Briefe an Ihr Patenkind.
Briefe an Ihr Patenkind.

Post / Briefe an ihr Patenkind

Ein Brief an Ihr Patenkind ist eine schöne Möglichkeit Ihrem Patenkind eine Freude zu bereiten. In diesem Bereich dreht sich alles um die Korrespondenz mit Ihrem Patenkind. Patenschaften zu übernehmen, bedeutet mehr als nur Geld zu spenden. Zwischen Pate und Patenkind kann eine ganz besondere Verbindung entstehen. Ein Brief an das Patenkind stärkt diese persönliche Beziehung zueinander.

Wissenswertes rund um das Thema Patenbriefe

Wir haben Ihnen als Anregung einige Ideen zusammengestellt, was sie Ihrem Patenkind schreiben könnten. Auch einige Briefvorlagen haben wir für Sie erstellt. Zudem geben wir Ihnen Tipps für Patenkind Geschenke. Darüber hinaus finden Sie hier Informationen darüber wie lange der Brief an Ihr Patenkind unterwegs ist, zum Kindesschutz und Interessantes zu den Briefen Ihres Patenkindes. Ihr Patenkind freut sich, wenn Sie regelmäßige Patenbriefe schreiben und vielleicht auch hin und wieder kleine Geschenke versenden. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Briefwechsel mit Ihrem Patenkind!

Fragen und Antworten

Viele Patinnen und Paten, wie auch Kristin Schrot, nutzen die Chance und besuchen ihr Patenkind.
Kontakt zum Patenkind

Eine Patenschaft zu übernehmen, bedeutet weit mehr, als nur Geld zu überweisen. Sie bietet neben der wirtschaftlichen Hilfe die Möglichkeit, eine Verbindung...

Weiterlesen
Patenbesuch bei Shivani in Indien.
Ein Besuch beim Patenkind

Ihr Patenkind besuchen - haben Sie auch schon einmal daran gedacht? Möchten Sie einmal in das Land Ihres Patenkindes reisen und dieses mit einem Besuch bei der...

Weiterlesen
Gruppenreisen für Patinnen und Paten in unsere Projektländer
Gruppenreisen mit Plan

Patengruppenreisen sind bei Plan International Deutschland noch nicht lange im Programm und trotzdem oder gerade deshalb bei unseren Patinnen und Paten sehr...

Weiterlesen
Ja, ich möchte helfen!
Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (81,8%)
  • Werbeausgaben und Öffentlichkeitsarbeit (12,8%)
  • Verwaltungsausgaben (5,4%)
Interessant? Weitersagen: