Die Kambodschanerin Tort Hory (25) war bis 2013 Plan-Patenkind – und arbeitet heute als Lehrerin. © Hartmut Schwarzbach/argus
Die Kambodschanerin Tort Hory (25) war bis 2013 Plan-Patenkind – und arbeitet heute als Lehrerin. © Hartmut Schwarzbach/argus
27.02.2020 - von Marc Tornow

Torts Träume

Tort ist anders als andere Kambodschanerinnen, sie wurde mit nur einem Arm geboren. Bildung war ihre einzige Chance auf ein selbstbestimmtes Leben – und sie hat sie genutzt. Das frühere Patenkind besuchte die weiterführende Schule, studierte und arbeitet heute als Grundschullehrerin. Doch die junge Frau will noch weiterkommen.


Interessant? Weitersagen: