Alle Artikel zu #Kinder in Krisen

#Mangelernährung
Wie hier in Niger sind durch den Klimawandel Felder und Ernten verdorrt

Die hungrigsten Plätze der Erde

Die globale Ernährungskrise verstärkt sich, weil Versorgungsketten zusammenbrechen und die Preise so schnell wie seit Jahrzehnten nicht mehr steigen.…

Zum Artikel
#Burkina Faso
Ein Junge sitzt vor einem Lehmhaus, ein weiterer Junge steht neben ihm

Kinderschutz muss Behinderungen mitdenken

Die Gewalt durch terroristische Gruppen in Burkina Faso nimmt immer weiter zu. Millionen von Menschen – darunter viele Kinder und Frauen – flüchten…

Zum Artikel
#Libanon
Amana sitzt mit ihrer Tochter auf dem Schoß in der Küche.

Hunger im Libanon: „Wir leben nicht mehr, wir sind mit Überleben beschäftigt“

Die anhaltende schwere Wirtschaftskrise im Libanon hat dazu geführt, dass sich immer mehr Familien nicht einmal mehr Essen leisten können.

Zum Artikel
#Hunger
Alle Kinder bekommen ihr Essen

Hoffnung für die Schulkinder von Ganze

Mangelhafte Ernährung hat oft auch verheerende Folgen für die Bildung von Kindern, etwa im dürregeplagten Kenia.

Zum Artikel
#Bildung in Notsituationen
Ein Junge und ein Mädchen sitzen vor einem Tablet

Rumänien: Bildung für geflüchtete Kinder

Geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine sollen mit Unterstützung von Plan International Zugang zu einer sicheren, inklusiven und qualitativ…

Zum Artikel
#Kinderschutz in Notsituationen
Ein junges Mädchen sitzt an einem Tisch und malt

Geflüchtete Kinder: Schutz und psychosoziale Unterstützung

In Moldau arbeiten die Plan-Teams mit dem Nationalen Zentrum zur Prävention von Kindesmissbrauch für den Schutz geflüchteter ukrainischer Kinder…

Zum Artikel
#Ukraine
Geflüchtete Kinder malen gemeinsam

Ukraine: So hilft Plan International

Im Rahmen der Ukraine-Nothilfe ist Plan International unter anderem in den Grenzgebieten von Moldau, Polen und Rumänien aktiv.

Zum Artikel
#Bildung in Notsituationen
Das Foto zeigt die Hände eines Mädchens aus Bangladesch, die mit Henna-Tattoos für die Hochzeit verziert sind.

„Die Pandemie hat meinen Traum von Bildung zerstört“

Die 14-jährige Shefali aus Bangladesch musste wegen der Corona-Pandemie die Schule unterbrechen. Doch während ihr Bruder nach dem Lockdown zur Schule…

Zum Artikel
#Kinder in Krisen
Der Tana Fluss in Tana-River-County in Kenia

„Wie weit würden Sie für Wasser laufen?“

Die zwölfjährige Nasra und ihre Freundinnen stehen jeden Morgen um 4 Uhr auf – und begeben sich zu Fuß auf einen zwölf Kilometer langen Weg zum…

Zum Artikel
#Kinderschutz in Notsituationen
Monica steht in gelber Warnweste vor einem Bus und spricht mit Menschen.

Soforthilfe für geflüchtete Menschen in Polen

Die 40-jährige Monika arbeitet in der Stadtverwaltung der polnischen Stadt Cholm. Seit knapp zwei Wochen koordiniert sie vor Ort die Ankunft,…

Zum Artikel
#Flucht
Eine junge Frau steht an einem Bahngleis

Ukraine: Katys Flucht in die Sicherheit

Mehr als 1,7 Millionen Menschen sind laut UN bereits vor den Kampfhandlungen in der Ukraine geflohen – so auch die 16-Jährige Katy, die unser…

Zum Artikel
#Kinder in Krisen
Ein Helfer reicht einem Kind einen Stoffhund

Kindern und Frieden eine Chance geben

Der Konflikt in der Ukraine wird Millionen Menschen in die Flucht treiben. Besonders verletzlich in dieser Krise sind Kinder, sagt Dr. Unni Krishnan,…

Zum Artikel
#Ulrich Wickert Preis
Drei Männer nehmen Preis entgegen.

Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte 2022

Der Journalistenpreis der Ulrich Wickert Stiftung zeichnet auch im nächsten Jahr Medienbeiträge aus, die auf Verletzungen der Kinderrechte und das…

Zum Artikel
#Haiti
Frau steht vor ihrem zerstörten Haus.

Erdbeben hat die Krise verschärft

Drei Monate nach dem Erdbeben im Südwesten Haitis ist der Bedarf an humanitärer Hilfe weiterhin groß. Allein 260.000 Kinder sind im Karibikstaat auf…

Zum Artikel
#Libanon
Portrait von Celine vor einer Zimmerpflanze.

Ein Jahr nach der Explosion in Beirut: Kinder ringen mit ihrem Trauma

Ein Jahr nach der Explosion im Hafen von Beirut, hat sich das Leben von vielen Mädchen und Frauen tiefgreifend verändert. Die Kinder sind immer noch…

Zum Artikel

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Engagieren Sie sich mit uns für eine gerechte Welt! Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter

Widerruf jederzeit möglich. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Kinderschutzrichtlinie

Newsletter