Ingrid Klimke ist Patin eines Mädchens in Tansania.
Ingrid Klimke ist Patin eines Mädchens in Tansania.

Ingrid Klimke

Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke hat in ihrem Sport alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt: Goldmedaillen bei Olympischen Spielen, Titel bei den Weltreiterspielen und zahlreiche Medaillen bei Europameisterschaften. Neben dem harmonischen Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier kommt es bei einem perfekten Wettkampf auch auf die Unterstützung der Fans an. Als Botschafterin unserer Sportinitiative „Kinder brauchen Fans!“ ist Ingrid Klimke jetzt selbst zum Fan geworden: Fan von ihrem Patenkind Salma Ally aus Tansania.

„Für mich ist die Arbeit als Botschafterin für 'Kinder brauchen Fans!' eine Herzensangelegenheit. Ich selbst habe zwei Kinder und weiß, wie wichtig es ist, sie zu fördern und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Genau das macht Plan. Durch die vielen Selbsthilfeprojekte in über 70 Ländern auf der ganzen Welt bekommen die Kinder die Unterstützung, die sie für eine sichere Zukunft benötigen.“


Ingrid Klimke ist seit Dezember 2015 Patin von Salma Ally und Botschafterin von „Kinder brauchen Fans!“. Gemeinsam mit weiteren prominenten Sportlerinnen und Sportlern wie WM-Held Mario Götze, 100-Meter-Sprinterin Tatjana Pinto oder Rodel-Olympiasieger Felix Loch ruft sie zur Unterstützung von Kindern in Entwicklungsländern auf. Gemeinsam mit Plan machen die Sportlerinnen und Sportlern auf die Bedürfnisse der Mädchen und Jungen aufmerksam.


In Tansania, dem Heimatland von Ingrid Klinkes Patenkind, setzen wir uns gegen die weit verbreitete Kinderarbeit und Gewalt an Kindern ein. Wir sorgen dafür, dass Mädchen und Jungen ihr Recht auf Mitsprache wahrnehmen können. Im Rahmen unseres Gesundheitsprogrammes verbessern wir zudem die hygienischen Bedingungen. Schulungen zu effektiven landwirtschaftlichen Methoden sowie Weiterbildungsprogramme für Jugendliche haben das Ziel, die wirtschaftliche Situation der Familien zu verbessern.


Erfahren Sie mehr über Ingrid Klimke.

Mehr zu Ingrid Klimke

Sehen Sie sich hier das Making-of unseres Fotoshootings mit Ingrid Klimke an.

Interessant? Weitersagen: