Geerbt. Gestiftet. Gutes bewirkt.

Wir begleiten Sie bei Ihrem Engagement

Es ist immer bewegend, wenn eine geliebte Person von uns geht. Sich in Zeiten der Trauer Gedanken um die Erbschaft zu machen, ist nicht einfach. Gleichzeitig kann ein Erbe eine Gelegenheit bieten, den Verstorbenen in positiver Erinnerung zu behalten und voller Dankbarkeit Gutes zu tun.

Welche Herzenswünsche hatte der Verstorbene? Für welche gute Sache setzte er sich während seines Lebens ein? Mit einer Erbschaft haben Sie die Möglichkeit, über den Tod des geliebten Menschen hinaus in seinem Sinne die Zukunft zu gestalten.

Wir begleiten Sie bei Ihrem Engagement

Falls Sie sich dafür entscheiden, mit Ihrer Erbschaft Kindern Chancen auf ein besseres Leben zu bieten, unterstützen wir Sie gerne dabei. Mit der Stiftung Hilfe mit Plan haben Sie einen vertrauenswürdigen Partner an Ihrer Seite – ganz unabhängig davon, wie Sie sich Ihr gesellschaftliches Engagement vorstellen.

Möchten Sie mit einer Spende ein Plan-Projekt oder Patenkind unterstützen?
Denken Sie über eine Zustiftung nach?
Wollen Sie mit dem Erbe eine eigene Stiftung gründen?

Wir stehen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Wünsche gerne beratend zur Seite und finden im persönlichen Gespräch die für Sie passende Möglichkeit.

Ihre Vorteile eines sozialen Engagements

Engagement lohnt sich und macht zweifach Freude. Denn eine Erbschaft ermöglicht Ihnen, im Andenken an den Verstorbenen Gutes zu tun. Zudem unterliegen Zuwendungen an eine Stiftung keiner Schenkungs- und Erbschaftssteuer. Das bedeutet, dass der Wert, den Sie aus Ihrem Erbe als Spende oder Zustiftung an eine gemeinnützige Stiftung weitergeben, steuerlich befreit ist und der Stiftung in voller Höhe zugutekommt.

Werfen Sie einen Blick in unsere Broschüre

Möchten Sie sich in Ruhe ausführlich informieren? Gerne senden wir Ihnen kostenlos unsere Infobroschüre "Geerbt. Gestiftet. Gutes bewirkt." mit vielen Hintergrundinformationen per E-Mail oder per Post.