Über Plan
  1. Kinderschutzprogramm in Deutschland
Sie haben Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne!

Mo. - Fr.
08:30 - 18:00 Uhr
Jahresbericht von Plan International

Jahresbericht

Immer im Frühjahr veröffentlichen wir einen Jahresbericht, der ausführlich alle eingegangenen Mittel für Patenschaften, Einzelprojekte und Spenden-Fonds mit vielen Hintergrundinformationen dokumentiert. Die aktuelle Fassung finden Sie online.

Der Jahresbericht 2021

Die Projekte und Programme von Plan International werden überwiegend durch Patenschaften, Einzelspenden und die Zuwendungen öffentlicher Geber finanziert. Im Berichtszeitraum 1. Juli 2020 bis 30. Juni 2021 stammten 46,5 Prozent aller Mittel aus Patenschaftsbeiträgen. Per 30. Juni 2021 betreuten wir 379.496. Die Einnahmen wuchsen um 21,2 Prozent von 209,1 Millionen Euro im Vorjahr auf 253,5 Millionen Euro. Unsere Kostenquote liegt bei 14,59 Prozent und ist damit nach den Leitlinien des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) als "angemessen" zu bewerten. 85,41 Prozent (213,3 Millionen Euro) aller Mittel wurden im Finanzjahr 2021 für Projektausgaben zur Verfügung gestellt.

DZI Spenden-Siegel

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat Plan International Deutschland ein weiteres Mal das DZI Spenden-Siegel zuerkannt und bestätigt damit die geprüfte Transparenz und Wirtschaftlichkeit im Spendenwesen.

Unseren Jahresbericht mit ausführlichen Informationen zum Finanzjahr 2021 veröffentlichten wir am 25. Februar 2022. Im digitalen Plan Post-Magazin stellen wir die wichtigsten Finanzzahlen sowie viele Hintergrundinformationen zur Verfügung. Die 84-seitige Publikation steht außerdem hier unten zum Herunterladen bereit.

Kernzahlen aus unserem Jahresbericht 2021

Grafik: Plan in Zahlen

Plan in Zahlen

Grafik: Wirkungsbereiche

Plan in Zahlen: Wirkungsbereiche

Grafik: Einnahmen & Ausgaben

Einnahmen & Ausgaben

Der aktuelle Jahresbericht als Download:

Der Jahresbericht hieß vor dem Jahr 2017 noch Rechenschaftsbericht.

Plan International Deutschland ist mehrfach als transparente Spendenorganisation ausgezeichnet worden. Das Kinderhilfswerk erreichte in diesem Bereich zweimal den ersten Platz – beim Transparenzpreis der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) und in einer Analyse des Wirtschaftsmagazins „Capital“.

Steuerfreistellung gem. Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid
Mit Ausstellungsdatum vom 29.05.2018 wurde Plan International Deutschland vom zuständigen Finanzamt in Hamburg wegen Förderung mildtätiger und gemeinnütziger Zwecke die Steuerfreiheit von der Körperschaftsteuer für den ideellen Bereich bescheinigt.

Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (85,41 %)
  • Werbeaufwendungen (10,18 %)
  • Verwaltungsaufwendungen (4,41 %)
Zum Jahresbericht
Interessant? Weitersagen: