalb unterstützen wir 600 Familien mit Kindern unter fünf Jahren, damit sie sich ihre Lebensgrundlagen sichern und ihre Kinder gesund ernähren können. Eltern nehmen an Schulungen zu ökologischer Landwirtschaft und gesunder Ernährung teil. Denn der Anbau von Obst und Gemüse verbessert die Gesundheit der Kinder. Unterstützung erhalten die Familien auch bei der räumlichen und zeitlichen Planung der Aussaat sowie der effizienten Nutzung ihrer Anbauflächen für Obst, Gemüse und Cashews. Mit diesem Geschenk helfen Sie, die Ernährung der Kinder in Paucartambo zu verbessern und die Lebensgrundlagen der Familien zu sichern.

Neu
SambiaImkerei für Sambia

In Sambia hat der Klimawandel verheerende Auswirkungen und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Mehr als 60 Prozent der Menschen leben in ländlichen Gebieten und arbeiten, meist zur Selbstversorgung, in der Landwirtschaft. In den vergangenen Jahren haben ausbleibende Ernten und geringe Erträge viele Familien in Armut gestürzt. Um dagegen zu wirken, bilden wir junge Frauen und Männer in landwirtschaftlichen Berufen aus, die auch in Zeiten des Klimawandels ein gutes Einkommen erbringen. Hierzu zählt neben der nachhaltigen Landwirtschaft und Geflügelzucht und auch die Imkerei. In ihrer Ausbildung werden die angehenden Imker:innen in der Bienenzucht und im Umgang mit den Bienenvölkern geschult. Außerdem lernen sie, wie sie Honig und Wachs herstellen und die fertigen Produkte vermarkten. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Ausbildung und Ausstattung junger Frauen und Männer für eine berufliche Perspektive in der Imkerei.

Neu
SambiaBaumschulen Sambia

In Sambia hat der Klimawandel verheerende Auswirkungen und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Trockenheit, Dürre und Abholzung belasten die Wälder. Dabei ist die ländliche Bevölkerung auf das Holz als Energiequelle angewiesen. Um dagegen zu wirken, fördern wir unter anderem die Aufforstung lokaler Waldgebiete und führen Kampagnen zum Umweltschutz durch. Wir schulen junge Frauen und Männer zu Themen wie Umwelt- und Klimaschutz. In Zusammenarbeit mit dem Forstministerium entwickeln wir Bestimmungen zur Nutzung der Wälder, um destruktive Abholzung zu verhindern. Für die Aufforstung arbeiten wir mit Schulen zusammen. Schulkinder ziehen die neuen Bäume heran und lernen so die Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Projektgemeinden bei der Aufforstung der Wälder. Gleichzeitig stärken Sie den Klimaschutz und die Lebensgrundlagen der Menschen.

Neu
MaliAbschaffung von FGM

In Mali ist die weibliche Genitalverstümmelung noch sehr verbreitet. Die negativen gesundheitlichen und psychischen Folgen für die jungen Mädchen sind enorm. Wir fördern deshalb soziale Veränderungen, in dem wir zusammen mit Gemeindemitgliedern die Abschaffung weiblicher Genitalverstümmelung anstreben. Aus diesem Grund führen wir Workshops mit traditionellen Kommunikator:innen durch. Aufgrund ihrer sozialen Stellung sind sie in der Lage, selbst die tabuisierten Themen, wie die Konsequenzen von weiblicher Genitalverstümmelung, anzusprechen und den Diskurs für Veränderung zu eröffnen. Die Schulung mit den Kommunikator:innen ermöglicht uns den Aufbau von Beziehungen zu den Gemeinden und die Aufklärung der Gemeindemitglieder zu den Folgen von weiblicher Genitalverstümmelung. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Schulung zur Abschaffung von weiblicher Beschneidung.

KambodschaVorschullehrer:innen

In Kambodscha besuchen nur 15 Prozent der Kinder zwischen drei und fünf Jahren eine Vorschule oder einen Kindergarten. Dabei haben die ersten Lebensjahre einen entscheidenen Einfluss auf die körperliche und geistige Entwicklung eines Kindes. Oftmals ist den Eltern nicht klar, wie wichtig der Besuch in der Vorschule oder im Kindergarten ist. Wir gehen dagegen an und bauen 25 Vorschulen in der Projektregion Stung Treng und Ratanakiri. Die Vorschulen statten wir mit Sanitäranlagen, Spielplätzen und Wasserversorgung aus. Zudem schulen wir junge Frauen und Männer in Pädagogik und kindgerechten Lernmethoden. Auch Eltern ermutigen wir, ihre Kinder in die Vorschule zu schicken. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die frühkindliche Betreuung und Förderung für Kinder bis sechs Jahre in Kambodscha.

Neu
MaliAufklärungsabend gegen FGM

Die Abschaffung von weiblicher Genitalverstümmelung ist eine generationenübergreifende Aufgabe. Wir arbeiten sowohl mit älteren Gemeindemitgliedern die als Respektpersonen fungieren, als auch mit Dorfvorsteher:innen, Eltern, Jugendlichen und Kindern zusammen. Das Mitspracherecht über den eigenen Körper und die Selbstbestimmung ist ein wichtiger Schritt für die Abschaffung von weiblicher Genitalverstümmelung. Im Jugendhaus finden regelmäßig Veranstaltungen statt, an denen junge Frauen und Männer teilnehmen und sich austauschen können. Das Jugendhaus stellt eine sichere Umgebung dar, so dass alle Fragen offen diskutiert werden können. Die Abende werden unterstützt von der lokalen Jugendbehörde und ausgebildeten Botschafter:innen. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie einen Abend im Jugendhaus zur Aufklärung von Jugendlichen zu den Folgen weiblicher Beschneidung und ihrer Rechte.

Neu
KambodschaEinschulung unterstützen

Die ersten Lebensjahre haben einen entscheidenden Einfluss auf die körperliche und geistige Entwicklung eines Kindes. In Kambodscha besuchen jedoch nur 15 Prozent der Kinder eine Vorschule oder einen Kindergarten. Oft wissen die Eltern nicht, wie wichtig eine frühe Förderung ist. Das möchten wir ändern indem wir mehr als 1.000 Kindern frühkindliche Betreuung und Förderung ermöglichen. Hierfür bauen wir 25 Vorschulen und statten sie mit Sanitäranlagen, Spielplätzen und Wasserversorgung aus. Erzieher:innen bilden wir in Pädagogik und kindgerechten Lehrmethoden fort. Mit diesem Geschenk Sie unterstützen Kinder in Kambodscha, damit sie eine frühkindliche Betreuung und Förderung erhalten.

PeruBerufsstarter-Pakete

Peru - Frauen haben nur wenige Möglichkeiten, selbstständig ihren Lebensunterhalt zu sichern. Deshalb unterstützen wir Mütter durch unternehmerische Schulungen, in denen sie nachhaltige, umweltfreundliche Geschäftsideen umsetzen. Viele Mütter und auch Väter werden im Bereich Unternehmertum geschult und dabei unterstützt, nachhaltige, umweltfreundliche Geschäftsideen umzusetzen. Vielversprechende Geschäftsmodelle erhalten anschließend Berufsstarter-Pakete mit Materialien und Werkzeug. Bei einem Unternehmen zur Herstellung von Kleidung können dies Wolle und Materialien zum ökologischen Färben sein. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Bereitstellung eines Berufsstarter-Pakets für eine Familie zur Gründung eines eigenen Kleinunternehmens.

Neu
GuatemalaSanitäranlagen für Schulen

Guatemala gehört zu den Ländern, die besonders stark durch den Klimawandel und Naturkatastrophen gefährdet sind. Die Auswirkungen auf die Bevölkerung und die Infrastruktur des Landes sind gravierend. Mit unserem Projekt verbessern wir die Lebensbedingungen in den ländlichen Projektgebieten Baja Verapaz und Quiché. In 40 Schulen renovieren wir die Sanitäranlagen und gestalten sie so, dass sie Kriterien der Nachhaltigkeit und Hyginestandards erfüllen. So wird für die Spülung der Toiletten beispielsweise Regenwasser verwendet. Gleichzeitig werden auch die Hygienemaßnahmen verbessert und Möglichkeiten zum Händewaschen geschaffen. Mit diesem Geschenk fördern Sie die Verbesserung der Gesundheit von Schüler:innen und Lehrkräften sowie den nachhaltigen Umgang mit der knappen Ressource Wasser.

NepalLese-Event

Nepal - Schenken Sie ein Lese-Event an einer Schule. In Nepal besuchen nur 76 Prozent der Kinder die Grundschule. Die Provinz Karnali zählt zu den ärmsten Regionen des Landes, dort gehen überdurchschnittlich viele Kinder nicht zur Schule. In unserem Projekt "Sichere und inklusive Schulen in Nepal" ermöglichen wir Kindern in der Provinz Karnali Zugang zu hochwertiger Bildung. Weil viele Kinder nicht richtig lesen und schreiben können, fördern wir ihre Lesefähigkeiten und organisieren Lese-Events an den 80 Projektschulen. Dort lernen Kinder und Eltern zusammen, wie wichtig Lesen ist und was es für die Zukunft bedeutet. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Kinder, die durch das Event ermutigt werden, gut und richtig lesen zu lernen.

NepalLeseecke

Nepal - Schenken Sie eine Leseecke an einer Schule. In Nepal besuchen nur 76 Prozent der Kinder die Grundschule. Die Provinz Karnali zählt zu den ärmsten Regionen des Landes, dort gehen überdurchschnittlich viele Kinder nicht zur Schule. In unserem Projekt "Sichere und inklusive Schulen in Nepal" ermöglichen wir Kindern in der Provinz Karnali Zugang zu hochwertiger Bildung. Weil viele Kinder nicht richtig lesen und schreiben können, fördern wir ihre Lesefähigkeit durch die Einrichtung von Leseecken. Dort können die Kinder Bücher ausleihen und mit nach Hause nehmen, um dort weiter zu üben. Alle Bücher und Arbeitshefte sind kindgerecht gestaltet. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Einrichtung einer Leseecke mit Bücherverleih an einer der 80 Projektschulen.

NepalNotfallübung

Nepal - Schenken Sie Schulkindern in Katastrophen oder Notfällen Sicherheit. Immer wieder kommt es in Nepal zu Naturkatastrophen, wie beispielsweise schwere Erdbeben. Die Konsequenzen sind hunderttausende zerstörte oder schwer beschädigte Häuser, darunter auch zahlreiche Schulen. Dabei spielen Schulen eine wichtige Rolle für den Schutz von Kindern. In unserem Projekt "Sichere und inklusive Schulen in Nepal" ermöglichen wir Kindern in der Provinz Karnali einen gleichberechtigten Zugang zu sicheren Schulen und hochwertiger Bildung. Dafür setzen wir Schutzmaßnahmen an 80 Vor- und Grundschulen um. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Sicherheit von Schulkindern im Falle einer Katastrophe oder eines Notfalls. In allen Projektschulen finden regelmäßig Katastrophenschutzübungen statt, damit die Kinder wissen, wie sie sich im Notfall verhalten müssen.

Neu
MaliSchulwettbewerb gegen FGM

In Mali setzen wir uns für die Abschaffung weiblicher Beschneidung und die Selbstbestimmung von jungen Frauen ein. Um unser Ziel zu erreichen, arbeiten wir mit verschiedenen Personengruppen in der Gemeinde zusammen. Besonders junge Menschen spielen eine zentrale Rolle in diesem Prozess. Um in 24 Dörfern in Mali weibliche Genitalverstümmelung abzuschaffen, arbeiten wir mit Erziehungsberechtigten und Eltern zusammen, um sie für die Gefahren von weiblicher Genitalverstümmelung zu sensibilisieren, sodass sie sich aktiv für die Abschaffung und sexuelle Selbstbestimmung einsetzen. Im Rahmen der Schulwettbewerbe erreichen wir eine große Anzahl von Beteiligten. Durch das Verfassen und Aufführen von Theaterstücken, Gedichten und Liedern lernen die Kinder ihre Rechte und dafür einzustehen. Im Rahmen der Aufführungen tauschen wir uns mit den Familien, Freunden und Bekannten zu diesem Thema aus. So erreichen wir die gesamte Gemeinde und arbeiten auf eine gesamtheitliche soziale Veränderung zur Abschaffung von weiblicher Genitalverstümmelung hin! Mit diesem Geschenk unterstützen Sie einen Schulwettbewerb und die Aufklärung der Kinder und Gemeindemitglieder.

BolivienZiegen für Bolivien

Bolivien - In den ländlichen Regionen Boliviens haben es junge Menschen häufig schwer, eine bezahlte Beschäftigung und damit eine Einkommensquelle zu finden. Unser Projekt "Berufliche Perspektiven für Jugendliche" ermöglicht es Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die Haltung von Ziegen eine berufliche Existenz aufzubauen. Die Zucht von Ziegen ist besonders in den ländlichen Regionen eine gute Einkommensmöglichkeit In verschiedenen Ausbildungen lernen junge Frauen und Männer, wie sie Ziegen aufziehen und pflegen. Die Milch der Ziegen können die Jugendlichen für die Herstellung von Käse verwenden und sich dadurch Einkommensmöglichkeiten sichern. Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie jungen Menschen, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Gleichzeitig helfen ihnen die Einkünfte, die Gesundheitsversorgung und Bildungsmöglichkeiten ihrer Familien zu verbessern.

BolivienLamas zur Wollgewinnung

Bolivien - Schenken Sie ein Lama und unterstützen damit Jugendliche und junge Erwachsene in Bolivien. In den ländlichen Regionen Boliviens ist es für junge Menschen schwer, eine bezahlte Beschäftigung zu finden. Unser Projekt „Berufliche Perspektiven für Jugendliche“ ermöglicht es Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die Haltung von Lamas eine berufliche Existenz aufzubauen. Die Zucht von Lamas ist besonders in den ländlichen Regionen eine gute Einkommensmöglichkeit. In verschiedenen Ausbildungen lernen junge Frauen und Männer, wie sie Lamas aufziehen und pflegen. Mit der Wolle der Lamas lassen sich beispielsweise Webereien aufbauen sowie Kleidung und Kunsthandwerk fertigen. Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie jungen Menschen, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Gleichzeitig helfen ihnen die Einkünfte, die Gesundheitsversorgung und Bildungsmöglichkeiten ihrer Familien zu verbessern.

BolivienVeterinärkits für Bolivien

Bolivien - Ermöglichen Sie jungen Frauen in Bolivien eine unabhängige Einkommensquelle mit dem Verschenken von Veterinärkits und Workshops für angehende Tierarzthelferinnen. In den ländlichen Regionen Boliviens haben es junge Menschen häufig schwer, eine bezahlte Beschäftigung zu finden. Unser Projekt "Berufliche Perspektiven für Jugendliche" ermöglicht es Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die Haltung von Tieren eine berufliche Existenz aufzubauen. Dabei spielt auch die tierärztliche Versorgung eine wichtige Rolle. Wir bilden daher junge Frauen zu Tierarzthelferinnen aus. Für die Arbeit erhalten sie Veterinärkits mit Tierarzneimitteln und tierärztlichen Instrumenten. Ein Veterinärkit beinhaltet zum Beispiel Mineralien, Antibiotika, Desinfektionsmittel, Spritzen und verschiedene OP-Handschuhe und - Masken. Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie jungen Menschen, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Gleichzeitig helfen ihnen die Einkünfte, die Gesundheitsversorgung und Bildungsmöglichkeiten ihrer Familien zu verbessern.

BolivienSchafe für Jugendliche Bol

Bolivien - Die Zucht von Schafen ist besonders in den ländlichen Regionen Boliviens eine wichtige Einkommensmöglichkeit. Schenken Sie ein Schaf und unterstützen damit Jugendliche und junge Erwachsene in Bolivien. Unser Projekt „Berufliche Perspektiven für Jugendliche“ ermöglicht es Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die Haltung von Schafen eine berufliche Existenz aufzubauen. Die Zucht von Schafen ist besonders in den ländlichen Regionen Boliviens eine gute Einkommensmöglichkeit. In verschiedenen Ausbildungen lernen junge Frauen und Männer, wie sie Futter herstellen und Schafe richtig aufziehen. Mit der Wolle der Schafe lassen sich beispielsweise Webereien aufbauen sowie Kleidungen und Kunsthandwerk fertigen. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie junge Menschen dabei, ihren Lebensunterhalt zu sichern und die Gesundheitsversorgung und Bildungsmöglichkeiten ihrer Familien zu verbessern.

GuineaDorffest in Guinea

Guinea - in dem Land sind 97 Prozent der Mädchen und Frauen zwischen 15 und 49 Jahre beschnitten, obwohl die Praxis von der nationalen Gesetzgebung bereits verboten wurde. Es gibt jedoch keine konsequente strafrechtliche Verfolgung. Für die betroffenen Mädchen ist die Zeremonie ein traumatisches und mit größten Schmerzen verbundenes Ereignis. In unseren Projektregionen Conakry, Guéckédou und Kissidougou haben bereits 30 Gemeinden die weibliche Beschneidung offiziell abgeschafft. Wir möchten erreichen, dass sich noch weitere Gemeinden zur Abschaffung der Genitalverstümmelung bekennen. Das Unterzeichnen der Verzichtserklärungen wird von Feierlichkeiten begleitet, die ein wichtiges öffentliches Zeichen für das Bekenntnis der Gemeinden darstellen. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die öffentliche Bekanntmachung und die Feierlichkeiten zur Abschaffung der weiblichen Beschneidung in einem Dorf. Gleichzeitig stärken Sie die Schutzstrukturen für Mädchen.

GlobalHygiene-Box

40 Prozent der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu Handwaschmöglichkeiten. Auch grundlegende Hygieneartikel sind vielerorts Mangelware. In unseren weltweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus setzen wir daher vor allem auf die Verbesserung der Hygiene und Aufklärung der Bevölkerung. Neben der Einrichtung von Handwaschstationen an stark frequentierten Orten verteilen wir auch Hygiene-Boxen in den Gemeinden. Sie beinhalten neben Seife, Aufklärungsflyer zum Coronavirus in lokaler Sprache auch andere Hygieneartikel wie Zahnbürsten und Zahnpasta für jeweils eine Person. Zudem beinhalten die Hygieneboxen auch Menstruationsbinden, da wir die Hygiene-Boxen priorisiert an heranwachsende Mädchen und junge Frauen verteilen. Die Menstruationsbinden sind vor allem dazu da, die jungen Frauen in einer Ausgangssperre mit notwendigen Produkten zu versorgen, wenn sie ihre Periode bekommen. Zusammen mit der lokalen Herstellung und dem selbst verdienten Geld können Frauen die Isolation gut überstehen und sind unabhängig. Ihre Spende wird für die hier beschriebene Hygiene-Box und die dazugehörigen Maßnahmen genutzt. Sie helfen somit, die Menschen in den Projektgemeinden, besonders Mädchen und Frauen, besser zu schützen. Achtung: Die Einnahmen fließen in einen globalen Hygiene-Topf und kommen bei Bedarf auch anderen Projekten aus dem Bereich Hygiene zugute.

GlobalHandwaschstation

In den ärmsten Ländern der Welt haben rund drei Viertel der Bevölkerung keinen Zugang zu Orten, an denen sie sich die Hände waschen können. Das Gleiche gilt für Kinder und Lehrkräfte in rund 50 Prozent der Schulen. Sie sind besonders gefährdet, sich mit gefährlichen Krankheiten zu infizieren. Zum Schutz vor dem neuartigen Coronavirus – aber auch vor anderen Infektionskrankheiten wie beispielsweise Cholera – errichten wir Handwaschstationen in Schulen, Gesundheits- und Kinderschutzzentren sowie anderen stark besuchen Orten. Außerdem klären wir in den Gemeinden über wichtige Hygienepraktiken und Verhaltensweisen zum Schutz vor dem Virus auf. Ihre Spende wird für die hier beschriebene Handwaschstation und die dazugehörigen Maßnahmen genutzt. Sie unterstützen damit den internationalen Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus und helfen dabei, die Menschen in den Projektgemeinden besser zu schützen. Achtung: Die Einnahmen fließen in einen globalen Hygiene-Topf und kommen bei Bedarf auch anderen Projekten aus dem Bereich Hygiene zugute.

GlobalRadiogeräte

Hygiene und das Wissen, wie man sich schützen kann, sind überlebenswichtig im Kampf gegen COVID-19. Bei unseren weltweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus setzen wir daher vor allem auf die Verbesserung der Hygiene und Aufklärung in unseren Programmgebieten. Zum Schutz vor dem Coronavirus – aber auch vor anderen Infektionskrankheiten wie beispielsweise Cholera – verteilen wir kurbel- und solarbetriebene Radios an Haushalte und Gemeinden ohne Strom- und Internetzugang. So erhalten sie in Kooperation mit örtlichen Behörden lebenswichtige, geprüfte Informationen zum Umgang mit dem Virus schnell und in ihrer lokalen Sprache. Gleichzeitig werden über das Radio auch andere zentrale Botschaften zu Kinderschutz und Bildung gesendet. Ihre Spende wird für die Bereitstellung eines Radios und wichtige Aufklärungsmaßnahmen genutzt. Sie unterstützen damit den Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus und helfen dabei, die Menschen in den Projektgemeinden besser zu schützen. Achtung: Die Einnahmen fließen in einen globalen Hygiene-Topf und kommen bei Bedarf auch anderen Projekten aus dem Bereich Hygiene zugute.

BolivienSolarpanels Bolivien

Bolivien - In den ländlichen Regionen Boliviens haben es junge Menschen häufig schwer, eine bezahlte Beschäftigung und damit eine Einkommensquelle zu finden. In unserem Projekt „Berufliche Perspektiven für Jugendliche“ ermöglichen wir jungen Frauen und Männern, ihre beruflichen Fähigkeiten und ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern. Wir unterstützen Jugendliche bei der Gründung von Unternehmen, die beispielsweise Käse oder Wolle produzieren. Dafür fördern wir den Einsatz von Solarenergie, denn Bolivien zählt zu den Ländern mit der höchsten Sonneneinstrahlung der Welt. Die Solarmodule können zur Beleuchtung, zur Verarbeitung von Produkten und für den Verpackungsprozess genutzt werden. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Anschaffung eines Solarpanels für ein junges Unternehmen in Bolivien.

BolivienWasser für Familien

Bolivien - Schenken Sie den Bau einer Wasserauffanganlage für eine Familie in Bolivien. In Bolivien bleiben – trotz Wirtschaftswachstum und Investitionen in die Infrastruktur – viele ländliche Gebiete hinter den positiven Entwicklungen zurück. Junge Menschen haben es schwer, Arbeit zu finden und auch die Wasserversorgung ist besonders in den ländlichen Regionen schlecht. Außerdem verbessern wir die Wasserversorgung in den entlegenen Dörfern. So sollen unter anderem landwirtschaftliche Flächen bewässert und die Tiere mit Trinkwasser versorgt werden. Zudem wird das Regenwasser auf den Dächern der Häuser aufgefangen. Das dort gesammelte Wasser wird in Tanks weitergeleitet, die bis zu 10.000 Liter umfassen. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie den Bau einer Wasserauffanganlage für eine Familie.

Neu
MaliWiederverwendbaren Binden

Die weibliche Menstruation ist in Mali immer noch ein Tabuthema, über das nicht viel gesprochen wird. Viele junge Frauen können nur eingeschränkt zur Schule gehen, wenn sie ihre Periode haben, da sie befürchten, dass Blutspuren auf ihrer Kleidung sichtbar werden. Deswegen bilden wir sogenannte Botschafter:innen aus, die die Herstellung von wiederverwendbaren Damenbinden in Workshops erlernen und ihr Wissen weitergeben können. Außerdem setzen wir uns dafür ein, dass junge Frauen durch verbesserte Hygienebedingungen auch während ihrer Menstruation ihr Recht auf Bildung verfolgen können und auch für ein besseres Wissen um die weibliche Menstruation. Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie jungen Frauen, sich wiederverwendbare Binden herzustellen. So können sie auch während ihrer Menstruation ihr Recht auf Bildung wahrnehmen.

Neu
Sambianachhaltiger Landwirtschaft

In Sambia hat der Klimawandel verheerende Auswirkungen und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Mehr als 60 Prozent der Menschen leben in ländlichen Gebieten und arbeiten, meist zur Selbstversorgung, in der Landwirtschaft. In den vergangenen Jahren haben ausbleibende Ernten und geringe Erträge viele Familien in Armut gestürzt. Um dagegen zu wirken, stärken wir die Fähigkeiten der Gemeindemitglieder, sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen. Nachhaltige Landwirtschaft und neue Anbaumethoden sollen die Bodenfruchtbarkeit verbessern und eine weitere Degradierung der Böden verhindern. Zudem erhalten die Gemeinden Saatgut für dürreresistente Pflanzen. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Ausbildung von jungen Frauen und Männern in nachhaltiger Landwirtschaft in Sambia.

PeruWorkshops gesunde Ernährung

Peru - viele Kleinkinder leiden an Mangelernährung und sind von Blutarmut betroffen. Wir möchten 600 Eltern zeigen, wie sie ihre Kinder gesund ernähren können. Dafür nehmen sie an Schulungen zu ökologischer Landwirtschaft und gesunder Ernährung teil. Dort lernen sie auch viel über die Bedeutung der verschiedenen Nährstoffe und worauf sie bei der der Ernährung von Kleinkindern achten müssen. Beim gemeinsamen Kochen setzen sie das Erlernte in die Praxis um. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Durchführung eines Workshops zu gesunder Ernährung für Eltern und Gesundheitspersonal in der Provinz Paucartambo.

BolivienAusbildung zur Bergsteigerin

Bolivien - Schenken Sie eine Ausbildung für junge Frauen, die ihnen eine Tätigkeit als Bergsteigerin ermöglicht. In den ländlichen Regionen des Landes ist es besonders für junge Menschen schwer, eine bezahlte Beschäftigung zu finden. Besonders in den Projektregionen Altiplano und Tarija in den Anden gibt es nur wenige Unternehmen, die jungen Menschen Arbeit bieten. Die Projektregion ist bei Bergsteiger:innen sehr beliebt und bietet viele Möglichkeiten für begleitete Trekkingtouren und Reisen. In ihrer Ausbildung, die insgesamt zwei Jahre umfasst, lernen die jungen Frauen die Grundlagen des Bergsteigens und den Umgang mit Tourist:innen. Schwerpunkt der Ausbildung sind Reiseführung und Trekking zu den Lagunen im Hochland. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Ausbildung einer Bergführerin für ein Jahr und helfen jungen Frauen dabei, ihr Einkommen zu sichern.

Neu
GuatemalaHygiene-Kit Guatemala

Der Klimawandel führt in Guatemala immer wieder zu langanhaltenden Dürren und Überschwemmungen. In den ländlichen Projektregionen Baja Verapaz und Quiché kommt es dadurch häufig zu Ernteausfällen. Dies und die Armut weiter Teile der Bevölkerung bedrohen die Ernährungssicherheit vieler Familien. Hinzu kommen die Folgen der Corona-Pandemie mit ihren hohen Gesundheitsrisiken und schweren wirtschaftlichen Einschnitten. In unserem Projekt verbessern wir die Lebensbedingungen in den ländlichen Projektgebieten Baja Verapaz und Quiché. Wir fördern die Ernährungssicherheit und Mutter-Kind-Gesundheit und unterstützen vor allem junge Mütter, ihren Kindern ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. In 40 Projektgemeinden führen wir Workshops zu kindgerechter Ernährung und Hygiene durch. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Verteilung von Hygienematerial an bedürftige Familien. Gleichzeitig leisten Sie einen Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in den Projektregionen.

GuineaAlternative Riten Beschneidung

Guinea - Die weibliche Genitalverstümmelung ist landesweit verbreitet, da sie stark mit kulturellen Werten verbunden ist. Sie steht für die Aufnahme der Mädchen in die Gesellschaft der Frauen und Erwachsenen. Für die betroffenen Mädchen ist die Praxis jedoch ein traumatisches und mit großen Schmerzen verbundenes Ereignis. Bei diesem Projekt leisten wir Aufklärungsarbeit in 80 Gemeinden und informieren über die schweren Folgen der Genitalverstümmelung. 2.000 Mädchen nehmen an alternativen Riten teil, durch die sie ohne Schmerzen in die Gesellschaft der Frauen aufgenommen werden können. In dieser viertägigen Zeremonie erfahren die Mädchen durch Lieder und Tänze viel über ihre kulturelle Identität und bekommen durch Gespräche mit den Frauen wichtiges Wissen über Gesundheit und Familienplanung vermittelt. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Durchführung eines mehrtägigen traditionellen Rituals, durch das 25 Mädchen in die Gemeinschaft der Frauen aufgenommen werden, ohne die grausame Praxis der Beschneidung zu erleiden.

GlobalTippy-Tap

Wenn die Hände richtig mit Seife gewaschen werden, ist im Kampf gegen COVID-19 schon viel gewonnen. 40 Prozent der Weltbevölkerung haben jedoch keinen Zugang zu Handwaschgelegenheiten und sind somit akut vom Virus bedroht. Zum Schutz vor Infektionskrankheiten wie dem neuartigen Coronavirus oder Cholera errichten wir in unseren Projekt- und Programmgebieten lokale Handwaschstationen, sogenannte Tippy-Taps. Das Tippy-Tap wird über ein Fußpedal bedient, welches den Wasserfluss auslöst. So braucht kein Wasserhahn berührt zu werden und der Wasserverbrauch ist sehr effizient - das ist besonders in den Gebieten wichtig, in denen es an sauberem Wasser mangelt. Außerdem stellen wir Wasserkanister und Seife bereit und klären in den Gemeinden über wichtige Verhaltensregeln zum Schutz vor Krankheiten wie dem Coronavirus auf. Ihre Spende wird für das hier beschriebene Tippy-Tap und die dazugehörigen Maßnahmen genutzt. Sie unterstützen damit den Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus und helfen dabei, die Menschen in den Projektgemeinden wirksam zu schützen. Achtung: Die Einnahmen fließen in einen globalen Hygiene-Topf und kommen bei Bedarf auch anderen Projekten aus dem Bereich Hygiene zugute.

Nothilfe-Fonds
GlobalNothilfe

Weltweit nimmt die Zahl der Krisen zu: Hungersnöte, Krankheiten, Naturkatastrophen und Kriege bedrohen Gesundheit, Lebensgrundlagen und die Zukunft von Millionen. In Zeiten der Corona Krise wird unsere Nothilfe weltweit dringend benötigt. Unsere Katastrophenhilfe konzentriert sich auf die Unterstützung betroffener Kinder. Denn sie sind in unübersichtlichen Situationen oft diejenigen Opfer, die am wenigsten Beachtung finden. Unsere Nothilfe wirkt schnell und unbürokratisch in den Bereichen humanitäre Hilfe, Versorgung mit Hygieneartikeln, Trinkwasser, Lebensmitteln und Medikamenten. In der aktuellen Corona Krise fokussieren wir uns darüber hinaus auf die Aufklärung zum Verhalten in der Krise. Außerdem stellen wir Notunterkünfte und Baumaterial bereit. Auch richten wir Schutzzonen für Kinder ein und sorgen für eine psychologische Betreuung. Zudem stellen wir Mittel zum Wiederaufbau von Häusern, Schulen und Infrastruktur zur Verfügung und wir initiieren umfassende Projekte zur Katastrophenvorsorge. Mit dem Geschenk "Nothilfe" unterstützen Sie unseren Nothilfe-Fonds, der es ermöglicht, Kinder und ihre Familien in Notsituationen schnell und unbürokratisch mit Hilfsgütern zu versorgen.

Mädchen-Fonds
GlobalMädchen helfen

Weltweit - Wir setzen uns für eine gleichberechtigte Welt ein, in der Mädchen und Jungen den gleichen Zugang zu Gesundheit, Bildung und gesellschaftlicher Mitsprache erhalten. Denn junge Frauen und Mädchen, insbesondere in Entwicklungsländern, sind von Geburt an oftmals stärker benachteiligt als Jungen. Weltweit gehen knapp 62 Millionen Mädchen im Grund- und unteren Sekundarschulalter nicht zur Schule. Nimmt man die Mädchen im höheren Sekundarschulalter hinzu, sind es 130 Millionen Mädchen. Jedes Jahr werden 14 Millionen Mädchen unter 18 Jahren verheiratet. Mehr als 130 Millionen Mädchen und Frauen weltweit sind beschnitten - jährlich kommen schätzungsweise mehr als drei Millionen Mädchen dazu. Deswegen engagieren wir uns für den Schutz, die Bildung, die Gesundheit und die Einkommenssicherung von Mädchen und jungen Frauen. Mit dem Geschenk „Hilfe für Mädchen“ unterstützen Sie unseren Mädchen-Fonds. Dieser trägt dazu bei, die Entwicklungschancen von Mädchen durch gezielte Hilfsangebote zu verbessern sowie ihre Rechte nachhaltig zu stärken. Sie unterstützen somit unsere Projekte zur Bekämpfung der weiblichen Genitalverstümmelung, zum Schutz vor sexueller Gewalt und Ausbeutung sowie für das Engagement für Schulbildung für Mädchen.

Sonderprojekt-Fonds
GlobalHilfe für Kinder

Wir setzen uns für eine Welt ein, in der Kinder mit Würde und Respekt behandelt werden, in der sie ihre Zukunft frei gestalten und ihr volles Potential entfalten können. Ihre Rechte stehen dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit. Gemeinsam mit Mädchen und Jungen, ihren Familien und den Gemeinden setzen wir uns aktiv für eine dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingungen ein. Dabei setzen wir auf Hilfe zur Selbsthilfe und die aktive Teilhabe aller Gemeindemitglieder an den Projekten. Mit dem Geschenk "Hilfe für Kinder" unterstützen Sie unseren Sonderprojekt-Fonds. Damit unterstützen Sie Projekten zum Thema Geburtenregistrierung, Kinderschutz, Bildung sowie sauberem Wasser und Gesundheit.

Sinnvoll schenken: Mit Ihrem Geschenk Gutes tun

Sie möchten Ihre Liebsten mit einem sinnvollen Geschenk überraschen und sind noch auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Idee? 

Dann sind Sie bei Sinnvoll schenken genau richtig. Mit Sinnvoll schenken schenken Sie gleich doppelt Freude. Zum einen unterstützen Sie bedürftige Kinder und ihre Familien in den ärmsten Ländern dieser Welt. Zum anderen bereiten Sie mit einem persönlich gestalteten Geschenkzertifikat jemandem eine besondere Freude. Verschenken Sie jetzt ein Stück Hoffnung!

Geschenkzertifikate für jeden Anlass

Sie suchen nach einem außergewöhnlichen Geschenk? Zu Taufe, zur Hochzeit oder zum Geburtstag? Dann sind Sie bei Sinnvoll schenken genau richtig. Mit unseren neuen Geschenkzertifikat bringt das Schenken noch mehr Spaß. Natürlich können Sie Ihr Geschenkzertifikat noch personalisieren, passend zum jeweiligen Anlass.

Glückwunschkarten zum Ausdrucken

Sie sind noch auf der Suche nach einer ganz besonderen Glückwunschkarte? Dann sind Sie bei unseren individuellen Karten zum Ausdrucken genau richtig. Unsere Glückwunschkarten sind an sich bereits ein schönes Geschenk und sorgen bei Ihren Liebsten für viel Freude. 

Wir von Plan International habenganz persönliche Grußkarten für Geburtstage, Weihnachten und andere Anlässe erstellt, die Sie online herunterladen, ausdrucken und mit einem persönlichen Gruß versehen können. Stöbern Sie durch unsere Karten und wählen anschließend Ihr persönliches Lieblingsmotiv aus.

Weihnachten & NeujahrPDF | 1,32 MB Download starten
Weihnachtskarte LamaPDF | 1,28 MB Download starten

 

Entdecken Sie weitere KArten:

Glückwunschkarten zum Ausdrucken

Wieso spenden und schenken?

Spenden und schenken – dafür gibt es viele mögliche Anlässe. Sie planen z.B. Ihre Hochzeit, eine Geburtstags- oder Jubiläumsfeier und möchten zu diesem Anlass auf Geschenke verzichten und stattdessen lieber Spenden für einen guten Zweck sammeln, um Hilfe für Kinder in Not zu ermöglichen? Dann sind Sie bei Plan International genau richtig. Wir unterstützen Sie dabei, richtig zu spenden und Menschen zu helfen - ganz gezielt. Mit Sinnvoll schenken bietet Plan International Ihnen sinnvolle Geschenke an, von denen jedes dazu beiträgt, Gutes zu tun und das Leben von Kindern und deren Familien in den ärmsten Ländern der Welt nachhaltig zu verbessern.

Ihr Anlass für den guten Zweck

Sie möchten zu Ihrem Geburtstag oder einem anderen feierlichen Anlass eine eigene Spendenaktion zugunsten von "Sinnvoll schenken" starten? Dann bitten Sie Ihre Gäste, anstatt eines persönlichen Geschenks eine der sinnvollen Spenden von Plan International auszusuchen. Anschließend erhalten Ihre Gäste dann als Dank per E-Mail ein schönes Geschenkzertifikat, welches sie Ihnen, den Beschenkten, zum Festanlass überreichen können.

Bitte beachten Sie hierbei jedoch, dass die Geschenke nur im Ganzen bestellt werden können. So ist es nicht möglich, dass mehrere Personen jeweils nur einen Anteil für ein Geschenk überweisen.

Die spendende Person erhält im Februar des Folgejahres automatisch eine Zuwendungsbestätigung, die er oder sie bei seiner Steuererklärung geltend machen kann.

Legen verschiedene Spender:innen für ein Geschenk zusammen, es soll aber jede:r eine eigene Zuwendungsbestätigung über den Betrag erhalten, dann schicken Sie uns bitte eine Liste mit der Bestellnummer und den verschiedenen Namen und Anschriften der Spender:innen sowie dem jeweiligen Spendenbetrag an sinnvoll.schenken@plan.de.

Infomaterial

Unsere Broschüre können Sie hier herunterladen, doppelseitig ausdrucken und falten, oder wir senden Ihnen auch gerne einige Exemplare zu. Hierfür schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an sinnvoll.schenken(at)plan.de oder rufen uns an unter +49 (0)40 60 77 16-225. 

Helfen Sie als Unternehmen Sinnvolles zu bewirken

Unternehmensspenden sind eine sinnvolle Möglichkeit, um ein Zeichen zu setzen. Denn für viele Firmen ist die Übernahme sozialer Verantwortung und nachhaltiges Handeln, fester Bestandteil ihrer Unternehmenskultur. Mit „Sinnvoll schenken“ können Sie Ihr Engagement für Kinder in Not ganz konkret umsetzen und gleichzeitig Geschäftspartner:innen und Kolleg:innen daran teilhaben lassen! Wenn Firmen spenden möchten, benötigen sie seriöse Spendenorganisationen, die sie bei ihrem Engagement unterstützen. Plan International bietet Ihnen mit „Sinnvoll schenken“ eine Möglichkeit, sicher und sinnvoll als Unternehmen zu wirken.

Setzen Sie ein Zeichen für Kinderhilfe und zeigen Sie Ihren Kund:innen, Geschäftspartner:innen und Kolleg:innen wie man gleich zweifach Freude schenkt!

Mögliche Anlässe zum schenken

  • Weihnachten
  • Geburtstag
  • Jubiläum
  • Neueröffnung
  • Projektabschluss
  • Neuanstellung oder Abschied eines Mitarbeiters

FAQ zu Sinnvoll schenken

Auch die Spenden über „Sinnvoll schenken sind natürlich steuerlich absetzbar. Die Spender:innen können den Betrag steuerlich absetzen (die Beschenkten allerdings nicht). Bei bis zu 200 Euro erkennt das Finanzamt die Kopie des Überweisungsträgers oder Ihren Kontoauszug als Spendenbeleg an. Im Februar des Folgejahres erhalten Sie automatisch eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung), die Sie bei Ihrer Steuererklärung geltend machen können.

Plan stellt sicher, dass Ihre Spende dem ausgewählten Projekt zugutekommt. Viele der Geschenke aus „Sinnvoll schenken“ sind Bestandteil unserer vielfältigen Projektarbeit in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Nein, wir bitten Sie zu beachten, dass die Geschenke aus „Sinnvoll schenken“ leider nicht direkt an Ihr Patenkind und dessen Familie geschickt werden können - auch wenn das Kind aus dem gleichen Land kommt, in dem auch ein entsprechendes Geschenk aus „Sinnvoll schenken“ verteilt wird. Es handelt sich hier um voneinander unabhängige Projekte.

Die Zuteilung der sinnvollen Geschenke an die Kinder und ihre Familien in den Projektgebieten wird mit Unterstützung durch unsere Mitarbeiter:innen in den jeweiligen Plan-Büros vor Ort und durch die Gemeindemitglieder selbst koordiniert. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Wenn Sie Ihrem Patenkind direkt etwas zukommen lassen möchten, dann schauen Sie in dem Portal Mein Plan auf unserer Website vorbei und wählen ein Geschenk für Ihr Patenkind aus.

Nachdem Sie Ihre Bestellung bei „Sinnvoll schenken“ online durchgeführt haben, erhalten Sie einen Link zu einer Seite, auf der Sie Ihr persönliches Geschenkzertifikat ausstellen und individuell gestalten können. Anschließend können Sie sich Ihr Geschenkzertifikat herunterladen und es entweder selber behalten oder verschenken. Leiten Sie es hierfür entweder als PDF per E-Mail weiter oder drucken Sie es aus und überreichen Sie es persönlich. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Verschenken!

Die Preise der Geschenke bei „Sinnvoll schenken“ sind projekt- und ländergebunden.
Wenn alle benötigten Spenden für ein Projekt eingenommen sind, dann gibt es drei Möglichkeiten: Wenn kein Bedarf mehr für entsprechende Maßnahmen besteht, nehmen wir das Projekt von der Website. Besteht weiterhin Bedarf in den Gemeinden, so verlängern wir das Projekt und werben weiter um Spenden. Schließlich gibt es die dritte Möglichkeit, ein thematisch ähnliches Projekt in einem anderen Land zu finanzieren. Hierbei kann es zu Preisunterschieden kommen, da die Preise für die Güter natürlich von Land zu Land variieren können. Aber auch im gleichen Land kann es im Zeitverlauf zu steigenden oder zu sinkenden Marktpreisen kommen.

Anders als beim Plan Shop sind die bei Sinnvoll schenken angebotenen Geschenke keine Einzelartikel, sondern immer Teil eines größeren Projektes. Wir erhalten im Lauf des Jahres von den Länderbüros in regelmäßigen Abständen Informationen über die Projektfortschritte allgemein. Es gibt zudem zu jedem Projekt eine Projektbeschreibung mit weiteren Informationen rund um das jeweilige Projekt. Wenn Sie weitere Fragen rund um Sinnvoll schenken haben, dann schreiben Sie uns bitte an sinnvoll.schenken(at)plan.de

Um die Kosten für die Verwaltung und die Patenbetreuung so niedrig wie möglich zu halten, ist „Sinnvoll schenken“ als reiner Online-Dienst konzipiert. Falls Sie allerdings nicht über einen Internet-Zugang verfügen, können Sie auch unter Angabe Ihrer Referenznummer (falls vorhanden) oder Ihrer Anschrift und des gewünschten Geschenkes (inkl. GNO-Nr.) im Verwendungszweck die Spende auf folgendes Konto überweisen:

Bank für Sozialwirtschaft
Konto-Nr.:
9444900
BLZ: 25120510
IBAN: DE13251205100009444900
BIC: BFSWDE33HAN

Alle Spendenkonten in der Übersicht


Ihre Spende für Kinder schenkt nachhaltig Freude!
Mit Ihrer Spende helfen Sie Kindern in Not

Bei unserer Spendenorganisation bieten wir viele Möglichkeiten, um Kindern mit einer Spende zu helfen. Helfen Sie mit, Projekte unseres Kinderhilfswerkes in Afrika, Asien und Lateinamerika nachhaltig zu realisieren und geben Sie Mädchen und Jungen mit Ihrer Geldspende die Chance auf ein besseres Leben.

Hilfsprojekte von Plan International
Unterstützen Sie unsere Hilfsprojekte

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende unsere aktuellen Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. Helfen Sie uns dabei, eine Welt zu schaffen, in der sich alle Kinder frei entfalten und entwickeln können.

Eigene Spendenseite erstellen und Spenden sammeln

Mit Ihrer eigenen Spendensammlung für Plan International können Sie noch mehr bewirken: Helfen Sie gemeinsam mit Freunden und Bekannten und unterstützen Sie gemeinsam ein Plan-Projekt Ihrer Wahl. Mit Ihren Spenden für Kinder werden dringend benötigte Hilfsprojekte in Afrika, Asien oder Lateinamerika unterstützt.

Interessant? Weitersagen:
Sie haben Fragen?

Unser Team der Spenderbetreuung beantwortet Ihnen gerne all Ihre Fragen rund um „Sinnvoll schenken“!