Julia
Auch Musik bewegte Julia dazu, sich für das Projekt zu entscheiden. „Ich mag Rap von Frauen, weil die Texte von der Stärke und Unabhängigkeit der Frauen, unseren Rechte und der ungleichen Behandlung, die wir erfahren, handeln“, erklärt Julia. © Plan International / Natália Luz
26.10.2018 - von Lara Betz

Mädchen stärken für eine gerechtere Zukunft

Plan International hat ein neues Projekt in Brasilien eingeführt: „Leadership School for Girls“ (dt. etwa: „Führungsseminare für Mädchen“) möchte die Leben von Mädchen verändern und ihnen das Selbstbewusstsein geben und die Fähigkeiten vermitteln , die sie brauchen, um Erfolg zu haben. Das Projekt ermutigt Mädchen dazu, an Diskussionen über Themen, wie sexuelle Aufklärung, die Stärkung der Eigenverantwortlichkeit von Frauen und soziale Ungleichheiten teilzunehmen.


Interessant? Weitersagen: