Foto © Ulirhc Wickert

Neue Rolle im Alter

von Katharina Vollmeyer

Ulrich Wickert hat 47 Jahre lang das Weltgeschehen kommentiert. In Tokio geboren, ging er in Frankreich zur Schule, studierte in den USA und lebt abwechselnd in Paris und Hamburg. Heute widmet er sich ganz seiner Familie, seinem Krimi-Helden Jaques Ricou und seinem ehrenamtlichen Engagement für Projekte von Plan International. Auf dem Forum der Körber-Stiftung spricht er über seine neuen Rollen im Leben. Der Eintritt ist frei. Do., 24.11., 19.00. Haus im Park, Gräpelweg 8, Hamburg/Bergedorf.

Interessant? Weitersagen: