Über Plan
  1. Kinderschutzprogramm in Deutschland
(©Ernst Wukits)
Philipp Pflieger unterstützt als Plan-Pate ein Mädchen aus Ruanda (©Ernst Wukits)

Philipp Pflieger

Langstreckenläufer Philipp Pflieger verstärkt das Team der „Kinder brauchen Fans!“ Botschafterinnen und Botschaftern. Im Rahmen der Charity-Partnerschaft zwischen Plan International und dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) setzt sich Philipp Pflieger seit 2018 für die Chancen und Rechte von Kindern auf der ganzen Welt ein.

Zu den Karriere-Highlights von Philipp Pflieger zählen allen voran der Berlin Marathon 2015, wo er mit 2:12:50h sein Olympia-Ticket für Rio 2016 löste, sowie die Spiele selbst im kommenden Jahr, mit deren Teilnahme er sich einen Kindheitstraum erfüllen konnte. Dabei kann sich der Langstreckenläufer auch immer auf die Unterstützung seiner Fans verlassen.

Seit 2018 ist Philipp Pflieger selber Fan seines Patenkindes in Ruanda und ist damit Teil von Plans Sportinitiative "Kinder brauchen Fans!". „Als Sportprofi kommt man viel rum in der Welt und macht Begegnungen mit Menschen unterschiedlichsten Backgrounds. Auch ich als Marathonläufer war schon mehrfach in Trainingslagern in Afrika und wurde hier mit einer unglaublichen Herzlichkeit empfangen. Daher war mir schon immer wichtig etwas zurückgeben zu können. Ich freue mich, durch meine Patenschaft ein Mädchen so stärken zu können, dass sie gemeinsam mit Plan International ihre Rechte einfordern und ihre Chancen wahrnehmen kann. So kann sie auch ein Vorbild für andere Mädchen werden und einen gesellschaftlichen Wandel mit vorantreiben.“

Auch Kugelstoßer David Storl, die Sprinterinnen Tatjana Pinto und Gina Lückenkemper sowie die beiden Ex-Topathleten Verena Sailer und Björn Otto haben Plan-Patenschaften für Mädchen in Afrika übernommen. Sie setzen sich mit Aktionen wie Autogrammstunden und Versteigerungen dafür ein, Plans Arbeit bekannt zu machen.

Plan International ist seit 2013 Charity-Partner des DLV. Wir engagieren uns gemeinsam mit verschiedenen Aktionen, um Kinder und ihre Familien zu unterstützen und mehr Menschen für das Thema Entwicklungszusammenarbeit zu interessieren. Der DLV unterstützt insbesondere unser Wasser-Projekt in Ghana.

 

Erfahren Sie hier mehr über Philipp Pflieger. 

Mit Ihrer Patenschaft Lebenswelten verbessern

Als Kind in einem Entwicklungsland geboren zu werden, bedeutet zumeist lebenslange Armut und Chancenlosigkeit. Wir von Plan International setzen uns in Afrika, Asien und Lateinamerika für die dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingungen ein. Unterstützen Sie uns dabei. Die nachhaltigste Art zu helfen ist eine Kinderpatenschaft:

  • Dreifach helfen: Unterstützen Sie mit nur 92 Cent am Tag Ihr Patenkind, dessen Familie und die Gemeinde.
  • „Hilfe zur Selbsthilfe“: Fördern Sie unsere Programmarbeit und helfen Sie ganze Regionen nachhaltig zu verändern.
  • Geben Sie Kindern die Chance gesund, gebildet und gewaltfrei aufzuwachsen.
  • Pflegen Sie den persönlichen Kontakt zu Ihrem Patenkind und erhalten Sie Fotos und Informationen.
  • Ihre Patenschaft ist jederzeit kündbar und kann steuerlich geltend gemacht werden.

Ja, ich möchte mit einer Patenschaft helfen!


Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (81,22%)
  • Werbeausgaben und Öffentlichkeitsarbeit (13,65%)
  • Verwaltungsausgaben (5,13%)
  • DZI Spendensiegel
  • TÜV NORD
  • eKomi Kundenauszeichnung in Gold
  • Transparenzpreis von PricewaterhouseCoopers 2012
Interessant? Weitersagen: