Allround-Künstler Udo Lindenberg engagiert sich seit 1994 für Plan. ©Tine Acke
Allround-Künstler Udo Lindenberg engagiert sich seit 1994 für Plan International. ©Tine Acke

Udo Lindenberg

Seit vielen Jahrzehnten aus der deutschen Musikszene nicht wegzudenken: Udo Lindenberg und sein Panikorchester!

Dass der Vollblutmusiker auch sozial sehr engagiert ist - und dazu noch ein großes Herz für Kinder hat, dürfte nicht allen bekannt sein: Bereits 1994 übernahm der Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler die erste Patenschaft bei Plan. Auch für einzelne Projekte von Plan greift der Allround-Künstler mit dem großen Hut und der dunklen Brille tief ins Portemonnaie: 10.000 Euro spendete er an ein Projekt für intern vertriebene Kinder und ihre Familien in Kolumbien. „Ich versuche schon seit Jahren zu helfen. Man muss ja immer darauf achten, dass das Geld auch ankommt. Deshalb habe ich eine Patenschaft bei Plan. Und ich möchte vielen empfehlen, das auch so zu machen“, sagt Udo Lindenberg über sein Engagement für Plan.

Interessant? Weitersagen: