Pressematerial Welt-Mädchenbericht 2019 zu Frauenrollen in Kinofilmen

Welt-Mädchenbericht 2019 zu Frauenrollen in Kinofilmen

Frauen übertrumpfen Männer zahlenmäßig nur im Nacktsein - deshalb fordern wir ein Gütesiegel für zeitgemäße Darstellungen in Filmen

Im neuen Welt-Mädchenbericht „#RewriteHerStory“ hat Plan International gemeinsam mit dem Geena Davis Institut die 56 umsatzstärksten Filme aus 2018 in insgesamt 20 Ländern auf Genderstereotype untersucht. Das Ergebnis: Schädliche Stereotype und Diskriminierung dominieren sowohl vor als auch hinter der Kamera. 

Keine einzige Frau hat bei den Top-Filmen Regie geführt und nur bei jedem zehnten Film war eine Frau am Drehbuch beteiligt. Männer reden doppelt so viel und haben auch doppelt so viele Rollen in den Filmen. Zahlenmäßig übertrumpfen Frauen die Männer nur in einem Punkt: Sie sind viermal so oft nackt und doppelt so häufig halbnackt zu sehen.

So vermitteln die Top-Filme von 2018 die Botschaft, dass Männer in Führungspositionen gehören und Frauen - selbst wenn sie als starke Persönlichkeiten gezeigt werden - meist Sexobjekte sind. 

Das hat Auswirkungen auf das Verständnis von Gleichberechtigung bei Mädchen und jungen Frauen auf der ganzen Welt. Daher fordert Plan International Deutschland gemeinsam mit vielen Botschafterinnen ein Gütesiegel, das Filme auszeichnet, die sowohl Frauen als auch Männer in zeitgemäßen Rollen darstellen.

Alle Fakten und noch viel mehr findet ihr auf unserer Landingpage #RewriteHerStory!

Gemeinsam mit unseren Botschafterinnen fordern wir ein Gütesiegel für zeitgemäße Rollen in Filmen

Materialien zum Welt-Mädchenbericht 2019

Bericht zum Weltmädchentag 2016: "Rewrite Her Story" (Englische Version)

PDF | 2,57 MB Download starten

Pressemitteilung: Welt-Mädchenbericht 2019 von Plan in Frauenrollen in Kinofilmen: Frauen übertrumpfen Männer zahlenmäßig nur im Nacktsein

PDF | 275,50 KB Download starten

Zusammenfassung von "Rewrite her Story" - State of the World's Girls' Report 2019 (auf Deutsch)

PDF | 269,51 KB Download starten

Statements der Schauspielerinnen und Unterstützerinnen zur Forderung von Plan International nach einem Gütesiegel für Filme

PDF | 180,20 KB Download starten
Interessant? Weitersagen: