Der Internationale Mädchentag will die Rechte von Mädchen stärkern
Das kräftige Pink ist die Kampagnen-Farbe von Because I am a Girl. © Plan

Welt-Mädchentag

Auch in diesem Jahr findet am 11. Oktober eines der wichtigsten Events unserer Because I am a Girl-Bewegung statt! Du fragst dich, was da los ist? Im Dezember 2011 haben die Vereinten Nationen den 11. Oktober zum Internationalen Welt-Mädchentag – 'International Day of the Girl Child' – erklärt und folgten damit der Bewegung, die von Plan International angeführt wurde.

Wie es dazu kam, kannst du hier lesen. Der Welt-Mädchentag - will die Rechte von Mädchen stärken! Er soll zeigen, dass Jungen und Mädchen noch immer nicht die gleichen Chancen haben und Mädchen weltweit benachteiligt, diskriminiert und missbraucht werden – nur weil sie Mädchen sind.

Pink ist für alle da!

Because I am a Girl ist Plans weltweite Bewegung für Mädchen, mit der wir uns in allen 71 Plan-Ländern für die Rechte von Mädchen einsetzen. Wir fordern, dass Mädchen mindestens neun Jahre zur Schule gehen können oder eine vergleichbare Bildung erhalten. Mädchen werden allzu oft, nur weil sie Mädchen sind, benachteiligt und diskriminiert. Durch die globale Bewegung und die damit einhergehenden Aktionen wollen wir auf diese Situation aufmerksam machen.

Der Welt-Mädchentag 2016

Zum fünften internationalen Welt-Mädchentag startete Plan International Deutschland zusammen mit vielen Unterstützerinnen und Unterstützern ein bundesweites Aktionsprogramm, um auf die zentralen Anliegen von Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen. Wieder mit dabei: Because I am a Girl-Botschafterin Toni Garrn, die auch den Starthebel für die bundesweite Beleuchtungsaktion drückte.

Der Welt-Mädchentag 2015

Der 11. Oktober - „International Day of the Girl Child“, Welt-Mädchentag. Plan International startete anlässlich des diesjährigen Welt-Mädchentages zusammen mit vielen Unterstützerinnen und Unterstützern ein bundesweites Aktionsprogramm, um auf die zentralen Anliegen von Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen.

Der Welt-Mädchentag 2014

Zum dritten internationalen Welt-Mädchentag gab es auch dieses Jahr wieder viele Aktionen. Als
Auftakt tauchte Toni Garrn den 146 Meter hohen Berliner Funkturm in knalliges Pink und startete
damit eine bundesweite Beleuchtungsaktion. Auch zum dritten Mal vergab Plan International
Deutschland den Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte und im Bayerischen Landtag wurde der neue
Because I am a Girl-Report vorgestellt.

Der Welt-Mädchentag 2013

Schaut mal, wie der Welt-Mädchentag von Plan auf der ganzen Welt gefeiert wurde – wenn das kein
starkes Zeichen für die Rechte von Mädchen ist?!! Egal ob in Kolumbien, Sierra Leone, Thailand,
Schweden, Guatemala, Australien, Vietnam oder in den USA: Überall auf der Welt gab es Aktionen,
um auf die Benachteiligung von Mädchen aufmerksam zu machen.

Der Welt-Mädchentag 2012

Der erste Welt-Mädchentag der Vereinten Nationen am 11. Oktober 2012 markierte zugleich den
weltweiten Start von Plans Kampagne Because I am a Girl. Plan Deutschland feierte diesen Tag im
Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin - mit tollen Gästen und Aktionen. Mit dabei: ein
Kamera-Team von tv.berlin und die 15-jährige Leila, die als Kinderreporterin mitten drin statt
nur dabei war. Seht hier ihre Reportage vom ersten Welt-Mädchentag.

Der Mädchentag 2011

Das Video zum Internationalen Mädchentag 2011 - ganz im Zeichen von Because I am a Girl. Mit
dabei: unsere Unterstützerinnen Joana Zimmer, Sisters und viele andere – sofort anschauen!

Interessant? Weitersagen: