Das Management von arvato Financial Solutions überreicht einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro an Plan International Deutschland e.V.- v.l. Volker Bornhöft, Frank Kebsch, Michael Weinreich, Angela Bergel (Plan), Marco Jostes, Rudolf Gellrich
19.03.2015

arvato Financial Solutions fördert Einkommenssicherung auf den Philippinen

Am 9. Februar überreichten die Geschäftsführer von arvato Financial Solutions einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro an Angela Bergel, Referentin für Unternehmenskooperationen bei Plan.

Kunden aus aller Welt hatten aktiv an der internationalen Weihnachts-Aktion von arvato Financial Solutions mitgewirkt. Insgesamt wurden im Rahmen der Aktion 30.000 Euro erzielt.

Der gesammelte Betrag wird für ein Projekt zur Einkommenssicherung auf den Philippinen eingesetzt. Ziel des Projektes ist es, Familien zu unterstützen, die durch den Taifun Bopha im Dezember 2012 und den Taifun Haiyan im November 2013 ihre Einkommensquelle verloren haben. Mit Hilfe der Spendengelder hilft Plan den betroffenen Familien dabei, effizient mit Einkünften und Ersparnissen umzugehen und alternative Einkommensmöglichkeiten zu finden, um die Versorgung der Grundbedürfnisse von Frauen, Männern und besonders von Kindern zu sichern.
 
Der Vorsitzende der Geschäftsführung von arvato Financial Solutions, Michael Weinreich bekräftigt das Engagement des Unternehmens: „Es sind gerade Bildung und Einkommenssicherung, die für die Entwicklung einer Gesellschaft ein Maßstab sind.“

Kunden konnten sich aktiv beteiligen

Bei der Weihnachtsaktion setzte arvato Financial Solutions auf die aktive Mitwirkung seiner Kunden. Anstelle eines Weihnachtsgeschenkes erhielten diese einen Spendengutschein, den sie über eine Kampagnen-Seite aktivieren konnten. Aufgrund der großen Resonanz erhöhte das Unternehmen den Betrag auf insgesamt 30.000 Euro.


Interessant? Weitersagen: