Stiftung Johana

Stiftung Johana - our own lives, bodies & rooms

"Geben wir jedem Mädchen den Raum, um selbst über ihr Leben und ihren Körper zu bestimmen!"

„Unsere Stiftung ist unser Beitrag zur Stärkung und Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen,“ sagt Karina Klein. „Der Nachlass unserer Tante ermöglicht es uns, einiges von dem Vielen zurückzugeben, was wir bekommen haben – gerade auch von den Frauen unserer Familie.“

Für die bolivianischen Mädchen in Tarija schuf Plan International mit seinen Partnern „Mujeres en Acción“ und den Stifterinnen eine Unterkunft, in der die Minderjährigen Schutz finden, medizinisch und psychologisch versorgt werden und rechtliche Unterstützung bekommen. Ein Projekt mit Zukunft, das die Mädchen stärkt und ihnen ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht. Von dieser Arbeit haben sich Karina Klein und Milena Grieger selbst überzeugt.

„Unser Besuch in Bolivien hat uns sehr motiviert und bestätigt,“ sagt Karina Klein. „Das Konzept basiert auf jahrelanger Erfahrung. Der Erfolg beruht auf Selbstbestimmung und Autonomie. Das ist genau das, was die Mädchen als Grundlage für ihre Zukunft benötigen.“

Milena Grieger und ihre Mutter sind sehr aktiv in ihrer Stiftungsarbeit und haben im Oktober 2016 zum wiederholten Mal einen Benefiz-Abend veranstaltet, um ihr Herzensprojekt zu fördern. 2015 kamen dabei 4460 € an Spendengeldern zusammen.

Interessant? Weitersagen: