Foto © Plan International

Kategorie: LEAD

Mit der Strategie „LEAD“ (Leiten) stärken wir 100 Millionen Mädchen und junge Frauen, ihre Lebenswelt aktiv zu gestalten, politisch Einfluss zu nehmen und wirtschaftlich auf sicheren Füßen zu stehen. Denn wir sind überzeugt: Starke Frauen sind der Weg zu einer besseren Welt. Erfahren Sie hier mehr über unsere Arbeit und Fortschritte im Bereich „LEAD“ und was Sie mit einer Zustiftung in unseren LEAD-Fonds bewirken können.

Foto © Plan International / Quinn Neely
Corona-Pandemie bedroht Zukunft von Millionen Mädchen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen Mädchen und junge Frauen weltweit besonders stark. Ungleichheiten, die schon vor der Krise bestanden, werden weiter verstärkt Erreichte Fortschritte werden zunichte gemacht. Unser Einsatz insbesondere für Mädchen weltweit ist jetzt wichtiger denn je. „Die akuten Auswirkungen dieser Krise sind für alle Kinder fatal – doch vor allem für unzählige Mädchen …

Weiterlesen
Foto © Plan International
Jugend- und Frauennetzwerke in Guatemala sichern Mitsprache

Mädchen und junge Frauen werden in Guatemala häufig benachteiligt und haben kaum Möglichkeiten, ihre Meinung zu äußern und sich einzubringen. Mithilfe von Jugend- und Frauennetzwerken werden sie gestärkt und unterstützt, sich politisch für Themen einzusetzen, die ihnen wichtig sind. Lateinamerika gilt als eine der Regionen mit den größten Ungleichheiten der Welt. Besonders indigene Mädchen und …

Weiterlesen
Foto © Stiftung Hilfe mit Plan | Stiftung Hilfe mit Plan
Mit Karate gegen Ungerechtigkeit

Die Jugendaktivistin Gaitree aus dem Distrikt Nilphamari aus Bangladesch ist ein LEADER FOR TOMORROW. Sie nahm an dem Projekt “GIRL POWER” von Plan International teil und lernte, wie sie sich vor Gewalt schützen kann. Nachdem sie einen Kampfsportkurs besucht hatte, machte sie eine Ausbildung zur Trainerin. Jetzt stärkt sie das Selbstvertrauen der Mädchen in ihrer …

Weiterlesen
Foto © Nathalie Schwaiger
„Ich brauche nicht euer Mitleid. Ich will, dass ihr etwas tut!“

Marinel Ubaldo (22) hat schon einen weiten Weg hinter sich, als sie zu uns ins Büro in der Bramfelder Straße in Hamburg kommt. Seit mehr als einem Monat ist die junge Klima-Aktivistin von den Philippinen in Europa unterwegs, um ihre wichtige Botschaft zu verbreiten: Der Klimawandel betrifft uns alle und wir müssen etwas dagegen tun!

Weiterlesen
Foto © Susanne Baade
Mayra – eine junge Frau, die studieren will. Aber eigentlich die Welt verbessern…

  Es ist eine lange Reise von Guatemala nach Hamburg. Doch Mayra, die nun vor uns sitzt, wirkt ganz wach – und bereit für ein erstes Gespräch. Denn die junge Frau hat eine Mission…

Weiterlesen
Foto © Plan International
„Was mir am Herzen liegt…“ – Interview zum Thema Gleichberechtigung mit Kim Ducho, Global Youth Influencer

  Sie ist Mitglied im Jugendbeirat und kämpft gegen überkommene Geschlechterrollen: Kim Ducho hat für Plan an der Internationalen Konferenz Women Deliver in Vancouver teilgenommen. Und sich auf dem weltgrößten Treffen für Frauenrechte mit Expert*innen aus aller Welt ausgetauscht.

Weiterlesen
Foto © Plan International / Vivek Singh
LEAD: Das neue Gesicht der Macht

  Taking the Lead. Was braucht es, damit junge Frauen zu Führungspersönlichkeiten werden? Eine Umfrage unter Mädchen und jungen Frauen aus 19 verschiedenen Ländern hat interessante Ergebnisse hervorgebracht – besonders in Bezug auf die Frage: Was ist gute Führung aus Sicht der Befragten?

Weiterlesen
Foto © Plan International / Ruth Catsburg
LEAD: Mehr Mitsprache für Mädchen

  Frauen in der Regierungsverantwortung oder als CEO im Unternehmen. Ziele, für die sich ein Einsatz auf der Überholspur lohnt. Das LEAD-Netzwerk unterstützt Jugendliche in ihrem Engagement für Gleichberechtigung. Denn die aktuellen Zahlen sind erschütternd

Weiterlesen
Foto © Plan International / Marc Tornow
Dafür will ich kämpfen…

  100 Millionen Gründe. Zum Beispiel: Bishnu aus Nepal. Sie wurde als Sklavin verkauft, sie hat als Kind auf dem Feld gearbeitet und als junge Ehefrau viel Gewalt erfahren. Bishnu erzählt, warum sie heute stolz auf sich ist.

Weiterlesen
Foto © Bert Brüggemann
Ein Mädchen lebt ohne Stimme…

  100 Millionen Gründe. Zum Beispiel: Loveness aus Simbabwe. Sie war gerade 16 Jahre alt, als sie schwanger wurde. Sie musste die Schule verlassen und den jungen, überforderten Vater heiraten. Loveness schwor sich: „Ich werde die Kinderheirat bekämpfen.“

Weiterlesen