Über Plan
  1. Unsere Arbeit in Deutschland
Eine Gruppe von Kindern aus Bolivien guckt glücklich in die Kamera, im Vordergrund steht ein Mädchen mit pinkem Pullover, sie zeigt zwei Daumen nach oben.

Kinderschutz einfach erklärt: Wichtige Informationen und Maßnahmen

Kinderschutz ist ein wichtiges Thema für alle. Es geht darum, Kinder und Jugendliche zu schützen und sie zu stärken. Wir von Plan International erklären dir das Thema Kinderschutz in einfacher Sprache. Dabei stellen wir auch unsere Arbeit als Kinderrechtsorganisation vor. So lernst du, was Kinderschutz bedeutet und warum er so wesentlich ist.

Was ist Kinderschutz?

Alle Kinder haben die gleichen Rechte. So haben es die Vereinten Nationen in der UN-Kinderrechtskonvention aufgeschrieben und beschlossen. Dort steht auch, dass Kinder sicher und gesund aufwachsen und vor Gefahren und Gewalt geschützt werden sollen. Beim Kinderschutz geht es also darum, Kinder vor jeglicher Form von Missbrauch, Vernachlässigung, Gewalt oder Ausbeutung zu schützen. Jedes Kind hat das Recht, in einer sicheren und liebevollen Umgebung aufzuwachsen.

Beim Schutz von Kindern gibt es verschiedene Bereiche:

Prävention

Prävention, also Vorsorge: Hierbei sollen die Risiken für Kinder von vornherein reduziert werden.

Weiter
Prävention

Es geht darum, möglichst frühzeitig familiäre Probleme zu erkennen und einzudämmen. Den Eltern kann durch Beratungsangebote geholfen werden, ihre Erziehungskompetenzen zu stärken. Eine Veranstaltung in der Schule, bei der über den Schutz von Kindern aufgeklärt wird, gehört auch zur Vorsorge.

Erkennung

Wenn zum Beispiel von Ärzt:innen oder Lehrer:innen erkannt wird, dass ein Kind vernachlässigt wird oder ihm Schlimmes widerfährt, ist es Ihre Aufgabe, mit den Eltern oder dem Jugendamt zu sprechen.

Weiter
Erkennung

Das Jugendamt ist eine Institution, die sich um das Wohl von Kindern und Jugendlichen kümmert. Das Jugendamt prüft, was mit dem Kind los ist und wie man ihm helfen kann. Manchmal, wenn eine Kindeswohlgefährdung vorliegt, entscheidet das Jugendamt, das Kind vorübergehend oder dauerhaft bei anderen Menschen unterzubringen, die sich besser um es kümmern können.

Frühe Hilfen

Sobald klar ist, dass es einem kleinen Kind in seiner Familie nicht gut geht, können bestimmte Dinge unternommen werden, damit es ihm wieder besser geht. 

Weiter
Frühe Hilfen

Dabei kann eine erfahrene Fachkraft die Familie im Alltag unterstützen und helfen, die Versorgung und Erziehung des Kindes in den ersten Lebensjahren zu fördern.

Sicherheit durch das Gesetz

Kinderrechte sind keine Kindersache! Alle Menschen müssen die Kinderrechte kennen und sie einhalten. 

Weiter
Sicherheit durch das Gesetz

Dazu gibt es Gesetze, die Kindern Sicherheit und Unterstützung bieten und Menschen für den Fall bestrafen, wenn sie zuwiderhandeln.

Warum ist Kinderschutz wichtig?

Kinderschutz ist bedeutend, weil Kinder und Jugendliche noch nicht so stark und selbstständig sind wie Erwachsene. Sie brauchen unsere Hilfe, um sich vor Gefahren geschützt entwickeln zu können. Wenn wir uns für den Schutz von Kindern einsetzen, setzen wir uns für eine gute und sichere Kindheit der Mädchen und Jungen ein. Gleichzeitig geben wir ihnen die Chance, ihre Träume zu verwirklichen.

Vielleicht ist dir das Ganze noch etwas zu abstrakt. Zur Verdeutlichung hier einige Beispiele:

  • Eine Schülerin wird in der Schule gemobbt. Ihre Lehrerin bemerkt das und hilft ihr, indem sie mit den Eltern und der Schülerin spricht und gemeinsam nach Lösungen sucht.
  • Ein Junge ist allein zu Hause und hat Angst. Seine Eltern haben ihm beigebracht, wie er sich in solchen Situationen verhalten soll: Er kann bei einem vertrauten Nachbarn klingeln oder einen Freund anrufen, um Hilfe zu bekommen.
  • Ein Kind wird im Internet von einer fremden Person angesprochen, die unangemessene Fragen stellt. Das Kind erinnert sich an das, was seine Eltern ihm über Online-Sicherheit beigebracht haben, und erzählt seinen Eltern oder anderen Personen, denen er vertraut davon.

Die Arbeit von Plan International Deutschland

Plan International Deutschland ist eine Kinderrechtsorganisation, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzt. Das Ziel ist, Mädchen und Jungen zu beschützen und ihre Rechte zu stärken.

Plan International arbeitet in mehr als 45 Ländern. Bei den Projekten in Afrika, Asien und Lateinamerika ist der Kinderschutz die wichtige Basis für alles, was vor Ort umgesetzt wird.

So unterstützen wir von Plan International konkret den Schutz von Kindern:

Projekte für mehr Bildung: Wir helfen Mädchen und Jungen dabei, zur Schule zu gehen und zu lernen. Dafür arbeiten wir mit Schulen zusammen, damit Kinder in einem sicheren Raum lernen und ihre Aufgaben erledigen können. Dort sind sie vor Gewalt und Missbrauch sicher.

Projekte für mehr Kinderrechte: Wir setzen uns dafür ein, dass alle die Rechte von Kindern und Jugendlichen kennen und sie achten. Dafür arbeiten wir mit Regierungen, Gemeinden und anderen Organisationen zusammen. Gemeinsam schaffen wir es, Kindern eine Stimme zu geben. Kindern und Jugendlichen helfen wir außerdem, mehr über ihre Rechte zu erfahren. So können sie ihre Meinung bei Entscheidungen klar vertreten.

Projekte zum Schutz vor Gewalt: Mit unseren Projekten verfolgen wir das Ziel, Gewalt gegen Mädchen und Jungen zu stoppen. Dafür arbeiten wir mit Familien, Schulen und Gemeinden zusammen. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Kinder in einer guten und sicheren Umgebung aufwachsen können. Das erreichen wir durch Informationsveranstaltungen und die Unterstützung von Eltern und anderen Familienmitgliedern.

Projekte zum Schutz vor Ausbeutung und Missbrauch: Wir setzen uns dafür ein, Kinder und junge Menschen vor Ausbeutung und Missbrauch zu schützen. Wir klären Kinder, Jugendliche und Familien über die Gefahren von Kinderarbeit und Menschenhandel auf. Außerdem bieten wir Möglichkeiten, wie die Kinder sich selbst helfen können, wenn sie betroffen sind.

Wie können wir den Schutz von Kindern weiter ausbauen und unterstützen?

Wir alle können viel tun, um uns mehr für das Wohl von Kindern einzusetzen.

  • Jede:r muss sich über die Rechte von Kindern informieren, diese beachten und respektieren. Nur so können wir sicherstellen, dass Kinder und Jugendliche in einer sicheren Umgebung groß werden.
  • Kinder und Jugendliche ernst nehmen: Wir sollten immer aufmerksam zuhören, wenn junge Menschen uns von ihren Sorgen und Ängsten erzählen. So zeigen wir ihnen, dass wir sie verstehen und für sie da sind.
  • Sichere Regeln für das Internet vermitteln: Besonders Kinder und Jugendliche sollten wissen, wie sie sich im Internet sicher bewegen können. Es ist wichtig, dass sich Mädchen und Jungen im Klaren darüber sind, dass sie keine persönlichen Informationen weitergeben, verdächtige Nachrichten melden und nur mit Menschen Kontakt haben, die sie kennen.
  • Für eine gewaltfreie Erziehung einsetzen: Gewalt hat in der Erziehung keinen Platz. Eltern sollten sich für eine Erziehung ohne Gewalt einsetzen und ihre Kinder liebevoll und respektvoll behandeln.

Was unterscheidet Kinderschutz von Kinderrechten?

Kinderschutz und Kinderrechte sind zwei Sachen, die Kindern helfen sollen. Beide tun dies auf unterschiedliche Weise.

Kinderrechte

Kinderrechte sind besondere Regeln, die Kindern helfen, in einer sicheren und freundlichen Umgebung aufzuwachsen. Diese Regeln sagen, dass Kinder bestimmte Dinge haben sollten, unter anderem ein Zuhause oder genug zu essen. Diese Regeln nennen wir häufig auch Rechte, zum Beispiel das Recht auf eine gute Erziehung. 

Die Rechte stehen in einem besonderen Buch, das "UN-Kinderrechtskonvention" heißt. Die Länder, die dieses Buch unterschreiben, müssen dafür sorgen, dass Kinder gut behandelt werden.

Weitere Informationen zu den Kinderrechten

Kinderschutz

Kinderschutz ist das, was wir tun, um Kinder vor Schlechtem wie Gewalt, Missbrauch oder Vernachlässigung zu schützen.

Kinderschutz bedeutet, dass Erwachsene und Organisationen zusammenarbeiten, um dafür zu sorgen, dass Kinder in einer sicheren Umgebung aufwachsen können. Zum Beispiel können Lehrkräfte aufpassen, dass es den Mädchen und Jungen in der Schule gut geht und Eltern können auf ihre Kinder aufpassen und ihnen bei Problemen helfen.

Der Kinderschutz dabei hilft, die Kinderrechte in die Tat umzusetzen. Die Kinderrechte geben uns die Regeln, um Kinder zu beschützen und ihnen zu helfen.

Zusammenfassung

Jetzt weißt du, dass Kinderschutz ein wichtiges Thema ist, das alle angeht. Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, Kinder und Jugendliche entsprechend vor Gefahren zu schützen und ihre Rechte zu wahren.

Plan International Deutschland setzt sich ebenfalls für den Schutz von Kindern ein und führt viele Projekte durch, die dieses Ziel unterstützen.

Wir alle können zu mehr Schutz von Kindern beitragen, indem wir uns über die Rechte der Kinder informieren, ihnen zuhören und sie in einer sicheren und liebevollen Umgebung aufwachsen lassen.

Quiz: Alles verstanden?

Quiz

Warum ist das Jugendamt für den Schutz von Kindern wichtig?

A) Das Jugendamt organisiert viele Schulfeste
B) Wenn das Jugendamt sieht, dass es einem Kind nicht gut geht, spricht es zuerst mit Ärzt:innen und Lehrer:innen
C) Das Jugendamt wird meist von Ärzt:innen oder Lehrer:innen kontaktiert und prüft, was mit dem Kind los ist und wie man ihm helfen kann.