Sinnvoll Schenken und Kindern helfen!

Tüv-Siegel

96% unserer Pat:innen sind überzeugt und empfehlen uns weiter.

Unsere Unterstützer:innen vertrauen uns seit mehr als 80 Jahren.

Unsere Unterstützer:innen vertrauen uns seit über 80 Jahren.

In mehr als 50 Ländern freuen sich über 380.000 Patenkinder über unsere Unterstützung.

In mehr als 50 Ländern freuen sich 380.000 Patenkinder über unsere Unterstützung.

DZI Logo

Ihre Spende kommt garantiert an. Wir sind mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet.

Entdecken Sie unsere sinnvollen Geschenke

Ihr Geschenkekorb
Imkerei für Sambia
Bildung
Sambia Imkerei für Sambia

In Sambia hat der Klimawandel verheerende Auswirkungen und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Mehr als 60 Prozent der Menschen leben in ländlichen Gebieten und arbeiten, meist zur Selbstversorgung, in der Landwirtschaft. In den vergangenen Jahren haben ausbleibende Ernten und geringe Erträge viele Familien in Armut gestürzt.Um dagegen zu wirken, bilden wir junge Frauen und Männer in landwirtschaftlichen Berufen aus, die auch in Zeiten des Klimawandels ein gutes Einkommen erbringen. Hierzu zählt neben der nachhaltigen Landwirtschaft und Geflügelzucht und auch die Imkerei. In ihrer Ausbildung werden die angehenden Imker:innen in der Bienenzucht und im Umgang mit den Bienenvölkern geschult. Außerdem lernen sie, wie sie Honig und Wachs herstellen und die fertigen Produkte vermarkten.Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Ausbildung und Ausstattung junger Frauen und Männer für eine berufliche Perspektive in der Imkerei.

Dokumentarfilme Landwirtschaft
Bildung Einkommen
Neu
Ruanda Dokumentarfilme Landwirtschaft

In Ruanda lebt trotz wirtschaftlichem Wachstum immernoch ein Großteil der Bevölkerung in Armut. 70% der Bevölkerung sind in der Landwirtschaft tätig, die jedoch von geringer Produktivität und ineffizienten Anbaumethoden geprägt und durch den Klimawandel gefährdet ist. Plan zielt darum darauf ab, die Landwirtschaft als zukunftsträchtige Beschäftigung für junge Menschen zu etablieren. Dafür benötigt es Aufklärung und Sensibilisierung der Bevölkerung für die Möglichkeiten dieses Sektors als nachhaltige und inklusive Beschäftigung sowie den Vorteilen der klimagerechten Landwirtschaft. Um dies zu erreichen. produzieren wir eine Reihe von Dokumentarfilmen, die das nötige Fachwissen nachhaltig vermitteln.

Aufklärung über die Menstruation
Bildung Wasser, Hygiene und Umwelt
Neu
Ghana Tabus brechen in Ghana

In Ghana haben viele Schulen keine gesicherte Trinkwasserversorgung und keine Sanitäranlagen. Vor allem bei Mädchen führt dieser Umstand häufig zu Fehlzeiten, da es ihnen besonders während der Menstruation an Hygienemöglichkeiten und Privatsphäre in den Schulen mangelt.In unserem Projekt “Sauberes Wasser für Ghana – Phase II“ verbessern wir die Wasser-, Sanitär- und Hygienesituation in 20 Projektgemeinden der Regionen Oti und North East und richten z.B. in 20 Schulen neue getrennte Toiletten für Jungen und Mädchen ein. Diese bieten insbesondere den Mädchen bessere Hygienemöglichkeiten und mehr Privatsphäre, sodass sie auch während ihrer Menstruation die Schule besuchen können.Weil die Menstruation in Ghana häufig immer noch mit Tabus belegt ist und kaum darüber gesprochen wird, nehmen rund 10.000 Schulkinder an Sensibilisierungsveranstaltungen teil. In 20 Projektschulen gründen wir zudem Gesundheitsclubs. Dort engagieren sich rund 140 Schüler:innen für gute Hygiene und Gesundheitsaufklärung.

Lese-, Schreib- und Rechenkenntnisse
Bildung Einkommen
Neu
Nepal Lesen, schreiben, rechnen

Nepal ist ein überwiegend landwirtschaftlich geprägtes Land mit einem kleinen Produktionssektor. Männer suchen häufig nach Einkommensquellen im Ausland, und aufgrund traditioneller geschlechterspezifischer Normen fehlt vielen Frauen der Zugang zu Berufsausbildungen, um die auf dem Arbeitsmarkt gefragten Qualifikationen zu erlangen. Junge Arbeitssuchende geben an, dass ihr Mangel an wichtigen Grundkenntnissen, wie z.B. Lesen, Schreiben oder grundlegende mathematische Kenntnisse eines der größten Hindernisse auf dem Weg zur Beschäftigung ist. Um den jungen Frauen und Männern den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern, bieten wir Kurse zur Vermittlung von Lese-, Schreib- und Rechenkenntnissen an.

Spargruppe Malawi
Einkommen
Malawi Spargruppen in Malawi

Die Gefahr von Dürreperioden und anderen Wetterextremen infolge des Klimawandels hat in Malawi stark zugenommen. Die Ernteerträge gehen zurück, die Preise für Lebensmittel steigen. Dies gefährdet die Existenzgrundlage vieler Menschen.Um die Widerstandsfähigkeit der Menschen vor Ort zu stärken, fördern wir die Gründung von Kleinstunternehmen und Spargruppen. Dazu werden die Grundlagen des Sparens und Finanzierens vermittelt. Die Spargruppen ermöglichen es den Familien, gemeinsam Geld anzusparen und kleine Kredite für Investitionen zu erhalten.

Tippy-Taps für Schulen
Gesundheit Wasser, Hygiene und Umwelt
Neu
Ghana Tippy-Taps für Schulen

In Ghana haben viele Schulen nur unzureichende Sanitäranlagen und Handwascheinrichtungen. Bei Mädchen führt dieser Umstand häufig zu Fehlzeiten, da es ihnen besonders während der Menstruation an Hygienemöglichkeiten in den Schulen mangelt.In unserem Projekt “Sauberes Wasser für Ghana – Phase II“ verbessern wir die Wasser-, Sanitär- und Hygienesituation in 20 Projektgemeinden der Regionen Oti und North East. Neben der Einrichtung neuer getrennter Toiletten für Jungen und Mädchen sowie barrierefreien Sanitäranlagen und angeschlossenen Waschräumen, stellen wir für Schulen und Gesundheitszentren sogenannte Tippy-Taps mit Wasserkanistern und Seife bereit. Die Tippy-Taps werden über ein Fußpedal bedient, welches den Wasserfluss auslöst. So braucht kein Wasserhahn berührt werden und der Wasserverbrauch ist sehr effizient und sparsam. Damit fördern wir die Hygiene in den Schulen und helfen dabei, Krankheiten effektiv vorzubeugen.

Die Zucht von Schafen bietet in den ländlichen Regionen gute Einkommensmöglichkeiten.
Bildung Einkommen
Bolivien Schafe für Jugendliche

Bolivien - Die Zucht von Schafen ist besonders in den ländlichen Regionen Boliviens eine wichtige Einkommensmöglichkeit. Schenken Sie ein Schaf und unterstützen damit Jugendliche und junge Erwachsene in Bolivien.Unser Projekt „Möglichkeiten zur Befähigung von Jugendlichen und jungen Menschen“ ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen Ausbildungen in verschiedenen Bereichen der Tierhaltung. Denn die Zucht von Schafen, Lamas und Ziegen bietet in den ländlichen Regionen gute Einkommensmöglichkeiten.In verschiedenen Ausbildungen lernen junge Frauen und Männer, wie sie Futter herstellen und Schafe richtig aufziehen. Mit der Wolle der Schafe lassen sich beispielsweise Webereien aufbauen sowie Kleidungen und Kunsthandwerk fertigen.Mit diesem Geschenk unterstützen Sie junge Menschen dabei, ihren Lebensunterhalt zu sichern und die Gesundheitsversorgung und Bildungsmöglichkeiten ihrer Familien zu verbessern.

Feste zu internationalen Feiertagen
Bildung Gesundheit
Neu
Ägypten Internationale Feiertage

Durch Veranstaltungen zu internationalen Feiertagen können wir viele Menschen mit unserer Aufklärungsarbeit erreichen. Denn in Oberägypten sind schädliche traditionelle Praktiken wie weibliche Genitalverstümmelung/-beschneidung und Frühverheiratung tief in den Gemeinden verwurzelt. Mit unserem Projekt „Mädchen vor Beschneidung schützen” setzen wir uns für die Abschaffung von schädlichen kulturellen Normen und mehr Gleichberechtigung ein. Mit verschiedene Aufklärungsveranstaltungen in den Gemeinden können wir ein nachhaltiges Bewusstsein für die Rechte von Kindern und Jugendlichen, insbesondere Mädchen, schaffen und über die negativen Folgen von weiblicher Genitalverstümmelung und Kinderheirat zu informieren.So nutzen wir internationale Feiertage, wie etwa den Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Insgesamt organisieren wir in diesem Zusammenhang 16 Veranstaltungen zu projektrelevanten Themen und bringen so Gemeindemitglieder verschiedener Altersgruppen zusammen, um sie über Themen wie Verhütung, Prävention von Geschlechtskrankheiten sowie sexuelle und geschlechtsbasierte Gewalt zu informieren.

Ställe für Jugendliche in Bolivien
Bildung Einkommen Gesundheit
Bolivien Ställe für Tiere

In den ländlichen Regionen Boliviens haben es junge Menschen häufig schwer, eine bezahlte Beschäftigung zu finden. Wir ermöglichen mit Ihrer Hilfe Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die Haltung von Tieren eine berufliche Existenz aufzubauen. Eine artgerechte und optimierte Haltung der Tiere spielt eine ganz besondere Rolle. Um die Produktionskapazitäten von Lamas, Schafen und Ziegen zu verbessern und Krankheiten vorzubeugen, werden Ställe gebaut, in denen die Tiere während der Regenzeit und in der Wintersaison aufgrund der niedrigen Temperaturen untergebracht werden können. Für den Bau der Ställe erhalten die Jugendlichen die notwendigen Materialien sowie technische Anleitung und Begleitung.Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie jungen Menschen, für sich und ihre Familien ein regelmäßiges Einkommen zu erwirtschaften und ihre Tiere artgerecht zu versorgen und zu schützen.

Schulrucksäcke und Bücher für Kinder in Uganda
Bildung
Neu
Uganda Schulrucksäcke und Bücher

In Uganda können nur 40 Prozent der Kinder nach 7 Jahren Grundschule lesen und schreiben. Dabei ist die Grundschulbildung entscheidend für das Leben der Kinder. Ihnen fehlt es an Lernmaterialien, Lehrer:innen und ausgestatteten Klassenräumen. In unserem Projekt ermöglichen wir Kindern den Zugang zu hochwertigem Unterricht. Dafür statten wir in Grundschulen Kinder, Lehrer:innen und Klassenräume mit dem wichtigsten Material aus. Je nach Bedarf bauen wir Klassenzimmer, trainieren gezielt Lehrer:innen und starten Schulkampagnen.Weil viele Kinder nicht richtig lesen und schreiben können, fördern wir sie durch moderne Lese- und Lernbücher, einen Schulrucksack und Stifte. Die Bücher sind darauf ausgelegt, dass Kinder lesen so anschaulich wie möglich lernen. Um auch während der Pandemie am Ball zu bleiben, bekommen alle Schüler:innen Material für zuhause mit.

Ausstattung einer Schulberatungsstelle in Vietnam
Kinderschutz
Neu
Vietnam Schulberatung in Vietnam

Digitale Gewalt ist in Vietnam ein weitverbreitetes Problem. Vor allem Kinder und Jugendliche sind häufig von Online-Belästigung betroffen. Ein Grund dafür ist die fehlende Aufklärung zur sicheren Nutzung des Internets und zu sexuellen Rechten. In unserem Projekt wollen wir Jugendliche dazu befähigen, das Internet sowie soziale Medien frei und sicher zu nutzen. Dafür ist es wichtig, Jugendliche über ihre Rechte aufzuklären und ihnen digitale Kompetenzen zu vermitteln. Gleichzeitig fehlt es an wirksamen und leicht zugänglichen Schutz- und Meldemechanismen, sodass Betroffene Missbrauchsfälle oft nicht anzeigen. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Aufklärung der Jugendlichen sowie die Ausstattung der Schulberatungstelle, um eine angenehme und geschützte Atmosphäre zu schaffen.

Familien profitieren von den Ziegen
Bildung Einkommen
Bolivien Ziegen für Bolivien

Bolivien - In den ländlichen Regionen Boliviens haben es junge Menschen häufig schwer, eine bezahlte Beschäftigung und damit eine Einkommensquelle zu finden. Unser Projekt "Möglichkeiten zur Befähigung von Jugendlichen und jungen Menschen" ermöglicht es Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die Haltung von Ziegen eine berufliche Existenz aufzubauen. Die Zucht von Ziegen ist besonders in den ländlichen Regionen eine gute EinkommensmöglichkeitIn verschiedenen Ausbildungen lernen junge Frauen und Männer, wie sie Ziegen aufziehen und pflegen. Die Milch der Ziegen können die Jugendlichen für die Herstellung von Käse verwenden und sich dadurch Einkommensmöglichkeiten sichern.Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie jungen Menschen, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Gleichzeitig helfen ihnen die Einkünfte, die Gesundheitsversorgung und Bildungsmöglichkeiten ihrer Familien zu verbessern.

Kinderbetreuung
Bildung Einkommen
Neu
Nepal Angebote zur Kinderbetreuung

Nepal ist ein überwiegend landwirtschaftlich geprägtes Land mit einem kleinen Produktionssektor. Aufgrund traditioneller geschlechterspezifischer Normen fehlt vielen Frauen der Zugang zu Berufsausbildungen, um die auf dem Arbeitsmarkt gefragten Qualifikationen zu erlangen. Häufig müssen junge Mütter den Haushalt und die Kinderbetreuung allein bewältigen und haben nicht genügend Zeit, um ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften. Für viele junge Frauen in Nepal ist die Aufnahme einer Berufsausbildung und somit auch der Zugang zum Arbeitsmarkt daher keine Option. Um insbesondere auch diesen jungen Müttern die regelmäßige Teilnahme am Schulungsprogramm zu ermöglichen, bieten wir ihnen während des Schulungszeitraums Kinderbetreuung durch ausgebildete Betreuer:innen an. Die auszubildenden Mütter können sich so auf ihre Schulungen konzentrieren, während ihre Kinder von den Betreuer:innen in kinderfreundlichen Räumen versorgt werden.

Veterinärkits für Bolivien
Bildung Einkommen Gesundheit
Bolivien Veterinärkits für Bolivien

Bolivien - Ermöglichen Sie jungen Frauen in Bolivien eine unabhängige Einkommensquelle mit dem Verschenken von Veterinärkits und Workshops für angehende Tierarzthelferinnen.In den ländlichen Regionen Boliviens haben es junge Menschen häufig schwer, eine bezahlte Beschäftigung zu finden. Unser Projekt "Möglichkeiten zur Befähigung von Jugendlichen und jungen Menschen" ermöglicht es Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die Haltung von Tieren eine berufliche Existenz aufzubauen. Dabei spielt auch die tierärztliche Versorgung eine wichtige Rolle.Wir bilden daher junge Frauen zu Tierarzthelferinnen aus. Für die Arbeit erhalten sie Veterinärkits mit Tierarzneimitteln und tierärztlichen Instrumenten. Ein Veterinärkit beinhaltet zum Beispiel Mineralien, Antibiotika, Desinfektionsmittel, Spritzen und verschiedene OP-Handschuhe und - Masken.Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie jungen Menschen, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Gleichzeitig helfen ihnen die Einkünfte, die Gesundheitsversorgung und Bildungsmöglichkeiten ihrer Familien zu verbessern.

Baumaterial für Gewächshaus
Bildung Einkommen
Neu
Ruanda Gewächshäuser in Ruanda

Ruanda - schenken Sie Baumaterial für Gewächshäuser und helfen Sie Gemeinden in Ruanda beim Bau von Gewächshäusern, um die Vorteile moderner, klimaangepasster Anbaumethoden nutzen zu können. 70 Prozent der Bevölkerung Ruandas sind in der Landwirtschaft tätig. Die Produktivität ist jedoch aufgrund ineffizienter Anbaumethoden, fehlender Innovationen und des Klimawandels gering. Darum fördert Plan International mit diesem Projekt eine klimagerechte Landwirtschaft, die produktiv ist und die Ernährung der Bevölkerung sichert. So kann die Wirtschaft wachsen und Jugendlichen, jungen Frauen und Männern langfristige Einkommensmöglichkeiten bieten. Durch landwirtschaftliche und unternehmerische Schulungen stärken wir die jungen Menschen in den Projektgebieten.

Lamas für Jugendliche in Bolivien
Einkommen Gesundheit
Bolivien Lamas zur Wollgewinnung

Bolivien - Schenken Sie ein Lama und unterstützen damit Jugendliche und junge Erwachsene in Bolivien.In den ländlichen Regionen Boliviens ist es für junge Menschen schwer, eine bezahlte Beschäftigung zu finden. Unser Projekt „Möglichkeiten zur Befähigung von Jugendlichen und jungen Menschen“ ermöglicht es Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die Haltung von Lamas eine berufliche Existenz aufzubauen. Die Zucht von Lamas ist besonders in den ländlichen Regionen eine gute Einkommensmöglichkeit.In verschiedenen Ausbildungen lernen junge Frauen und Männer, wie sie Lamas aufziehen und pflegen. Mit der Wolle der Lamas lassen sich beispielsweise Webereien aufbauen sowie Kleidung und Kunsthandwerk fertigen. Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie jungen Menschen, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Gleichzeitig helfen ihnen die Einkünfte, die Gesundheitsversorgung und Bildungsmöglichkeiten ihrer Familien zu verbessern.

Vietnam ist eines der Länder mit der höchsten Internetzugangsrate weltweit. ©Plan International
Kinderschutz
Neu
Vietnam Tablet für einen Schulclub

Vietnam ist eines der Länder mit der höchsten Internetzugangsrate weltweit. Ein Großteil der Bevölkerung sind aktive Social-Media-Nutzer:innen, darunter auch viele Mädchen und Jungen. Doch neben Chancen bietet das Internet auch gleichzeitig eine Reihe von Sicherheitsrisiken. Kinder und Jugendliche werden besonders oft Opfer von digitaler Gewalt. Ein Grund dafür ist die fehlende jugend-gerechte Aufklärung zur sicheren Nutzung des Internets und zu sexuellen Rechten.In unserem Projekt wollen wir Jugendliche dazu befähigen, das Internet sowie soziale Medien frei und sicher zu nutzen. In diesem Zusammenhang organisieren wir Trainings für Schulclubs zu Cybersicherheit und digitalen Kompetenzen. Um die Wissensvermittlung möglichst anschaulich und interaktiv zu gestalten, statten wir die Schulclubs mit Tablets aus.Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Verteilung der Tablets sowie die Aufklärung bezüglich Cybersicherheit für Kinder und Jugendliche.

Schultische für neue Klassenzimmer in Uganda
Bildung
Neu
Uganda Neue Schultische

130 Kinder in einem einzigen Klassenraum –das ist Alltag in vielen Schulen in Uganda. Nicht selten findet der Unterricht im Freien statt, da die wenigen Klassenzimmer erhebliche bauliche Mängel aufweisen. Oft fehlt es zudem an Lehrmitteln, gut ausgebildeten Lehrkräften und Schulmobiliar. Um den Kindern bessere Lernbedingungen zu bieten, bauen wir neue Klassenzimmer und statten sie mit Tischen, Stühlen und Tafeln aus. In jeder Schule errichten wir nach Geschlechtern getrennte Toiletten für Jungen und Mädchen. Außerdem werden Wasserauffangsysteme installiert und die Schulgelände umzäunt, um den Kindern mehr Sicherheit zu bieten.Mit diesem Geschenk ermöglichen Sie Kindern den Schulbesuch und Zugang zu hochwertiger Bildung in Uganda.

Väter zu Vorbildern ausbilden
Bildung Kinderschutz
Neu
Ägypten Väter zu Vorbildern ausbilden

Als Familienoberhäupter entscheiden Väter in vielen Familien, ob ihre Tochter beschnitten wird und wann und wen sie heiratet. Deshalb ist es besonders wichtig, auch Väter in die Projektaktivitäten einzubeziehen.In Oberägypten sind schädliche traditionelle Praktiken wie weibliche Genitalverstümmelung/-beschneidung und Frühverheiratung tief in den Gemeinden verwurzelt. Beide Praktiken stellen gravierende Menschenrechtsverletzungen dar und hindern Mädchen und Frauen daran, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.Darum schulen wir 80 Väter zu den negativen Folgen von weiblicher Beschneidung und Kinderheirat und sensibilisieren sie für die Rechte von Mädchen. Ebenfalls lernen sie verschiedene Kommunikationstechniken, um das Gelernte an andere Väter in ihren Gemeinen weiterzugeben.Mit diesem Geschenk fördern Sie Aktivitäten, die Väter zu Vorbildern in ihren Gemeinden ausbilden und sie bei der Verbreitung positiver Botschaften unterstützen.

Vermittlung grundlegender Computer- und Sprachkenntnisse
Bildung Einkommen
Neu
Nepal Computer- und Sprachkenntnisse

Nepal ist ein überwiegend landwirtschaftlich geprägtes Land mit einem kleinen Produktionssektor. Männer suchen häufig nach Einkommensquellen im Ausland, und aufgrund traditioneller geschlechterspezifischer Normen fehlt vielen Frauen der Zugang zu Berufsausbildungen, um die auf dem Arbeitsmarkt gefragten Qualifikationen zu erlangen. Junge Arbeitssuchende geben an, dass ihr Mangel an wichtigen Grundkenntnissen und beruflichen Qualifikationen eines der größten Hindernisse auf dem Weg zur Beschäftigung ist. Für die erfolgreiche Teilnahme an Berufsausbildungen und Schulungen sowie die Aufnahme einer Beschäftigung oder die Gründung von Kleinstunternehmen sind Kenntnisse in der englischen Sprache und der Bedienung von Computern von großem Vorteil. Um den jungen Frauen und Männern den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern, bieten wir Kurse zur Vermittlung dieser Kenntnisse an.

Lehrmaterialien für Lehrer:innen
Bildung
Neu
Uganda Unterrichtsmaterial

In Uganda können nur 40 Prozent der Kinder nach 7 Jahren Grundschule lesen und schreiben. Dabei ist die Grundschulbildung entscheidend für das Leben der Kinder. Ihnen fehlt es an Unterichtsmaterialien, Lehrer:innen und ausgestatteten Klassenräumen. Wir wollen Kindern den Zugang zu hochwertigem Unterricht ermöglichen. Dafür statten wir Grundschulkinder, Lehrer:innen und Klassenräume mit dem wichtigsten Material wie z.B. Tafel, Kreide, Arbeitsbücher und Stifte. Je nach Bedarf bauen wir außerdem Klassenzimmer, trainieren gezielt Lehrer:innen und starten Schulkampagnen. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie Grundschulkinder dabei, ihr Recht auf Bildung wahrzunehmen.

Binden für Schülerinnen in Ghana
Gesundheit Sexuelle Gesundheit und Schutz vor HIV Wasser, Hygiene und Umwelt
Neu
Ghana Binden für Schülerinnen

Ghana - rund ein Drittel der Schulen hat keine Sanitäranlagen. Vor allem bei Mädchen führt dies häufig zu Fehlzeiten, da es ihnen besonders während der Menstruation an Hygienemöglichkeiten und Privatsphäre in den Schulen mangelt. Das Thema Menstruation ist in Ghana noch häufig ein Tabu. Mädchen trauen sich nicht, darüber zu sprechen und sind unsicher, wie sie damit umgehen sollen.Wir unterstützen die Mädchen bei der Menstruationshygiene und verteilen insgesamt 3.000 Menstruationshygiene-Sets. Diese enthalten Materialien, um eine wiederverwendbare Binde herzustellen sowie einen Menstruationskalender. Zusätzlich organisieren wir Aufklärungsveranstaltungen mit ausgebildeten Botschafterinnen und Botschaftern, um das Tabu um die Menstruation zu brechen. Außerdem richten wir neue Toiletten und Waschräume getrennt für Jungen und Mädchen ein. Dadurch erhalten die Mädchen nicht nur bessere Hygienemöglichkeiten, sondern auch mehr Privatsphäre, sodass sie auch während ihrer Menstruation die Schule besuchen können.Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Verteilung von zwei Paketen mit Binden an Mädchen und tragen somit dazu bei, den Mädchen einen regelmäßigen Schulbesuch zu ermöglichen. Außerdem unterstützen Sie die Aufklärung über die Menstruation und die Monatshygiene.

Sichere Räume für Jugendliche
Bildung Kinderschutz
Ägypten Sichere Räume für Jugendliche

In Oberägypten sind schädliche traditionelle Praktiken wie weibliche Genitalverstümmelung/-beschneidung und Frühverheiratung tief in den Gemeinden verwurzelt. Beide Praktiken stellen gravierende Menschenrechtsverletzungen dar und hindern Mädchen und Frauen daran, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Mit unserem Projekt „Mädchen vor Beschneidung schützen” setzen wir uns für die Abschaffung von schädlichen kulturellen Normen und mehr Gleichberechtigung ein.Zusätzlich schaffen wir in den Gemeinden acht sichere Räume, in denen Jugendliche Informationen zu Fragen rund um ihre sexuelle Gesundheit und geschlechtsspezifische Gewalt erhalten. Auch können sie sich dort in einem geschützten Rahmen über sensible Themen wie Verhütung, Familienplanung und Menstruation austauschen. Mithilfe von verschiedenen Aktivitäten wie Spielen sensibilisieren wir sie zudem für ihre Rechte und die negativen Konsequenzen von schädlichen traditionellen Praktiken.Dieses Geschenk unterstützt die Einrichtung von Räumen, in denen sich Mädchen und Jungen über ihre Rechte informieren können und lernen, stereotype Rollenvorstellungen zu hinterfragen.

Ausbildung in Gebärdensprache
Neu
Malawi Ausbildung in Gebärdensprache

Für gehörlose und hörgeschädigte Jugendliche ist der Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen, besonders im Bereich sexueller und reproduktiver Rechte und Gesundheit durch eine Kommunikationsbarriere leider oft eingeschränkt. Deswegen unterstützt Plan International in diesem Projekt Gesundheitsdienstleister:innen in Malawi in der Region Mzimba und schult sie in der Gebärdensprache. Das Thema Inklusion und Gleichberechtigung ist dabei ebenfalls Inhalt des Trainings.

Baumschulen für den Klimaschutz in Sambia
Bildung Einkommen
Sambia Baumschulen Sambia

In Sambia hat der Klimawandel verheerende Auswirkungen und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Trockenheit, Dürre und Abholzung belasten die Wälder. Dabei ist die ländliche Bevölkerung auf das Holz als Energiequelle angewiesen.Um dagegen zu wirken, fördern wir unter anderem die Aufforstung lokaler Waldgebiete und führen Kampagnen zum Umweltschutz durch. Wir schulen junge Frauen und Männer zu Themen wie Umwelt- und Klimaschutz. In Zusammenarbeit mit dem Forstministerium entwickeln wir Bestimmungen zur Nutzung der Wälder, um destruktive Abholzung zu verhindern. Für die Aufforstung arbeiten wir mit Schulen zusammen. Schulkinder ziehen die neuen Bäume heran und lernen so die Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit.Mit diesem nachhaltigen Geschenk unterstützen Sie die Projektgemeinden bei der Aufforstung der Wälder. Gleichzeitig stärken Sie den Klimaschutz und die Lebensgrundlagen der Menschen.

Training einer Lehrkraft zu Cybersicherheit in Vietnam
Kinderschutz
Neu
Vietnam Cybersicherheit

Vietnam ist eines der Länder mit der höchsten Internetnutzungsrate weltweit. Ein Großteil der Bevölkerung sind aktive Social-Media-Nutzer:innen. Neben Chancen bietet das Internet auch gleichzeitig eine Reihe von Sicherheitsrisiken. Kinder und Jugendliche werden besonders oft zu Opfern von digitaler Gewalt. Ein Grund dafür ist die fehlende jugendgerechte Aufklärung zur sicheren Nutzung des Internets und zu sexuellen Rechten.In unserem Projekt wollen wir Jugendliche dazu befähigen, das Internet sowie soziale Medien frei und sicher zu nutzen. Dafür ist es wichtig, auch Lehrkräfte und Eltern in die Projektaktivitäten miteinzubeziehen. Wir schulen 900 Lehrkräfte zu Kinderschutz im Internet und der Vermittlung digitaler Medienkompetenzen. Diese geben ihr Wissen anschließend an ihre Schüler:innen und deren Eltern weiter. Dazu erhalten die Lehrer:innen außerdem Schulungsmaterialien wie Infobroschüren.

Gemeindetraining Katastrophenvorsorge
Bildung Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe
Malawi Katastrophenvorsorge in Malawi

Die Gefahr von Naturkatastrophen und Wetterextremen infolge des Klimawandels hat in Malawi stark zugenommen. Die ländlichen Projektbezirke Mulanje und Machinga sind besonders von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen: Nach der Verwüstung durch den Zyklon Idai 2019 gefährden auch die steigenden Temperaturen und anhaltenden Dürren die Existenzgrundlage und Nahrungsmittelsicherheit der Bevölkerung.Damit die Gemeinden zukünftig besser auf Naturkatastrophen vorbereitet sind und sich schützen können, nehmen 200 Mitglieder lokaler Komitees an Gemeindetrainings zur Katastrophenvorsorge teil. Dort lernen sie bestimmte Bautechniken, um ihre Häuser so zu bauen, dass diese auch Stürmen oder Überschwemmungen standhalten und ihnen ein sicheres Zuhause bieten.Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Gemeindetrainings zur Katastrophenvorsorge in Malawi.

Ausbildung in nachhaltiger Landwirtschaft in Sambia
Bildung Einkommen
Sambia Nachhaltige Landwirtschaft

In Sambia hat der Klimawandel verheerende Auswirkungen und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Mehr als 60 Prozent der Menschen leben in ländlichen Gebieten und arbeiten, meist zur Selbstversorgung, in der Landwirtschaft. In den vergangenen Jahren haben ausbleibende Ernten und geringe Erträge viele Familien in Armut gestürzt. Um dagegen zu wirken, stärken wir die Fähigkeiten der Gemeindemitglieder, sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen. Nachhaltige Landwirtschaft und neue Anbaumethoden sollen die Bodenfruchtbarkeit verbessern und eine weitere Degradierung der Böden verhindern. Zudem erhalten die Gemeinden Saatgut für dürreresistente Pflanzen.Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Ausbildung von jungen Frauen und Männern in nachhaltiger Landwirtschaft in Sambia.

Generationenaustausch fördern
Gesundheit Sexuelle Gesundheit und Schutz vor HIV
Neu
Malawi Generationenaustausch fördern

In unserem Projekt verbessern wir die Gesundheitsversorgung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in dem Bezirk Mzimba im Norden Malawis und schaffen bei jungen Frauen und Männern ein Bewusstsein für sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte. Um die bestehenden Herausforderungen in diesem Bereich zu überwinden, führt Plan International Deutschland generationenübergreifende Dialogsitzungen in den Gemeinden durch. In diesem Austausch fördern wir das Verständnis unter den verschiedenen Altersgruppen wie zum Beispiel Jugendliche, Eltern, Führungspersonen in den Gemeinden und Gesundheitsdienstleistern. Dabei wird besonders auf einen jugendfreundlichen Ansatz und Inklusion geachtet.

Wasser für Familien in Bolivien
Einkommen Wasser, Hygiene und Umwelt
Bolivien Wasser für Familien

Bolivien - Schenken Sie den Bau einer Wasserauffanganlage für eine Familie in Bolivien.In Bolivien bleiben – trotz Wirtschaftswachstum und Investitionen in die Infrastruktur – viele ländliche Gebiete hinter den positiven Entwicklungen zurück. Junge Menschen haben es schwer, Arbeit zu finden und auch die Wasserversorgung ist besonders in den ländlichen Regionen schlecht.Außerdem verbessern wir die Wasserversorgung in den entlegenen Dörfern. So sollen unter anderem landwirtschaftliche Flächen bewässert und die Tiere mit Trinkwasser versorgt werden. Zudem wird das Regenwasser auf den Dächern der Häuser aufgefangen. Das dort gesammelte Wasser wird in Tanks weitergeleitet, die bis zu 10.000 Liter umfassen.Mit diesem Geschenk unterstützen Sie den Bau einer Wasserauffanganlage für eine Familie.

Hühner für eine Hühnerzucht in Sambia
Bildung Einkommen
Sambia Hühner für eine Hühnerzucht

In Sambia hat der Klimawandel verheerende Auswirkungen und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Mehr als 60 Prozent der Menschen leben in ländlichen Gebieten und arbeiten, meist zur Selbstversorgung, in der Landwirtschaft. In den vergangenen Jahren haben ausbleibende Ernten und geringe Erträge viele Familien in Armut gestürzt. Um dagegen zu wirken, bilden wir junge Frauen und Männer in landwirtschaftlichen Berufen aus, die auch in Zeiten des Klimawandels ein gutes Einkommen erbringen, wie die nachhaltige Landwirtschaft und Geflügelzucht. Die angehenden Geflügelzüchter:innen erhalten Hühner, Futter, Futterspender sowie Materialien für den Bau von Hühnerställen. Außerdem werden die Frauen und Männer in der Aufzucht und Pflege der Tiere geschult. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Ausbildung und Ausstattung junger Frauen und Männer für eine berufliche Perspektive in der Hühnerzucht.

Abschaffung weiblicher Beschneidung
Bildung Gesundheit
Neu
Ägypten Abschaffung von FGM

Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Aufklärung von Kindern zu ihren Rechten und positiven Werten und helfen weibliche Beschneidung und Frühverheiratung in Ägypten abzuschaffen. In Oberägypten sind schädliche traditionelle Praktiken wie weibliche Genitalverstümmelung/-beschneidung und Frühverheiratung leider immer noch tief in den Gemeinden verwurzelt. Beide Praktiken stellen gravierende Menschenrechtsverletzungen dar und hindern Mädchen und Frauen daran, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.Mit unserem Projekt „Mädchen vor Beschneidung schützen” setzen wir uns für die Abschaffung von schädlichen kulturellen Normen und mehr Gleichberechtigung ein und organisieren verschiedene Aufklärungsveranstaltungen in den Gemeinden, wie beispielsweise Schulungen für 720 Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren zu den Grundprinzipien der Menschenrechtserklärung. Denn nur, wenn Mädchen schon früh ihre Rechte kennen, können sie sich vor Frühverheiratung und weiblicher Genitalverstümmelung schützen.

Hilfe für Kinder und ihre Familien aus der Ukraine
Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe Kinderschutz
Ukraine Hilfe für die Ukraine

Die Lage der Zivilbevölkerung in der Ukraine ist dramatisch. Millionen Menschen sind bereits vor den Bombardierungen und Kampfhandlungen geflohen.Insbesondere in Kriegen sind Kinder diejenigen, die am wenigsten Beachtung finden und stark leiden. Sie erleben Kampfhandlungen, angstvolle Nächte in Luftschutzkellern und fühlen die Angst ihrer Eltern mit. Und es sind gerade Mädchen, die auf der Flucht dem Risiko von sexualisierter Gewalt und Misshandlung ausgesetzt sind.Wir sind im Grenzgebiet von Polen, Moldau und Rumänien aktiv und kooperieren mit örtlichen Partnerorganisationen. Wir konzentrieren uns auf den Schutz von Kindern und die psychosoziale Unterstützung. Je nach Bedarf stellen wir Hilfspakete zusammen, die unter anderem Bargeld, Gutscheine und Menstruationsartikel beinhalten. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie die Umsetzung dringender Hilfsmaßnahmen zur Unterstützung von Kindern und ihren Familien.

Ziegen für eine Ziegenzucht in Malawi
Bildung Einkommen
Malawi Ziegen für eine Ziegenzucht

Die Gefahr von Dürreperioden und anderen Wetterextremen infolge des Klimawandels hat in Malawi stark zugenommen. Dies hat weitreichende Folgen für das Land. In Dürrezeiten gehen die Ernteerträge zurück, die Preise für Lebensmittel steigen und der fehlende Zugang zu Nahrung und Wassermangel gefährden die Existenzgrundlage vieler Menschen.Wir möchten die Lebensgrundlage und die Widerstandsfähigkeit gegen die Auswirkungen des Klimawandels dieser Menschen stärken. Da die Nutztierhaltung auch in Zeiten des Klimawandels ein regelmäßiges Einkommen erbringen kann, bieten wir Landwirt:innen an, an einer Ausbildung zur Ziegenzucht teilzunehmen. Dort lernen sie, wie sie die Tiere artgerecht halten, vor Krankheiten schützen können und einen landwirtschaftlichen Betrieb führen. Zudem erhalten alle Teilnehmer:innen vier Ziegen und einen Bock sowie ein Set mit Medikamenten, um die Tiere bei Krankheit behandeln zu können.

Zur Verbesserung der Hygienesituation verteilen wir Hygiene-Boxen in den Gemeinden. © Plan International / Bild stammt aus einem ähnlichen Plan-Projekt in Malawi..
Gesundheit Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe Sexuelle Gesundheit und Schutz vor HIV Wasser, Hygiene und Umwelt
Global Hygiene-Box

40 Prozent der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu Handwaschmöglichkeiten. Auch grundlegende Hygieneartikel sind vielerorts Mangelware.In unseren weltweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus setzen wir daher vor allem auf die Verbesserung der Hygiene und Aufklärung der Bevölkerung.Neben der Einrichtung von Handwaschstationen an stark frequentierten Orten verteilen wir auch Hygiene-Boxen in den Gemeinden. Sie beinhalten neben Seife, Aufklärungsflyer zum Coronavirus in lokaler Sprache auch andere Hygieneartikel wie Zahnbürsten und Zahnpasta für jeweils eine Person. Zudem beinhalten die Hygieneboxen auch Menstruationsbinden, da wir die Hygiene-Boxen priorisiert an heranwachsende Mädchen und junge Frauen verteilen. Die Menstruationsbinden sind vor allem dazu da, die jungen Frauen in einer Ausgangssperre mit notwendigen Produkten zu versorgen, wenn sie ihre Periode bekommen. Zusammen mit der lokalen Herstellung und dem selbst verdienten Geld können Frauen die Isolation gut überstehen und sind unabhängig.Ihre Spende wird für die hier beschriebene Hygiene-Box und die dazugehörigen Maßnahmen genutzt. Sie helfen somit, die Menschen in den Projektgemeinden, besonders Mädchen und Frauen, besser zu schützen.Achtung: Die Einnahmen fließen in einen globalen Hygiene-Topf und kommen bei Bedarf auch anderen Projekten aus dem Bereich Hygiene zugute.

EMit einer Handwaschstation ermöglichen wir Gemeindemitgliedern, ihre Hände richtig zu waschen. © Plan International
Gesundheit Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe Wasser, Hygiene und Umwelt
Global Handwaschstation

In den ärmsten Ländern der Welt haben rund drei Viertel der Bevölkerung keinen Zugang zu Orten, an denen sie sich die Hände waschen können. Das Gleiche gilt für Kinder und Lehrkräfte in rund 50 Prozent der Schulen. Sie sind besonders gefährdet, sich mit gefährlichen Krankheiten zu infizieren.Zum Schutz vor dem neuartigen Coronavirus – aber auch vor anderen Infektionskrankheiten wie beispielsweise Cholera – errichten wir Handwaschstationen in Schulen, Gesundheits- und Kinderschutzzentren sowie anderen stark besuchten Orten. Außerdem klären wir in den Gemeinden über wichtige Hygienepraktiken und Verhaltensweisen zum Schutz vor dem Virus auf.Ihre Spende wird für die hier beschriebene Handwaschstation und die dazugehörigen Maßnahmen genutzt. Sie unterstützen damit den internationalen Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus und helfen dabei, die Menschen in den Projektgemeinden besser zu schützen.Achtung: Die Einnahmen fließen in einen globalen Hygiene-Topf und kommen bei Bedarf auch anderen Projekten aus dem Bereich Hygiene zugute.

Ein Mädchen aus Niger zeigt stolz ihr tragbares Radio, das sie von Plan International bekommen hat.
Gesundheit Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe Wasser, Hygiene und Umwelt
Global Radiogeräte

Hygiene und das Wissen, wie man sich schützen kann, sind überlebenswichtig im Kampf gegen COVID-19. Bei unseren weltweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus setzen wir daher vor allem auf die Verbesserung der Hygiene und Aufklärung in unseren Programmgebieten.Zum Schutz vor dem Coronavirus – aber auch vor anderen Infektionskrankheiten wie beispielsweise Cholera – verteilen wir kurbel- und solarbetriebene Radios an Haushalte und Gemeinden ohne Strom- und Internetzugang. So erhalten sie in Kooperation mit örtlichen Behörden lebenswichtige, geprüfte Informationen zum Umgang mit dem Virus schnell und in ihrer lokalen Sprache. Gleichzeitig werden über das Radio auch andere zentrale Botschaften zu Kinderschutz und Bildung gesendet.Ihre Spende wird für die Bereitstellung eines Radios und wichtige Aufklärungsmaßnahmen genutzt. Sie unterstützen damit den Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus und helfen dabei, die Menschen in den Projektgemeinden besser zu schützen.Achtung: Die Einnahmen fließen in einen globalen Hygiene-Topf und kommen bei Bedarf auch anderen Projekten aus dem Bereich Hygiene zugute.

Gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Vorbeugung einer Corona-Infektion. © Plan International / Anne Ackermann / Bild stammt aus einem ähnlichen Plan-Projekt in Uganda.
Gesundheit Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe Wasser, Hygiene und Umwelt
Global Tippy-Tap

Wenn die Hände richtig mit Seife gewaschen werden, ist im Kampf gegen COVID-19 schon viel gewonnen. 40 Prozent der Weltbevölkerung haben jedoch keinen Zugang zu Handwaschgelegenheiten und sind somit akut vom Virus bedroht.Zum Schutz vor Infektionskrankheiten wie dem neuartigen Coronavirus oder Cholera errichten wir in unseren Projekt- und Programmgebieten lokale Handwaschstationen, sogenannte Tippy-Taps. Das Tippy-Tap wird über ein Fußpedal bedient, welches den Wasserfluss auslöst. So braucht kein Wasserhahn berührt zu werden und der Wasserverbrauch ist sehr effizient - das ist besonders in den Gebieten wichtig, in denen es an sauberem Wasser mangelt. Außerdem stellen wir Wasserkanister und Seife bereit und klären in den Gemeinden über wichtige Verhaltensregeln zum Schutz vor Krankheiten wie dem Coronavirus auf.Ihre Spende wird für das hier beschriebene Tippy-Tap und die dazugehörigen Maßnahmen genutzt. Sie unterstützen damit den Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus und helfen dabei, die Menschen in den Projektgemeinden wirksam zu schützen.Achtung: Die Einnahmen fließen in einen globalen Hygiene-Topf und kommen bei Bedarf auch anderen Projekten aus dem Bereich Hygiene zugute.

Mit Ihrer Spende helfen Sie Kindern in Krisensituationen.
Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe Kinderschutz Wasser, Hygiene und Umwelt
Nothilfe-Fonds
Global Nothilfe

Weltweit nimmt die Zahl der Krisen zu: Hungersnöte, Krankheiten, Naturkatastrophen und Kriege bedrohen Gesundheit, Lebensgrundlagen und die Zukunft von Millionen.In Zeiten der Corona Krise wird unsere Nothilfe weltweit dringend benötigt.Unsere Katastrophenhilfe konzentriert sich auf die Unterstützung betroffener Kinder. Denn sie sind in unübersichtlichen Situationen oft diejenigen Opfer, die am wenigsten Beachtung finden. Unsere Nothilfe wirkt schnell und unbürokratisch in den Bereichen humanitäre Hilfe, Versorgung mit Hygieneartikeln, Trinkwasser, Lebensmitteln und Medikamenten. In der aktuellen Corona Krise fokussieren wir uns darüber hinaus auf die Aufklärung zum Verhalten in der Krise.Außerdem stellen wir Notunterkünfte und Baumaterial bereit. Auch richten wir Schutzzonen für Kinder ein und sorgen für eine psychosoziale Unterstützung. Zudem stellen wir Mittel zum Wiederaufbau von Häusern, Schulen und Infrastruktur zur Verfügung und wir initiieren umfassende Projekte zur Katastrophenvorsorge. Mit dem Geschenk "Nothilfe" unterstützen Sie unseren Nothilfe-Fonds, der es ermöglicht, Kinder und ihre Familien in Notsituationen schnell und unbürokratisch mit Hilfsgütern zu versorgen.

Plan Spenden Mädchen helfen
Bildung Einkommen Gesundheit Kinderschutz Sexuelle Gesundheit und Schutz vor HIV
Mädchen-Fonds
Global Girl Power!

Weltweit - Wir setzen uns für eine gleichberechtigte Welt ein, in der Mädchen und Jungen den gleichen Zugang zu Gesundheit, Bildung und gesellschaftlicher Mitsprache erhalten. Denn junge Frauen und Mädchen, insbesondere in Entwicklungsländern, sind von Geburt an oftmals stärker benachteiligt als Jungen. Weltweit gehen knapp 62 Millionen Mädchen im Grund- und unteren Sekundarschulalter nicht zur Schule. Nimmt man die Mädchen im höheren Sekundarschulalter hinzu, sind es 130 Millionen Mädchen. Jedes Jahr werden 14 Millionen Mädchen unter 18 Jahren verheiratet. Mehr als 130 Millionen Mädchen und Frauen weltweit sind beschnitten - jährlich kommen schätzungsweise mehr als drei Millionen Mädchen dazu. Deswegen engagieren wir uns für den Schutz, die Bildung, die Gesundheit und die Einkommenssicherung von Mädchen und jungen Frauen. Mit dem Geschenk „Hilfe für Mädchen“ unterstützen Sie unseren Mädchen-Fonds. Dieser trägt dazu bei, die Entwicklungschancen von Mädchen durch gezielte Hilfsangebote zu verbessern sowie ihre Rechte nachhaltig zu stärken. Sie unterstützen somit unsere nachhaltigen Projekte zur Bekämpfung der weiblichen Genitalverstümmelung, zum Schutz vor sexueller Gewalt und Ausbeutung sowie für das Engagement für Schulbildung für Mädchen.

Mit dem Sonderprojekt-Fonds können wichtige Projekte zum Beispiel für eine bessere Versorgung mit sauberem Trinkwasser realisiert werden.
Sonderprojekt-Fonds
Global Hilfe für Kinder

Wir setzen uns für eine Welt ein, in der Kinder mit Würde und Respekt behandelt werden, in der sie ihre Zukunft frei gestalten und ihr volles Potential entfalten können. Ihre Rechte stehen dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit.Gemeinsam mit Mädchen und Jungen, ihren Familien und den Gemeinden setzen wir uns aktiv für eine dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingungen ein. Dabei setzen wir auf Hilfe zur Selbsthilfe und die aktive Teilhabe aller Gemeindemitglieder an den Projekten. Mit dem Geschenk "Hilfe für Kinder" unterstützen Sie unseren Sonderprojekt-Fonds. Damit unterstützen Sie Projekte zum Thema Geburtenregistrierung, Kinderschutz, Bildung sowie sauberem Wasser und Gesundheit.

Videos: Sinnvoll Schenken einfach erklärt

Erklärvideo Tiere Sinnvoll Schenken

Erklärvideo Sinnvoll schenken

Sinnvoll Schenken: Mit Ihrem Geschenk Gutes tun

Doppelt Freude bereiten

Doppelt Freude bereiten

Mit Sinnvoll Schenken bereiten Sie gleich doppelt Freude. Zum einen unterstützen Sie bedürftige Kinder und ihre Familien in den ärmsten Ländern dieser Welt. Zum anderen bereiten Sie mit einem persönlichen Geschenkzertifikat der beschenkten Person eine besondere Freude. Ihr Geschenk ist besonders nachhaltig für die Gemeinden vor Ort. Verschenken Sie jetzt ein Stück Nachhaltigkeit für die Kinder und Familien vor Ort!

Geschenkzertifikate

Geschenkzertifikate für jeden Anlass

Sie suchen nach einem außergewöhnlichen Geschenk? Zur Taufe, Konfirmation, zur Hochzeit oder zum Geburtstag? Oder geht es vielleicht um ein Last-Minute-Geschenk? Mit unserem persönlichen Geschenkzertifikat bringt das Schenken noch mehr Spaß. Natürlich können Sie Ihr Geschenkzertifikat noch um eine Grußkarte passend zum jeweiligen Anlass ergänzen. So gestalten Sie das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten.

Nachhaltige Verbesserung
Nachhaltige Verbesserung

Mit Ihrem Geschenk verbessern Sie das Leben von Kindern und Familien nachhaltig. Viele der Geschenke aus Sinnvoll Schenken sind Bestandteil unserer Projektarbeit in Afrika, Asien und Lateinamerika. Andere sind wiederum eigenständige Projekte, die nur über Sinnvoll Schenken finanziert werden. Bei unserer Arbeit steht immer die langfristige Hilfe im Vordergrund. Wir setzen uns dafür ein, dass die Gemeinden in der Lage sind, sich selbst zu helfen.

Glückwunschkarten zum Ausdrucken

Sie sind noch auf der Suche nach einer ganz besonderen Glückwunschkarte? Dann haben wir einen tollen Tipp für Sie: Unsere Glückwunschkarten sind an sich bereits ein schönes Geschenk und sorgen bei den beschenkten Personen für viel Freude.

Wir von Plan International haben ganz persönliche Grußkarten für Geburtstage, Weihnachten und andere Anlässe erstellt, die Sie online herunterladen, ausdrucken und mit einem persönlichen Gruß versehen können. Stöbern Sie durch unsere Karten und wählen anschließend Ihr persönliches Lieblingsmotiv aus. Sehr gut geeignet für ein nachhaltiges Last-Minute-Geschenk.

Alles Gute zum Geburtstag
Hochzeit
Herzliche Grüße

Wieso spenden und schenken?

Meinungen unserer Pat:innen und Spender:innen

Helfen Sie als Unternehmen, Sinnvolles zu bewirken

Unternehmensspenden sind eine sinnvolle Möglichkeit, um ein Zeichen zu setzen. Denn für viele Firmen ist die Übernahme sozialer Verantwortung und nachhaltiges Handeln fester Bestandteil ihrer Unternehmenskultur. Mit Sinnvoll Schenken können Sie Ihr nachhaltiges Engagement für Kinder in Not ganz konkret umsetzen und gleichzeitig Geschäftspartner:innen und Kolleg:innen daran teilhaben lassen! Wenn Firmen spenden möchten, benötigen sie seriöse Spendenorganisationen, die sie bei ihrem Engagement unterstützen. Plan International bietet Ihnen mit nachhaltigen Geschenken aus dieser Kategorie eine Möglichkeit, sicher und sinnvoll als Unternehmen zu wirken.

Setzen Sie ein Zeichen für Kinderhilfe und zeigen Sie Ihren Kund:innen, Geschäftspartner:innen und Kolleg:innen wie man gleich zweifach Freude schenkt - mit nachhaltigen Geschenken.

Mögliche Anlässe zum Schenken

  • Weihnachten
  • Geburtstag
  • Jubiläum
  • Neueröffnung
  • Projektabschluss
  • Neuanstellung oder Abschied eine:r Mitarbeiter:in

Nachhaltige Hilfe, die ankommt

Spendenverwendung

Ihre Hilfe kommt an

Für uns als Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland e.V. ist Transparenz besonders wichtig: Pat:innen, Förder:innen, Spender:innen sollen erfahren, was mit ihrer Spende geschieht. Um dies zu garantieren, hält sich Plan International an verbindliche Regularien.

Geprüfte Transparenz

Geprüfte Transparenz

Unter anderem verpflichten wir uns dazu, transparent zu arbeiten, sparsam zu wirtschaften und sachlich zu informieren. Dafür bekommen wir vom Deutschen Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) das Spendensiegel zuerkannt.

Unsere Unterstützer:innen sprechen für uns

Wir sind ausgezeichnet

Bei der Prüfung der Kundenzufriedenheit von TÜV NORD erhält Plan International Deutschland eine Weiterempfehlungsquote von 96%.

Zudem ist Plan International Deutschland mit dem eKomi Siegel ausgezeichnet mit einer Bewertung von 4,9 von 5 Sternen.

FAQ zu Sinnvoll schenken

Auch die Spenden über Sinnvoll Schenken sind natürlich steuerlich absetzbar. Die Spender:innen können den Betrag steuerlich absetzen (die Beschenkten allerdings nicht). Bei bis zu 200 Euro erkennt das Finanzamt die Kopie des Überweisungsträgers oder Ihren Kontoauszug als Spendenbeleg an. Im Februar des Folgejahres erhalten Sie automatisch eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung), die Sie bei Ihrer Steuererklärung geltend machen können.

Plan stellt sicher, dass Ihre Spende dem ausgewählten Projekt zugutekommt. Viele der Geschenke aus Sinnvoll Schenken sind Bestandteil unserer vielfältigen Projektarbeit in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Nein, wir bitten Sie zu beachten, dass die Geschenke aus Sinnvoll Schenken leider nicht direkt an Ihr Patenkind und dessen Familie geschickt werden können - auch wenn das Kind aus dem gleichen Land kommt, in dem auch ein entsprechendes Geschenk aus Sinnvoll Schenken verteilt wird. Es handelt sich hier um voneinander unabhängige Projekte.

Die Zuteilung der sinnvollen Geschenke an die Kinder und ihre Familien in den Projektgebieten wird mit Unterstützung durch unsere Mitarbeiter:innen in den jeweiligen Plan-Büros vor Ort und durch die Gemeindemitglieder selbst koordiniert. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wenn Sie Ihrem Patenkind direkt etwas zukommen lassen möchten, dann schauen Sie in dem Portal Mein Plan auf unserer Website vorbei und wählen ein Geschenk für Ihr Patenkind aus.

Nachdem Sie Ihre Bestellung bei Sinnvoll Schenken online durchgeführt haben, erhalten Sie einen Link zu einer Seite, auf der Sie Ihr persönliches Geschenkzertifikat ausstellen und individuell gestalten können. Anschließend können Sie sich Ihr Geschenkzertifikat herunterladen und es entweder selber behalten oder verschenken. Leiten Sie es hierfür entweder als PDF per E-Mail weiter oder drucken Sie es aus und überreichen Sie es persönlich. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Verschenken!

Die Preise der Geschenke bei Sinnvoll Schenken sind projekt- und ländergebunden.
Wenn alle benötigten Spenden für ein Projekt eingenommen sind, dann gibt es drei Möglichkeiten: Wenn kein Bedarf mehr für entsprechende Maßnahmen besteht, nehmen wir das Projekt von der Website. Besteht weiterhin Bedarf in den Gemeinden, so verlängern wir das Projekt und werben weiter um Spenden. Schließlich gibt es die dritte Möglichkeit, ein thematisch ähnliches Projekt in einem anderen Land zu finanzieren. Hierbei kann es zu Preisunterschieden kommen, da die Preise für die Güter natürlich von Land zu Land variieren können. Aber auch im gleichen Land kann es im Zeitverlauf zu steigenden oder zu sinkenden Marktpreisen kommen.

Um die Kosten für die Verwaltung und die Patenbetreuung so niedrig wie möglich zu halten, ist Sinnvoll Schenken als reiner Online-Dienst konzipiert. Falls Sie allerdings nicht über einen Internet-Zugang verfügen, können Sie auch unter Angabe Ihrer Referenznummer (falls vorhanden) oder Ihrer Anschrift und des gewünschten Geschenkes (inkl. GNO-Nr.) im Verwendungszweck die Spende auf folgendes Konto überweisen:

Bank für Sozialwirtschaft
Konto-Nr.:
9444900
BLZ: 25120510
IBAN: DE13251205100009444900
BIC: BFSWDE33HAN

Alle Spendenkonten in der Übersicht

Anders als beim Plan Shop sind die bei Sinnvoll Schenken angebotenen Geschenke keine „Einzelartikel“, sondern immer Teil eines größeren Projektes. Wir erhalten im Lauf des Jahres von den Länderbüros in regelmäßigen Abständen Informationen über die Projektfortschritte allgemein. Es gibt zudem zu jedem Projekt eine Projektbeschreibung mit weiteren Informationen rund um das jeweilige Projekt. Wenn Sie weitere Fragen rund um Sinnvoll Schenken haben, dann schreiben Sie uns bitte an sinnvoll.schenken(at)plan.de

Weitere Spendenmöglichkeiten

Gezielt Mädchen helfen
Spenden und gezielt Mädchen fördern

Wir von Plan International engagieren uns für den Schutz, die Bildung, die politische Teilhabe, die Gesundheit und die Einkommenssicherung von Mädchen und jungen Frauen. Denn junge Frauen und Mädchen in Afrika, Asien und Lateinamerika sind von Geburt an oftmals stärker benachteiligt als Jungen. Mit Ihrer Spende in unseren Mädchen-Fonds unterstützen Sie weltweit Hilfsprojekte für Mädchen und Frauen sowie unser Programm „Girls Lead“. Zusammen wollen wir, dass 100 Millionen Mädchen lernen, leiten, entscheiden und ihr volles Potenzial entfalten können.

Unterstützen Sie unsere Hilfsprojekte
Unterstützen Sie unsere Hilfsprojekte

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende unsere aktuellen Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. Helfen Sie uns dabei, eine Welt zu schaffen, in der sich alle Kinder frei entfalten und entwickeln können.

Spenden sammeln - Jetzt eigene Spendenaktion starten!
Spenden sammeln - Jetzt eigene Spendenaktion starten!

Mit Ihrer eigenen Spendensammlung für Plan International können Sie noch mehr bewirken: Helfen Sie gemeinsam mit Freunden und Bekannten und unterstützen Sie gemeinsam ein Plan-Projekt Ihrer Wahl. Mit Ihren Spenden für Kinder werden dringend benötigte Hilfsprojekte in Afrika, Asien oder Lateinamerika unterstützt.

Der Sonderprojektfonds
Mit Ihrer Spende helfen Sie Kindern in Not

Bei unserer Spendenorganisation bieten wir viele Möglichkeiten, um Kindern mit einer Spende zu helfen. Helfen Sie mit, Projekte unseres Kinderhilfswerkes in Afrika, Asien und Lateinamerika nachhaltig zu realisieren und geben Sie Mädchen und Jungen mit Ihrer Geldspende die Chance auf ein besseres Leben.

Sie haben Fragen?

Sie möchten spenden und schenken und haben Fragen rund um „Sinnvoll schenken“. Unser Team berät Sie gern.

Mo. - Fr.
08:30 - 18:00 Uhr