Plans Fußball-Projekt gab Wicileny den Mut, mit dem Fußballspielen anzufangen. Sprinterin Tatjana Pinto schaute sich das Projekt vor Ort an. © Plan / Anika Büssemeier
Plans Fußball-Projekt gab Wicileny den Mut, mit dem Fußballspielen anzufangen. Sprinterin Tatjana Pinto schaute sich das Projekt vor Ort an. © Plan / Anika Büssemeier

Fußballspielen macht stark!

Wicileny ist 14 Jahre alt und lebt mit ihren Eltern und ihren Geschwistern in einer Gemeinde im Plan-Programmgebiet Sao Luis im Nordosten Brasiliens. Plan arbeitet in dieser Region verstärkt zu den Themen geschlechtsspezifischer Gewalt, Bildung und den Rechten von Mädchen und Frauen. Selbstachtung und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten fördert Plan durch vielfältige Sportangebote, unter anderem auch Fußball-Projekte.

In vielen Gemeinden haben Mädchen und Frauen sonst keine Möglichkeit Fußball zu spielen. Plan bestärkt die Mädchen darin, auch außerhalb des Platzes mutig und selbstsicher aufzutreten, Gleichberechtigung einzufordern und sich für ihre Rechte einzusetzen.

Durch ein Fußball-Projekt fand auch Wicileny den Mut, mit dem Fußball spielen anzufangen. Lange Zeit hatte sie sich für diesen Wunsch geschämt, da sich andere darüber lustig machten, sie eine „macho-fêmea” nannten. Das Fußball-Projekt hat sie gestärkt, für ihre Wünsche und Rechte einzustehen, egal was andere über sie denken oder sagen. Dazu ermutigt Wicileny jetzt auch ihre Freundinnen. Ihr großes Vorbild ist die Brasilianerin Marta, eine der besten Fußballspielerinnen der Welt. Wicilenys Traum ist es, eines Tages selbst Profi-Fußballerin zu werden. Dafür trainiert sie jeden Tag. Schon heute ist sie eine der besten in ihrer Gemeinde.

"Ein Traum ist wahr geworden"

Dieses Jahr hat Wicileny die Chance, Tatjana nach ihrem ersten Rennen in Rio de Janeiro wieder zu treffen und sie bei ihrem Wettkampf live zu begleiten. Sehen Sie in unserem Weltgeschichten-Blog, wie es für sie war.

Mutig sein | eigene Fähigkeiten erkennen

Mit unseren Programmen ermutigen wir noch viele weitere Mädchen und Jungen in Brasilien dazu, an sich und die eigenen Fähigkeiten zu glauben. Mit einer Plan-Patenschaft unterstützen Sie unsere Arbeit in den Gemeinden.

Ja, ich möchte in Brasilien helfen!
Interessant? Weitersagen: