Jugend-Aktion gegen Kinderarbeit

Aktionen zum Mitmachen

EDUCATION - NOT FOR SALE

Kinderarbeit ist eine Bildungsbarriere, die wir alle bekämpfen können!

Weltweit sind 152 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren von Kinderarbeit betroffen. Diese Kinder können häufig nicht zur Schule gehen, haben kaum Zeit zum Lernen und leiden unter schweren körperlichen und psychischen Folgen. Bildung ist der Schlüssel, um aus dem Teufelskreis der Armut auszubrechen, und Kinderarbeit ist eine Bildungsbarriere, die wir alle bekämpfen können!

Der Plan Jugendbeirat fordert

… von der deutschen Bundesregierung
Wir fordern die Bundesregierung auf, verbindliche Regeln zum Schutz der Kinderrechte für Unternehmen zu verabschieden (wie von der UN seit 2011 gefordert) und sich international verstärkt für Armutsbekämpfung und Bildung einzusetzen. Denn: Unternehmen tragen durch eine unzureichende Kontrolle ihrer Produktionsketten maßgeblich zur Situation der Kinder bei und Bildung ist der Schlüssel, um aus dem Teufelskreis der Armut auszubrechen.

… von der lokalen Politik in Deutschland
Wir fordern Kommunen, Gemeinden und Städte auf, mit gutem Beispiel voran zu gehen und bei der öffentlichen Beschaffung faire Alternativen ohne Kinderarbeit zu nutzen und zum Beispiel kinderarbeitsfrei produzierten Kaffee in der Kantine anzubieten. Denn: Die öffentliche Beschaffung hat einen Anteil von ca. 13% am Bruttoinlandsprodukt und kann kinderarbeitsfreie Produktion fördern.

Mach mit und setze ein Zeichen gegen Kinderarbeit! Alle Informationen zur Kampagne findest du auf unserer Jugend-Website.

Interessant? Weitersagen: