Mit Ihrer Stiftung Kindern Zukunft geben

Mit Ihrer Stiftung Kindern Zukunft geben

Um das Leben von Kindern nachhaltig zu verbessern, ist eine Stiftung ein wirkungsvolles Instrument, denn das Grundstockvermögen einer Stiftung bleibt langfristig erhalten. Die Erträge können somit heute, aber auch zukünftig für Projekte für Mädchen und Jungen eingesetzt werden. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Möglichkeiten, sich individuell und exklusiv zu engagieren. Oft gibt es ein persönliches Herzensthema. Gemeinsam mit Ihnen finden wir den passen Rahmen, nachhaltig Gutes zu tun.

Unsere Beratung - unsere Services

Wie gründe ich eine eigene Stiftung? Wie fördere ich Projekte, die mir am Herzen liegen? Wie setze ich mein Erbe sinnvoll ein? Kann ich mein Patenkind im Testament bedenken? Wie kann ich Werte weitergeben? Viele Fragen, die wir gern beantworten. Nutzen Sie unsere Expertise für Ihr individuelles Engagement: Wir beraten Sie zu all Ihren Fragen und begleiten Sie ganz bei Ihrem Engagement für Kinder und Kinderrechte. Die Stiftung Hilfe mit Plan ist ein starker Partner für gemeinsames gesellschaftliches Engagement.

Weitere Informationen zur Stiftung Hilfe mit Plan

Stimmen unserer Stifter und Stifterinnen

Milena Grieger und Dr. Karina Klein

"Unsere Stiftung ist unser Beitrag zur Stärkung und Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Der Nachlass unserer Tante ermöglichte es uns, einiges von dem Vielen zurückzugeben, was wir bekommen haben - gerade auch von den Frauen unserer Familie." Milena Grieger und Dr. Karina Klein unterstützen Mädchen in Bolivien. Die Mädchen, die aufgrund von Missbrauch ungewollt schwanger wurden, erhalten Hilfe und Unterstützung für sich und ihre Kinder.


David Safier

"In meinem ersten Roman "Mieses Karma" wurde die Heldin, weil sie so viel schlechtes Karma angehäuft hatte, als Ameise wiedergeboren. Die "Gutes Karma Stiftung", die nicht zuletzt durch den Erfolg meiner Romane möglich wurde, will Kindern in aller Welt helfen." Autor David Safier und seine Familie fördern Bildungsprojekte wie einen Schulbau in Nepal, der über 700 Schüler die Möglichkeit gibt, unter guten Bedingungen von der ersten bis zur zehnten Klasse zur Schule zu gehen.

Interessant? Weitersagen: