Sie haben Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne!

Mo. - Fr.
08:30 - 18:00 Uhr
Lernen ohne Angst – Kinder malen ihre Erlebnisse in Brasilien.
Lernen ohne Angst – Kinder malen ihre Erlebnisse in Brasilien. ©Plan/Bernardo Soares

Unsere sechs Wirkungsbereiche

Wir von Plan International machen uns stark für eine Welt, in der die Rechte der Kinder geachtet werden und Mädchen gleichberechtigt sind. Bis 2022 wollen wir erreichen, dass 100 Millionen Mädchen lernen, leiten, entscheiden und sich entfalten. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Kinder und Jugendlichen mit ihren eigenen Ansichten und Bedürfnissen. Gemeinsam mit unseren Partnern gehen wir auf diese Bedürfnisse ein und stärken Kinder, Jugendliche und auch deren Gemeinden, damit sie die Chance haben, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. So können sie den grundlegenden Ursachen von Diskriminierung und Ausgrenzung entgegenwirken und mit unserer Unterstützung positive Veränderungen in ihrer Gemeinschaft vorantreiben.

Wir stärken Mädchen und junge Frauen weltweit darin, sich für ihre Rechte sowie für Veränderung und Fortschritt einzusetzen. Dazu gehört auch, Regierungen aufzufordern, die Rechte und Teilhabe der Jugendlichen an politischen Entscheidungsprozessen gesetzlich zu verankern und zu stärken.

Oft leben arme Menschen in Regionen, die besonders stark von Naturkatastrophen oder Krisen betroffen sind. Deshalb achten wir darauf, dass in all unseren Programmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen die Katastrophenvorsorge und mögliche Anpassungen für den Krisenfall feste Bestandteile sind.

Bildung

Bildung ist die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. Deshalb ist es wichtig, dass weltweit alle Mädchen und Jungen Zugang zu kostenfreier, inklusiver und hochwertiger Bildung haben, die ihren Lernerfolg fördert. Das gilt vom Kindergarten bis zum Abschluss der weiterführenden Schule. Es ist uns wichtig, dass sich die Qualität des Unterrichts verbessert, es keine überfüllten Klassenräume mehr gibt und keine Gewalt. Deswegen unterstützen wir Kinder, Familien und Gemeinden dabei, diese Bildungsbarrieren abzubauen.

Um den Kindern ein besseres Lernen zu ermöglichen, fördern wir beispielsweise die Aus- und Fortbildung von Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrkräften und sorgen für eine bessere Ausstattung von Kindergärten und Schulen.

Wirtschaftliche Stärkung von Jugendlichen

Wenn Mädchen, Jungen, Frauen und Männer durch Fähigkeiten gestärkt sind, die sie in ihrem Arbeitsleben brauchen, haben sie mehr Chancen, sich frei zu entfalten. Sie haben bessere Chancen, einen Job zu finden und ein eigenes Einkommen zu generieren. So helfen sie nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Familien und Gemeinden. Deshalb arbeiten wir dafür, dass Jugendliche und junge Erwachsene, insbesondere Mädchen und Frauen, Zugang zu qualifizierten Ausbildungs- und menschenwürdigen Arbeitsplätzen haben. Mit Schulungen und der Gründung selbstorganisierter Spargruppen fördern wir Möglichkeiten, um sich beruflich selbstständig zu machen.

Politische Teilhabe

Junge Menschen, insbesondere Mädchen und junge Frauen, müssen Veränderungen in ihren Gemeinden selbst anstoßen können. Wir unterstützen deshalb gerade benachteiligte Kinder dabei, ihre Rechte zu verstehen und sich dafür einzusetzen. Regierungen machen wir darauf aufmerksam, dass es wesentlich ist, Jugendliche systematisch in Entscheidungsprozesse einzubinden und ihr Recht auf Teilhabe umzusetzen. Wir ermutigen Jungen und Männer dazu, Mädchen und Frauen mit Respekt zu begegnen und sich aktiv für die Gleichberechtigung einzusetzen.

Sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte

Alle Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit und sexuelle Selbstbestimmung. Insbesondere Mädchen und junge Frauen müssen selbst entscheiden können, ob und mit wem sie eine Beziehung eingehen oder Kinder haben möchten. Wir unterstützen Jugendliche in ihrem Engagement gegen schädliche traditionelle Praktiken wie frühe Heirat und Genitalverstümmelung. Alle Jugendlichen müssen Zugang zu einer umfassenden Sexualerziehung und jugendgerechten Gesundheitsdiensten erhalten.

Schutz von Kindern vor Gewalt

Jedes Kind hat das Recht, frei von Gewalt aufzuwachsen. Wir haben uns der Umsetzung dieses Kinderrechts besonders verpflichtet und arbeiten gemeinsam mit Gemeinden, Schulen und Regierungen für die Sicherheit und den Schutz von Mädchen und Jungen. Wir bieten Schulungen zu Kinderschutz und gewaltfreier Erziehung an und arbeiten gemeinsam mit unseren Partnern und den Gemeinden an der Bekämpfung von sexueller Gewalt. In Elterngruppen wird außerdem ein gewaltfreies Familienleben vermittelt. Darüber hinaus lernen Mädchen und Jungen, wie sie sich selbst vor Gewalt schützen können – zum Beispiel, indem sie über ihre Rechte aufgeklärt werden und lernen, wie sie diese wahrnehmen können.

Gesundes Aufwachsen

Wir arbeiten dafür, dass alle Mädchen und Jungen in unseren Partnerländern gesund und gleichberechtigt aufwachsen können. Dazu gehören frühkindliche Förderung, gesunde Ernährung sowie Zugang zu sauberem Trinkwasser und Hygiene. Gerade kleine Kinder sollen die Möglichkeiten haben, zu lernen, sich zu entwickeln und ihr Selbstbewusstsein aufzubauen.

Besonders wichtig dabei ist, dass Väter von Anfang an Erziehungsaufgaben übernehmen. Wir arbeiten mit Gemeinden und Regierungen zusammen, damit Kinder und ihre Familien Zugang zu sauberem Trinkwasser haben und in einer gesunden Umgebung leben können. Durch bessere Hygienebedingungen an Schulen – wie getrennte Toiletten für Mädchen und Jungen – wird vor allem Mädchen ein regelmäßiger Schulbesuch ermöglicht.

Weiterführende Themen

Wir möchten Kindern eine Kindheit ermöglichen. Helfen Sie uns dabei, indem Sie eine Patenschaft übernehmen. © Plan
Wie wir arbeiten

Plan International ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation, die sich weltweit für die Chancen und Rechte der Kinder...

Weiterlesen
Plan International leistet Entwicklungszusammenarbeit
Entwicklungszusammenarbeit

Eine nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit wie wir von Plan International sie umsetzen, kann das Leben von benachteiligten Kindern grundlegend...

Weiterlesen
Unser Ansatz: die kindeorientierte Gemeindeentwicklung
Kindorientierte Gemeindeentwicklung

Plan International blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Gemeinden in Entwicklungsländern zurück. Während dieser Zeit...

Weiterlesen
Interessant? Weitersagen: