Trommelzauberfest in Essen

Trommelzauberfest für Schulen in Malawi

Schülerinnen und Schüler der Grundschule „Schule an der Heinrich-Strunk-Straße“ sammelten mit einer Märchenaufführung Spenden für Schulen in Malawi

Am Samstag, den 05.05. wurde auf dem Schulhof der Grundschule „Schule an der Heinrich-Strunk-Straße“ in Essen das Märchen „Das Geheimnis der Zaubertrommel“ aufgeführt. Nach drei Tagen intensiven Übens im Rahmen der Projektwoche „Gemeinsam sind wir stark“  trommelten, tanzten, sangen und erzählten 220 Kinder die Geschichte von der afrikanischen  Zaubertrommel, die von zwei Kindern gefunden werden muss, damit es nach einer langen Dürre endlich regnet.

Auf ihrer Suche begegneten den Kindern Zauberbäume, Krokodile, Muscheln, Kürbisse, Sterne und Affen. In wunderbaren selbstgebastelten Kostümen erklangen dabei 220 Trommeln, wurde getanzt, gesungen und die Zuschauer mit einbezogen.

Ein minutenlanger Applaus der Besucher belohnte die Künstlerinnen und Künstler für ihre Arbeit.

Dank der Spenden der Besucherinnen und Besucher und dem Verkauf von internationalen Speisen und Getränken konnten 500 Euro für Schulen in Malawi gesammelt werden.  

Text: Grundschule „Schule an der Heinrich-Strunk-Straße“

Interessant? Weitersagen: