Robin Gosens ist Plan-Pate
Robin Gosens ist Plan-Pate und Botschafter unserer Initiative "Kinder brauchen Fans!".

Robin Gosens

Robin Gosens, Linksverteidiger von Atalanta Bergamo in der italienischen Serie A, konnte vor wenigen Jahren sein Hobby doch noch zum Beruf machen. Von diesem Glück möchte der junge Profi-Fußballer etwas abgegeben und unterstützt deshalb gemeinsam mit Plan International sein Patenkind in Sambia.

Wie viele Jungen und Mädchen begann auch Robin Gosens, Sohn eines niederländischen Vaters und einer deutschen Mutter, in jungen Jahren mit dem Fußballspielen. Doch anders als die meisten Fußball-Profis fiel er erst als 18-Jähriger einem Scout des niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim auf. Plötzlich Fußball-Profi, wechselte er nach verschiedenen Stationen in den Niederlanden schließlich 2017 in die italienische 1. Liga zu Atalanta Bergamo und spielt prompt in der Europa League gegen Borussia Dortmund.

Weil er weiß, welche Kraft der Sport für Kinder haben kann, hat Robin Gosens nicht nur die Patenschaft für Ireen aus Sambia übernommen, sondern auch eine ganz besondere Aktion ins Leben gerufen. Zugunsten des Plan-Projekts Kinderschutz durch Sport in Tansania verkaufte der Fußballprofi im Sommer 2018 beim Hobbyturnier des SV Vrasselt rund 40 Paar Fußballschuhe für den guten Zweck. „Wir bekommen von den Sponsoren alle zwei, drei Monate neue Schuhe mit einem anderen Design, die ich gar nicht alle nutzen kann, daher bin ich auf diese Idee gekommen“, erzählt Gosens. Zudem sprach er gleich noch seine Teamkameraden an, so dass möglichst viele Schuhe verkauft werden konnten. „Ich denke, das ist eine Win-win-Situation: Die Leute bekommen Fußballschuhe zu einem moderaten Preis und tun gleichzeitig etwas Gutes damit.“

1.000 Euro spendete Robin Gosens dank der erfolgreichen Aktion im Nachgang an unser Sport-Projekt, das Mädchen und Jungen ein sicheres und geschütztes Umfeld bietet. Im Rahmen von Spiel- und Sportaktivitäten stärken die Kinder zudem ihren Teamgeist und ihr Selbstbewusstsein. Dabei lernen sie auch, wie wichtig es ist, sich gemeinsam gegen Gewalt und Diskriminierung einzusetzen.

Unterstützte Projekte:
Sport fördert das Selbstbewusstsein von Kindern.
Projekt Kinderschutz Weiterlesen

Mit Ihrer Patenschaft Lebenswelten verbessern

Als Kind in einem Entwicklungsland geboren zu werden, bedeutet zumeist lebenslange Armut und Chancenlosigkeit. Wir von Plan International setzen uns in Afrika, Asien und Lateinamerika für die dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingungen ein. Unterstützen Sie uns dabei. Die nachhaltigste Art zu helfen ist eine Kinderpatenschaft:

  • Dreifach helfen: Unterstützen Sie mit nur 92 Cent am Tag Ihr Patenkind, dessen Familie und die Gemeinde.
  • „Hilfe zur Selbsthilfe“: Fördern Sie unsere Programmarbeit und helfen Sie ganze Regionen nachhaltig zu verändern.
  • Geben Sie Kindern die Chance gesund, gebildet und gewaltfrei aufzuwachsen.
  • Pflegen Sie den persönlichen Kontakt zu Ihrem Patenkind und erhalten Sie Fotos und Informationen.
  • Ihre Patenschaft ist jederzeit kündbar und kann steuerlich geltend gemacht werden.

Ja, ich möchte mit einer Patenschaft helfen!


Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (81,93%)
  • Werbeausgaben und Öffentlichkeitsarbeit (13,17%)
  • Verwaltungsausgaben (4,9%)
Interessant? Weitersagen: