steps for children im NDR

Ein wunderschöner Beitrag über das Engagement des Stifters Dr. Michael Hoppe auf NDR: http://bit.ly/2w5cdLt Seit diesem Sommer arbeiten wir von der Stiftung Hilfe mit Plan mit seiner Stiftung steps for children zusammen, um Kindern in Simbabwe Hilfe zur Selbsthilfe zu ermöglichen. Lesen Sie hier mehr: http://bit.ly/2fF5f9U

Weiterlesen
Im Kampf gegen FGM: Afrikanische Fußballmannschaften setzen Zeichen

Seit über 4 Jahren organisiert der Pan-Afrikanische Kulturverein e. V. Bremen Fußballspiele im Sommer, an denen Mannschaften aus verschiedenen afrikanischn Ländern gegeneinander antreten. Die burkinischen Spieler wurden dieses Jahr von Kooperationspartnern wie Stiftung Hilfe mit Plan unterstützt. Sie haben im Rahmen der Turniere ein Zeichen gegen FGM gesetzt – gegen Weibliche Genitalverstümmelung. Sie trugen T-Shirts …

Weiterlesen
Zwei Stiftungen arbeiten Hand in Hand in Simbabwe

Hamburg, 29.06.2017 Die beiden Hamburger Stiftungen steps for children und die Stiftung Hilfe mit Plan haben sich zusammengetan, um ihr Know-how in der Entwicklungshilfe zu bündeln und gemeinsam mehr Kindern in Afrika gezielt Hilfe zur Selbsthilfe zu ermöglichen. Ab Sommer 2017 starten sie gemeinsam ein neues Projekt für frühkindliche Förderung in Simbabwe. Vier neue Zentren …

Weiterlesen
Grundsteinlegung mit Senta Berger

Einweihung des neuen Bau-Projektes der Stiftung Hilfe mit Plan mit Senta Berger und Olaf Scholz in Hamburg Hamburg, 22. Juni 2017 – Die Schauspielerin Senta Berger legte heute zusammen mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz den Grundstein für das neue Haus der Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland, das von der Stiftung Hilfe mit Plan finanziert wird. Das Gebäude …

Weiterlesen
Projektreise nach Sri Lanka

Die Stiftung Hilfe mit Plan reiste zusammen mit 10 Stiftern, Förderern und Mitarbeitern vom 9.-17. Mai nach Sri Lanka. Der Schulbau im Norden des Landes, Anuradhapura war ein großer Erfolg. Zur Ankunft der Projektreisenden wurde die Schule feierlich mit Gesang, Tanz und Reden eingeweiht. Die Stifter durften sich im Goldenen Buch der Schule eintragen, Bänder …

Weiterlesen
Erfolgreiche Veranstaltung im Haus der Philanthropie

Krisen vergessen heißt Menschen vergessen, sagt Dr. Bärbel Kofler, Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und humanitäre Hilfe und Schirmherrin der Kampagne: #nichtvergesser Sehen Sie unsere nichtvergesser-Veranstaltung vom 18.5. mit unserem Kollegen Tu Aung, Plan-Programm-Manager Tu (Patrick) Aung aus Myanmar, Dr. Kai Gniffke Chefredakteur von ARD-aktuell, Teamleiter Humanitäre Hilfe Rüdiger Schöch von Plan International Deutschland und …

Weiterlesen
Projektkoordinatorin Gwladys Awo spricht in Bremen über Genitalverstümmelung

Gwladys Awo (Projektkoordinatorin „Change Plus – Mädchen aktiv schützen“) nahm am bremer forum frauengesundheit teil. Sie berichtete mehr als zwei Stunden über die religiösen, traditionellen, medizinischen und soziokulturellen Aspekte der weiblichen Genitalverstümmelung sowie die seelische und körperlichen Folgen. Sie berichtete darüber – wie Gynäkologen mit ihren Patienten umgehen sollen bei Feststellung weiblicher Genitalverstümmelung des Mädchens …

Weiterlesen
Ohne Stiftungen keine Bildung

Für gute Bildung braucht es die Unterstützung von Stiftungen! Auf NDR Info lief am Freitag, 28.4. umd 10:55 ein Interview mit Petra Wördehoff, der Lieterin des Projekts „Zukunft mit Plan“. Das Projekt bietet Schülern Berufs- und Studienorientierung und wird von der Stiftung Hilfe mit Plan gefördert. Denn viele Jugendliche fühlen sich beim Übergang von Schule …

Weiterlesen
Veranstaltung: Krisen vergessen heißt Menschen vergessen

Über das „Dschungelcamp“ wurde im vergangenen Jahr in knapp 34.000 deutschen Online-Artikeln berichtet, über die humanitäre Krise in Myanmar nur in 100. Dabei herrscht dort der längste Bürgerkrieg der Welt seit 1948. Dass solche Krisen vergessen werden, ist fatal – denn so gibt es kaum Hilfe und Spenden. Die Menschen werden in ihrer Notsituation alleingelassen. …

Weiterlesen
Reise nach Bolivien

Unsere Kollegin Marisa Hoffmann ist zur Zeit in Bolivien und besucht unser Projekt zum Thema: Sexuelle Gewalt an Mädchen verhindern. Heute hat sie die 15jährige Schülerin Noelia (Fünfte von links) getroffen. Sie sagt: „Wir werden oft diskriminiert und angegriffen, auf der Straße oder in der Schule beim Fußballspielen. Die Jungs sagen immer, Mädchen spielen keinen …

Weiterlesen