Seit 2009 engagiert sich der Fußballer Christian Schulz für Plan. ©Hannover 96
Seit 2009 engagiert sich der Fußballer Christian Schulz für Plan International. ©Hannover 96

Christian Schulz

Fußballer Christian Schulz begann bereits als Sechsjähriger mit dem Kicken beim TSV Bassum. Mit zwölf Jahren wechselte er zu Werder Bremen. 2004 wurde er mit Werder Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger. Seit August 2007 steht Christian Schulz bei Hannover 96 unter Vertrag, spielt dort in der Verteidigung.

Der Defensivspieler ist Pate von zwei Mädchen aus Brasilien. „Kinder sind die schwächsten Mitglieder in unserer Gesellschaft und brauchen unsere Unterstützung. Ich engagiere mich, weil ich aktiv ein Zeichen für die Kinder in unserer Welt und damit auch für unsere Zukunft setzen möchte.“

Mit Ihrer Patenschaft Lebenswelten verbessern

Als Kind in einem Entwicklungsland geboren zu werden, bedeutet zumeist lebenslange Armut und Chancenlosigkeit. Wir von Plan International setzen uns in Afrika, Asien und Lateinamerika für die dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingungen ein. Unterstützen Sie uns dabei. Die nachhaltigste Art zu helfen ist eine Kinderpatenschaft:

  • Dreifach helfen: Unterstützen Sie mit nur 92 Cent am Tag Ihr Patenkind, dessen Familie und die Gemeinde.
  • „Hilfe zur Selbsthilfe“: Fördern Sie unsere Programmarbeit und helfen Sie ganze Regionen nachhaltig zu verändern.
  • Geben Sie Kindern die Chance gesund, gebildet und gewaltfrei aufzuwachsen.
  • Pflegen Sie den persönlichen Kontakt zu Ihrem Patenkind und erhalten Sie Fotos und Informationen.
  • Ihre Patenschaft ist jederzeit kündbar und kann steuerlich geltend gemacht werden.

Ja, ich möchte mit einer Patenschaft helfen!


Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (81,8%)
  • Werbeausgaben und Öffentlichkeitsarbeit (12,8%)
  • Verwaltungsausgaben (5,4%)
Interessant? Weitersagen: