Nothilfe bei Plan

Katastrophenhilfe speziell für Kinder

Nicht nur schnelle, sondern auch langfristige Hilfe

Plötzliche Katastrophen oder aufflammende Konflikte sind durch die Berichterstattung der Medien stärker im Bewusstsein, doch gleichzeitig findet ein immer größerer Teil der Nothilfe von Plan International bei langanhaltenden oder wiederkehrenden Krisen statt. Diese haben ihre Ursache zum Beispiel im Klimawandel und entziehen den Menschen ihre Lebensgrundlagen.

Darum sind im Falle einer Krisensituation die Menschen, insbesondere Kinder, häufig jahrelang auf unsere Nothilfe-Arbeit angewiesen. Die durchschnittliche Einsatzdauer unserer Nothilfe-Arbeit hat sich von 2014 bis 2018 fast verdoppelt – die Menschen leben in einem Katastrophengebiet im Schnitt fast 10 Jahre lang in einer humanitären Krise.

Um hier langfristig Hilfe zu leisten und mehr Menschen zu erreichen, benötigen wir Ihre Unterstützung: Schon mit einer monatlichen Spende ab 9 Euro können Sie viel bewirken! Mit öffentlichen Fördergeldern, insbesondere die des Auswärtigen Amts als Kooperationspartner, wird die Wirkung Ihrer Spende sogar verzehnfacht. Dadurch erhöhen wir auch die Wirkung unserer Projekte und können mehr Mädchen und Jungen sowie ihre Familien erreichen und fördern.

Jetzt spenden!

Unterstützen Sie die Plan Nothilfe

Ihre Spende in den Nothilfe-Fonds fördert Folgendes:

Flüchtlingskindern helfen
Flüchtlingshilfe weltweit

Fast 250 Millionen Mädchen und Jungen weltweit müssen ihre Kindheit in Konfliktregionen verbringen. Wir von Plan International weiten seit Jahren unsere Maßnahmen zur humanitären Hilfe in Entwicklungsländern aus und unterstützen Flüchtlingsfamilien in Not.

Flüchtlingshilfe weltweit
Hungerkrise in Simbabwe
Hungerkrise in Afrika

Viele Menschen im Süden Afrikas leiden unter den verheerenden Folgen von Naturkatastrophen und Klimawandel. Die schlimmste Dürre seit 35 Jahren, die Wirbelstürme Idai und Kenneth sowie Überschwemmungen haben die Ernten in einer Region vernichtet, die von der kleinbäuerlichen Landwirtschaft abhängig ist.

Hungerkrise im südlichen Afrika
Spenden für Corona-Hilfe
Spenden für Corona-Hilfe

Die flächendeckende Ausbreitung des Coronavirus stellt uns und unsere Arbeit vor noch nie da gewesene Herausforderungen. Wir widmen unsere Aufmerksamkeit vor allem den Mädchen und Jungen und ihren Familien in unseren Projektgebieten.

Spenden für Corona-Hilfe

Spenderservice

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter. Sie erreichen unseren Spenderservice telefonisch: +49 (0)40 60 77 16 -228 oder per E-Mail: spenderbetreuung(at)plan.de. Häufige Fragen zum Thema "Spenden" beantworten wir auch in unserem FAQ.

Spendenkonto

Plan International Deutschland e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 9225 1205 1000 0944 4933
BIC: BFSWDE33HAN
Stichwort: Nothilfe-Fonds

Spendennachweis

Ihre Spende können Sie steuerlich geltend machen. Die Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung senden wir Ihnen unaufgefordert im Folgejahr zu. Mehr Information dazu: Spendenbescheinigung.

Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (82,95 %)
  • Werbeaufwendungen (12,22 %)
  • Verwaltungsaufwendungen (4,83 %)
  • DZI Spendensiegel
  • TÜV NORD
  • eKomi Kundenauszeichnung in Gold

Weitere Hilfsmöglichkeiten

Mit dem Sonderprojekt-Fonds können wichtige Projekte zum Beispiel für eine bessere Versorgung mit sauberem Trinkwasser realisiert werden.
Sonderprojekt-Fonds

Wenn Sie wichtige Hilfsprojekte fördern möchten, spenden Sie in unseren Sonderprojekt-Fonds. Mit diesem finanzieren wir von Plan International...

Weiterlesen
Der Mädchen-Fonds finanziert Projekte zur Förderung gleicher Chancen und Rechte für Mädchen und Jungen.
Mädchen-Fonds

Wir von Plan International engagieren uns für den Schutz, die Bildung, die politische Teilhabe, die Gesundheit und die Einkommenssicherung von Mädchen...

Weiterlesen
Hilfsprojekte von Plan International
Hilfsprojekte

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende unsere aktuellen Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. Helfen Sie uns dabei, eine Welt zu schaffen, in...

Weiterlesen
Sie haben Fragen?

Mo. - Fr. erreichbar. Bitte schreiben Sie uns eine Email an patenbetreuung@plan.de.