Weltgeschichten: Plan International Deutschland e.V., Seite 2

Krabben, Schnecken, Muscheln – alle Fänge finden Abnehmer. © Plan International/Marc Tornow  
Frische Fänge vom Ocean-Drive von Marc Tornow

Genau am Zusammenfluss vom Indischen Ozean und natürlichen Hafenbecken befindet sich der Fischmarkt von Dar-es-Salaam. Meist herrscht hier überbordender Trubel unter der schlichten Überdachung. Auf gekachelten Auslagen gebreitet liegt der aktuelle Fang. Exotische Fische mit bunt schillernden Schuppen sowie riesige Langusten, Muscheln und andere Meerstiere, die für mächtigen Auftrieb der potenziellen Kunden sorgen. Überall rufen …

Weiterlesen
Die Wege nach Dar-es-Salaam sind mit Autos überfüllt. © Plan International/Marc Tornow  
Drüber und drunter in Dar-es-Salaam von Marc Tornow

Eine sandige Wüstenei säumt die sechsspurige Schnellstraße, die vom Flughafen Dar-es-Salaam in die Innenstadt führt. Hier und da steigt aus dem Seitenstreifen weißer Rauch auf und für Sekunden wird der beißende Gestank von glimmendem Plastik wahrnehmbar. Mit ein bisschen Glück und zur passenden Tageszeit geht es schnell voran über einen Weg, auf dem vor allem …

Weiterlesen
Aus der Wolle von Alpakas und Schafen weben die Frauen von  
Junge Frauen weben ihren Weg zum Erfolg von Lara Betz

In Peru hat eine Gruppe von Mädchen und jungen Frauen ihre eigene Weberei gegründet, in der sie bunte kunsthandwerkliche Stoffe für Touristen herstellen. Mit der Unterstützung von Plan International konnten sie ihr Unternehmen „Pick a Flower“ (dt. etwa: „Pflücke eine Blume“) Ende 2017 starten und können mittlerweile von den Einkünften leben. Jetzt hoffen sie, ihr …

Weiterlesen
Rund 100.000 philippinische Kinder werden jährlich in die Kinderprostitution gezwungen. Mit der Kampagne #NotForSale will Plan International die Ausbeutung von Kindern auf den Philippinen bekämpfen. © Plan International / Karen Alcober  
Kinderhandel: „Ich kämpfe, um andere zu schützen.“ von Pia Sophie Arndt

Die 24-jährige Philippinerin Carmela wurde von ihrer Mutter misshandelt und verkauft. Heute setzt sie ein starkes Zeichen gegen Kinderhandel: Als Sozialarbeiterin und Aktivistin engagiert sie sich gemeinsam mit Plan International gegen Missbrauch und Ausbeutung von Frauen und Kindern. Carmela berichtet von dem schicksalhaften Tag vor zehn Jahren, als sie und ihre Schwestern von den örtlichen …

Weiterlesen
Das Patenschaftsprogramm von Plan International half Evelyn, ihren Traum zu erreichen und Lehrerin an einer Grundschule zu werden. © Plan International  
Früher Patenkind, heute Lehrerin: Evelyns Geschichte von Pia Sophie Arndt

Im Jahr 1995 traf Evelyns Mutter eine Entscheidung, die die Zukunft ihrer Tochter und die nachfolgender Generationen veränderte. Sie entschied sich, die damals neunjährige Evelyn beim Patenschaftsprogramm von Plan International in Uganda anzumelden. Nun arbeitet Evelyn als Grundschullehrerin und inspiriert Kinder dazu, ihre Träume zu verfolgen. Ihre Eltern stritten darüber, ob sie Evelyn als Patenkind …

Weiterlesen
In der „Smart Up Factory  
Die digitale Revolution – ein großer Rückschritt für Gleichberechtigung? von Lara Betz

von Anne-Birgitte Albrectsen, CEO von Plan International Technik und digitales Arbeiten werden auf der ganzen Welt immer wichtiger. Dennoch haben Mädchen und Frauen weniger Chancen als Männer und Jungen, auf Technik zuzugreifen und somit eine Karriere in technischen Berufen zu verfolgen. Anne-Birgitte Albrectsen, CEO von Plan International, erklärt, wie man Mädchen besser einbinden und ihnen …

Weiterlesen
Aneeka nahm an einer Takeover-Aktion teil und sprach mit Mitarbeitern der Metro von Melbourne über die Sicherheit von Mädchen und Frauen. © Plan International / Jem Karto  
Die Macht kollektiver Aktionen von Lara Betz

von Aneeka McNamara Die 23-jährige Jugendbotschafterin Aneeka McNamara übernahm 2017 beim #GirlsTakeover die Metro in Melbourne, Australien, um auf die Sicherheitsbedenken von jungen Frauen aufmerksam zu machen. Diese Erfahrung überzeugte sie davon, wie wichtig und mächtig kollektive Aktionen im Einsatz für echte Gleichberechtigung sind. Geschlechterungleichheit ist ein globales Problem, das Männer und Frauen in jedem …

Weiterlesen
Plan International klärt Kinder und ihre Eltern über die Konsequenzen von Cybermobbing auf, damit nicht noch mehr Kinder dieselben Erfahrungen, wie Vanessa machen. © Creative Commons  
Wie aus einem WhatsApp-Spiel Cybermobbing wurde von Lara Betz

In Honduras sind mindestens zwei Kinder in jeder Schulklasse von Online-Missbrauch betroffen. Die 13-jährige Vanessa* aus Honduras machte schlimme Erfahrungen damit, nachdem sie an einem Spiel über den Messenger-Dienst WhatsApp teilgenommen hatte. Vanessa wurde von einigen anderen Kindern ihrer Schule in einen Gruppenchat eingeladen, in dem ein Spiel mit Mutproben gespielt wurde. Jeder in der …

Weiterlesen
Der 24-jährige Gonzalo aus El Salvador erklärt, warum sich auch Jungen und Männer für die feministische Bewegung einsetzen sollten. © Plan International  
Die Rolle von Männern im Einsatz für Geschlechtergleichstellung von Lara Betz

Verständnis und Solidarität sind die Grundvoraussetzung dafür, dass wir echte Gleichberechtigung erreichen. Das sagt Gonzalo Montano, der sich in El Salvador für Gleichberechtigung und insbesondere die Rechte der LGBTIQ+-Community einsetzt. In seinem Blog beschreibt der Aktivist, warum das wichtig ist und wie sich Jungen und Männer für Gleichberechtigung einsetzen können. Hinter dem Oberbegriff „Feminismus“ verbirgt …

Weiterlesen
Der 24-jährige Eric setzt sich nun aktiv für die Sicherheit von Mädchen in Kampala ein. © Plan International / Quinn Neely  
Jungen und Männer setzen sich für die Sicherheit von Mädchen in Kampala ein von Lara Betz

In der Hauptstadt Ugandas werden Mädchen und junge Frauen oft belästigt. Das zeigt eine Studie von Plan International. Unangebrachte Berührungen und Bemerkungen sowie Missbrauch werden als normal empfunden. Unter dem Dach-Programm „Urban Programme“ werden die Projekte „Sichere Städte für Mädchen” in Metropolen auf drei Kontinenten durchgeführt, unter anderem in Afrika. In Kampala engagieren sich dabei …

Weiterlesen