Scheckübergabe durch BELANTIS-Geschäftsführer Erwin Linnenbach
BELANTIS-Geschäftsführer Erwin Linnenbach überreicht den Scheck an Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender von Plan. © twenty4pictures
02.06.2015

BELANTIS öffnet seine Tore am internationalen Kindertag

Der Freizeitpark BELANTIS, vor den Toren Leipzigs gelegen, spendete seine gesamten Einnahmen am 01. Juni an die Nepal-Nothilfe von Plan.

Am 1. Juni nahm Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender von Plan International Deutschland, in Leipzig einen Spendenscheck von BELANTIS entgegen. Der Freizeitpark hatte anlässlich des internationalen Kindertages seine Tore geöffnet und mit den gesamten Einnahmen aus dem Ticketverkauf (abzüglich der Umsatzsteuer) die Nepal Nothilfe von Plan unterstützt. Bei der Spendenübergabe verkündete BELANTIS-Geschäftsführer Erwin Linnenbach, den Betrag um weitere 5.000 Euro auf 15.000 Euro aufzurunden. Tatkräftig unterstützt wurde der Kindertag im BELANTIS durch die Plan-Aktionsgruppen Leipzig und Halle.

Von den Erdbeben in Nepal am 25. April und 12. Mai sind rund 8 Mio. Menschen betroffen, vor allem in den Plan-Programmgebieten Makwanpur und Sindhuli. Die Situation der Kinder und ihrer Familien in den verwüsteten Regionen ist gerade nach dem Nachbeben immer noch kritisch. Mehr als 500.000 Häuser wurden zerstört und 269.000 zum Teil schwer beschädigt. Mehr als 8.600 Menschen fielen den Erdbeben zum Opfer.


Interessant? Weitersagen: