Vincotech

Vielseitiges Engagement für Plan

Das Unterhachinger Unternehmen Vincotech entwickelt und stellt Leistungshalbleitermodule für die Antriebstechnik, erneuerbare Energien und die Stromversorgung her.  Als unabhängige Tochter der Mitsubishi Electric Corporation, liefert das Unternehmen mit seinen rund 600 Mitarbeitern entsprechende Lösungen und Dienstleistungen. Vincotech engagiert sich bereits seit 2011 auf vielseitige Weise für die Arbeit von Plan und hat mehrere Plan-Projekte finanziell unterstützt.

„Vincotech steht für eine zuverlässige Partnerschaft mit unseren Kunden und Geschäftspartnern. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, uns sozial zu engagieren und auf diesem Wege der Gesellschaft etwas zurückgeben zu können. Mit Plan International ist über die Jahre eine nachhaltige Partnerschaft entstanden. Wir unterstützen gerne die Hilfsprojekte, die die Rechte der Kinder in weltweit fördern, und verfolgen die Projektfortschritte mit großem Interesse.“
Eckart Seitter / SVP Sales & Marketing

Engagement zu Weihnachten 2017

Auch 2017 engagiert sich Vincotech zu Weihnachten für Plan und fördert ein Projekt in Indonesien mit einer Summe in Höhe von 15.000 €. Die großzügige Unterstützung kommt dadurch zustande, dass das Unternehmen wiederholt darauf verzichtet, Kunden und Geschäftspartnern Weihnachtsgeschenke zu übergeben. Stattdessen setzt sich Vincotech für junge Frauen und Männer in Westtimor ein. Im Rahmen des geförderten Projektes werden junge Frauen und Männer für den formellen Arbeitsmarkt qualifiziert und es werden ihnen dafür sogenannte „grüne“ Fertigkeiten und Kompetenzen vermittelt.
Maike Röttger, Geschäftsführerin von Plan International Deutschland e.V., sagt: „Vincotech ist ein langjähriger Partner von Plan International und unterstützt unsere Projektarbeit auf vielfältige Weise. Wir danken Vincotech für die großzügige Unterstützung des Projektes in Westtimor, das Vincotech bereits im Sommer diesen Jahres gefördert hat.“  

Kundenzufriedenheitsbefragung 2017

Regelmäßig fragt Vincotech die Zufriedenheit seiner Kunden ab und verbindet die Befragung mit der Förderung eines Plan-Projektes: Für jeden ausgefüllten Bogen geht ein Betrag an die Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland e.V. Auf diese Weise sind im Rahmen der Befragung 2017 insgesamt € 2.000 zusammengekommen. Mit der Summe fördert Vincotech ein Plan-Projekt in Westtimor.

Mit diesem Projekt werden junge Frauen und Männer für den formellen Arbeitsmarkt qualifiziert und es werden ihnen dafür sogenannte „grüne“ Fertigkeiten und Kompetenzen vermittelt. Dabei werden Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekte in allen Bereichen der Ausbildung berücksichtigt. So erhalten junge Menschen die Chance, ein sicheres Einkommen zu erzielen und gleichzeitig zu einer nachhaltigen Entwicklung der Region beizutragen. Rund 500 junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren profitieren von einer landwirtschaftlichen Ausbildung, in der sie sich grundlegende Kenntnisse in nachhaltigen Anbaumethoden und „Green Skills“ aneignen.

Engagement zu Weihnachten

Anlässlich Weihnachten 2016 hat Vincotech das Plan-Projekt "Berufsbildung für Junge Frauen in Zentral-Java" mit 12.000 € unterstützt. Im Rahmen dieses Projektes sollen mindestens 500 Jugendliche, von denen 80 Prozent junge Frauen sind, eine Arbeitsstelle finden, die ihrer Qualifikation und ihren Wünschen entspricht. Denn das derzeit hohe Wirtschaftswachstum in Indonesien hat bisher nur wenig positive Auswirkungen auf die Arbeitschancen junger Menschen. 31 Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 15 und 24 Jahren sind arbeitslos. Um das Projektziel zu erreichen, bietet Plan berufsbildende Maßnahmen vor allem für junge benachteiligte Frauen an, die derzeit keine Chance auf eine Berufsausbildung haben. Zu den Projektteilnehmerinnen zählen beispielsweise Migrantinnen, Frauen mit Behinderung oder Frauen ohne Schulabschluss. Ziel des Projektes ist es, dass mindestens
90 Prozent der jungen Frauen und Männer, die die beruflichen Schulungen abschließen, innerhalb eines Monats eine Arbeitsstelle bekommen.

Messeaktion 2016

2016 hat Vincotech eine spannende Messeaktion umgesetzt, mit der das Unternehmen das Teleschulen-Projekt in Guatemala unterstützte. Über eine Kletterwand auf dem Messestand des Unternehmens auf der PCIM „erkletterten“ Messegäste und Kunden von Vincotech eine Spendensumme in Höhe von
15.000 €.

 

Kundenzufriedenheitsbefragung 2015

Auch im Rahmen einer Kundenzufriedenheitsbefragung unterstützte Vincotech mit 15 € pro Teilnehmer der Befragung das Teleschulen-Projekt in Guatemala. Auf diese Weise ist eine Summe in Höhe von 3.000 € für das Bildungsprojekt zustande gekommen. In Guatemala unterstützt Plan konkret das Modell der sogenannten Telesecundaria. Durch den Ausbau von 32 staatlichen Teleschulen hilft das Kinderhilfswerk rund 2.500 Mädchen und Jungen aus 64 Gemeinden dabei, die weiterführende Schule erfolgreich abzuschließen.

Indoor-Charitylauf 2014

Bereits auf ihrem Messestand auf der PCIM Europe 2014 hatte das Unternehmen eine Laufaktion für Mitarbeiter und Kunden ins Leben gerufen. Pro gelaufenem Kilometer auf dem „Charity-Laufband“ unterstützte das Unternehmen mit jeweils 50 Euro das Plan-Projekt „Wasser für Äthiopien“. Das ehrgeizige Ziel von Vincotech: Das Laufband sollte während der drei Messetage nicht eine Minute still stehen. Dies ist ihnen erstklassig gelungen und so sind insgesamt 12.000 Euro für den guten Zweck erlaufen worden. Plan sichert mit dem Wasserprojekt in Äthiopien die nachhaltige Wasserversorgung von Kindern und Familien im Programmgebiet Amhara und verbessert die Hygienesituation. Insgesamt erreichen die Maßnahmen rund 20.000 Menschen. Dazu fördert das Kinderhilfswerk Infrastrukturmaßnahmen in der Projektregion im Hochland von Äthiopien sowie Trainings und Schulungen für die Projektbeteiligten.

 

Engagement zu Weihnachten

Darüber hinaus bedachte Vincotech 2014 anlässlich Weihnachten das Plan-Projekt „Klimadörfer in Ifakara“ in Tansania mit einer Unterstützung in Höhe von 10.000 €. Ziel des Klima-Projektes war es, sechs Projektgemeinden in Ifakara eine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen.

Durch Anleitung für ein verbessertes Ressourcenmanagement unterstützte Plan die Bewohnerinnen und Bewohner dabei, sich an die veränderten Klimabedingungen anzupassen und dauerhafte Einkommensmöglichkeiten zu sichern.

Interessant? Weitersagen: