Foto © Plan International / Armstrong Too

Kategorie: LEAD

Mit der Strategie „LEAD“ (Leiten) wollen wir 100 Millionen Mädchen und junge Frauen stärken, ihre Lebenswelt aktiv zu gestalten, politisch Einfluss zu nehmen und wirtschaftlich auf sicheren Füßen zu stehen. Denn wir sind überzeugt: Starke Frauen sind der Weg zu einer besseren Welt. Erfahren Sie hier mehr über unsere Arbeit und Fortschritte im Bereich „LEAD“ und was Sie mit einer Zustiftung in unseren LEAD-Fonds bewirken können.

Foto © Melkamu Bersissa/ Plan International
„Der größte Feind für Mädchen ist die Dürre“

Äthiopien erlebt derzeit die schlimmste Dürre seit 40 Jahren. Es droht eine akute Hungersnot. Schon jetzt haben Kinder und ihre Familien nicht genug zu essen und es fehlt am Nötigsten. Für die Rechte von Mädchen ist das fatal – viele brechen die Schule ab, die Zahl der Frühverheiratungen steigt und Fortschritte im Bereich Gleichberechtigung sind …

Weiterlesen
Foto © ECMIA
Generation Equality Forum: Jugendliche entwickeln Forderungen

Mit dem Projekt „Mädchennetzwerke: Gemeinsam sind wir stark!“ setzen wir uns für mehr Gleichberechtigung und mehr politische Teilhabe von indigenen Mädchen und jungen Frauen in Guatemala, Peru und weltweit ein. Wie die Vernetzung junger Aktivist:innen zu mehr Teilhabe führt, zeigen Projektaktivitäten, die 2021 im Vorfeld des „Generation Equality Forum“ der UN-Women durchgeführt wurden. Unsere lokale …

Weiterlesen
Foto © Stiftung Hilfe mit Plan | Stiftung Hilfe mit Plan
Ein selbstbestimmtes Leben – dazu gehört Mut

Warum für Waltraut Bahm Bildung das beste Mittel ist, um Mädchen in leitende Positionen zu bringen und sie deshalb unter anderem den LEAD-Fonds unterstützt. “Ich habe immer mein eigenes Geld verdient. Mir war schnell klar, ich muss finanziell auf eigenen Beinen stehen. Denn wenn du finanziell abhängig bist, hast du überhaupt keine Karten. Du kannst …

Weiterlesen
Foto © Girls Health Alliance
LEADer for Tomorrow: Wie Pauline F. Gartor eine eigene Hilfsorganisation gründete

Pauline Faith Gartor ist Gründerin der Nichtregierungsorganisation Girls Health Alliance in Liberia. Die 26-Jährige setzt sich mit ihrer Organisation dafür ein, dass jedes Mädchen ihr Recht auf Gesundheit und Gleichberechtigung wahrnehmen und fundierte Entscheidungen über ihren eigenen Körper treffen kann − frei von Zwang, Diskriminierung und Gewalt. Sie sieht Plan International als einen Schlüsselfaktor bei …

Weiterlesen
Foto © Susanne Baade/The Smiling Moon/Stiftung Hilfe mit Plan
Eine starke Stimme zum Weltmädchentag

Zum diesjährigen Weltmädchentag trat die neue Plan-Botschafterin und renommierte Sopranistin Christiane Karg in der Elbphilharmonie in Hamburg auf – und nutzte den Liederabend, um auf die Rechte von Mädchen und jungen Frauen weltweit aufmerksam zu machen. Ein schöner Anlass auch für ein Wiedersehen der Stiftungsfamilie.

Weiterlesen
Foto © Plan International / Max Goldstein
Girls’ Alliance: Gemeinsam für mehr Gleichberechtigung in Timor-Leste

In Timor-Leste ist geschlechtsspezifische Gewalt weit verbreitet. Rund 30% der Mädchen berichten, dass sie in ihrem Leben bereits körperliche Gewalt erlebt haben. In der von patriarchalischen Normen geprägten Gesellschaft haben sie kaum Möglichkeiten, ihre Rechte wahrzunehmen, sich an Entscheidungsprozessen zu beteiligen und selbstbestimmte Entscheidungen über ihr Leben und ihren Körper zu treffen. Plan International stärkt …

Weiterlesen
Foto © Gisela Schenker
Veranstaltungshinweis: Liederabend mit Plan-Botschafterin Christiane Karg

Eine Stimme für starke Frauen am Weltmädchentag 2021: Christiane Karg, Plan-Botschafterin und eine der gefragtesten lyrischen Sopranistinnen der Welt, tritt in der Elbphilharmonie in Hamburg auf. Unsere Unterstützer:innen können exklusiv an dem Konzert teilnehmen.

Weiterlesen
Foto © Katharina Jäger
„Ich freue mich, wenn ich andere inspirieren kann“

Mit einer Zustiftung in den LEAD-Fonds der Stiftung Hilfe mit Plan befähigt Dorothee Meigen-Matthes Mädchen und junge Frauen, Führungsrollen zu übernehmen.

Weiterlesen
Foto © Plan International
Guinean Girls’ Forum: Gemeinsam Wandel erreichen!

In Guinea haben zivilgesellschaftliche Organisationen oft Schwierigkeiten, sich zu vernetzen und gemeinsam für ihre Ziele einzutreten. So gibt es, wenn überhaupt, zum Beispiel nur wenige Räume für den Dialog über die Rechte von Mädchen und Frauen. Die Entwicklung effektiver Maßnahmen, um einen Wandel in der Gesellschaft herbeizuführen, ist so kaum möglich. Mit dem Guinean Girls‘ Forum bringt Plan International diejenigen zusammen, die sich in Guinea für mehr Gleichberechtigung einsetzen.

Weiterlesen
Foto © Plan International
LEADer for Tomorrow: Shirin aus Bangladesch

Shirin widersetze sich als 13-Jährige erfolgreich einer Zwangsehe und macht sich seither gegen Kinderehen und für die Rechte von Mädchen stark. 62 Frühverheiratungen konnte sie bereits verhindern. Daneben hat sie sich mit Hilfe von Plan International ein eigenes kleines Unternehmen aufgebaut. Sie ist ein LEADer for Tomorrow.

Weiterlesen