Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen von Plan International Deutschland. Wir informieren über die Projektarbeit in unseren mehr als 50 Partnerländern, laufende Kampagnen, kommende Termine und Veranstaltungen.

Sie möchten unsere Pressemitteilungen automatisch erhalten? Dann melden Sie sich einfach per E-Mail.

Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Besser gleich! Was kann die Politik dafür tun, damit die Welt eine gerechtere wird? Mehr Gleichstellung! ©Plan International
News
Plan-Mädchenbericht: Gleichstellung muss zentrales Ziel in der deutschen Außen- und Entwicklungspolitik werden

Ohne Gleichberechtigung keine Chance für UN-Nachhaltigkeitsziele

Das Lieferkettengesetz ist heute im Bundesrat. Ein erster Schritt zum Schutz der Menschenrechte! ©Canva
News
Neues Lieferkettengesetz: Bundesregierung muss auf EU-Ebene nachbessern

Kinderrechtsorganisationen begrüßen Verabschiedung des Lieferkettengesetzes zwar als wichtigen Anfang für den Schutz von Kindern, weitere Schritte müssen aber folgen

Ulrich Wickert im Gespräch mit Manuel Möglich_der den Peter Scholl-Latour Preis 2020 für Patrick und Dennis Weinert entgegennahm. ©Plan International
News
Finalist:innen für Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte 2021 stehen fest

Journalistenpreis würdigt Medienbeiträge zum Thema Kinderrechte

Wir unterstützen venezolanische Geflüchtete in Peru, Ecuador und Kolumbien. ©Plan International
News
„Girls in Crisis“-Bericht zur Lage venezolanischer Mädchen: Geflüchtete sind oft hungrig, schutzlos und ungewollt schwanger

Angst vor Vergewaltigung, Ablehnung und Hunger - Mädchen, die vor der sozioökonomischen Krise aus Venezuela geflohen sind, fühlen sich in Kolumbien, Ecuador und Peru zutiefst unsicher und schutzlos. Das ist das Ergebnis des neuen „Girls in Crisis“-Berichts ...

Ein asiatisches Mädchen trägt eine Stange
News
Kinderarbeit nimmt zu: Plan International fordert mehr Schutz für Mädchen und Jungen vor Ausbeutung

Laut jüngster Studie sind bereits 160 Millionen Kinder Opfer von Kinderarbeit. „Diese Entwicklung ist besorgniserregend und hat sich durch die Corona-Pandemie nochmal deutlich verschärft“, sagt Plan-Geschäftsführerin Kathrin Hartkopf

Unsere interaktive Ausstellung zu den SDGs öffnet endlich wieder ihre Tore. Ab dem 5. Juni kostenfreien Eintritt in Osnabrück nutzen! ©Plan International/Swaantje Hehmann
News
Nachhaltigkeits-Ausstellung von Plan International bis Juli verlängert

Museum am Schölerberg in Osnabrück wieder für „Mission 2030“ zugänglich

Schätzungen zufolge müssen etwa 500 Millionen Menstruierende auf Hygieneprodukte oder saubere Toiletten verzichten. Plan International fordert deshalb, dass alle menstruierenden Personen ihr Grundrecht auf Hygiene wahrnehmen können. © Plan International
News
Tag der Menstruation: Mädchen und Frauen haben ein Recht auf Hygieneartikel und saubere Toiletten

Schätzungen zufolge müssen etwa 500 Millionen Menstruierende auf Hygieneprodukte oder saubere Toiletten verzichten. Plan International fordert deshalb zum internationalen Tag der Menstruationshygiene am 28. Mai, dass alle menstruierenden Personen ihr Grundrecht auf Hygiene wahrnehmen können.

Plan International unterstützt mit dem "Help India Heal"-Projekt u.a. 100.000 arme und besonders gefährdete Familien in ländlichen und städtischen Gemeinden durch die Bereitstellung von Lebensmitteln. © Plan International
Corona-Notstand in Indien: Plan International leistet Humanitäre Hilfe vor Ort

Angesichts der dramatischen Entwicklung bei den Corona-Neuinfektionen in Indien hat Plan International das Nothilfe-Projekt „Help India Heal“ gestartet.

Kathrin Hartkopf (55) ist neue Sprecherin der Geschäftsführung von Plan International Deutschland. © Jenner Egberts
News
Kathrin Hartkopf wird Sprecherin der Geschäftsführung von Plan International Deutschland

Kathrin Hartkopf (55) wird am 1. April Sprecherin der Geschäftsführung von Plan International Deutschland. Damit geht die Führung der Kinderrechtsorganisation in bewährte Hände über: Bereits 15 Jahre ist Kathrin Hartkopf für Plan tätig, zuletzt ...

Preisverleihung
Einsendeschluss für Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte: 31. März 2021

Journalistenpreis ehrt Reportagen und Features zum Thema Kinderrechte

Journalistenpreis

Moderator und Autor Ulrich Wickert gründete 2011 unter dem Dach der Stiftung „Hilfe mit Plan“ die Ulrich Wickert Stiftung. Sie unterstützt Kinder-Medienprojekte und vergibt einen Journalistenpreis für die besten Berichte und Reportagen zum Thema Kinderrechte.

Äthiopien/Gambella Kule-Camp September 2015. ©Plan International/B. Röttger
Kinder auf der Flucht

Interessant? Weitersagen: