Plan Österreich bekommt Zuwachs

Foto: Plan International / Sandra Gätke

Seit der Gründung des Plan-Büros in Wien 2009 wächst die österreichische Plan-Gemeinschaft kontinuierlich.

Mittlerweile betreuen unsere Kolleginnen in Wien über 14.000 Pat:innen mit mehr als 15.000 Patenschaften. Gute Gründe, dass sich auch unsere Vertretung in der österreichischen Hauptstadt vergrößert: Seit dem 1. Februar 2022 kümmert sich Kristina Kienlein zusätzlich zu Claudia Neuhüttler und Bettina Strobl um Anfragen zur Patenschaft, zu Einzel-, Projekt- sowie Testamentsspenden.

„Immer mehr Unternehmen sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und möchten etwas zurückgeben.“

Claudia Neuhüttler, Leiterin des Plan-Büros in Wien

Beratung und Service

Das Team berät bei der Zusammenarbeit mit Schulklassen und hat Tipps für deren soziales Engagement. „Viele Lehrer:innen übernehmen sogenannte Klassenpatenschaften. Die Schulkinder hierzulande lernen dadurch viel über den Alltag in fernen Regionen der Welt“, sagt Claudia Neuhüttler, Leiterin des Plan-Büros in Wien. Sie sieht auch ein steigendes Interesse an Unternehmenskooperationen: „Immer mehr Unternehmen sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und möchten etwas zurückgeben. Ob durch eine Einzelspende, die Förderung eines Einzelprojektes oder mit der Übernahme von Patenschaften – es gibt viele Möglichkeiten, zu helfen.“

Kristina Kienlein, Bettina Strobl und Claudia Neuhüttler (v. l.) im Wiener Plan-Büro.
Kristina Kienlein, Bettina Strobl und Claudia Neuhüttler (v. l.) im Wiener Plan-Büro. Plan International

Ehrenamtlich engagiert

Besonders würden sich die drei Plan-Kolleginnen in Österreich über ehrenamtliche Unterstützung freuen, zum Beispiel bei der in Salzburg neu gegründeten Aktionsgruppe. Als Mitglied in einer Plan-Aktionsgruppe kann gemeinsam mehr für Kinder – und speziell Mädchen – erreicht werden.

 

Mehr Informationen zu unseren Aktivitäten in Österreich finden Sie online unter www.plan-international.at.

Sie mögen diesen Artikel? Teilen Sie ihn gerne.

  • Facebook
  • Twitter
  • WhatsApp
  • LinkedIn
  • Xing

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Engagieren Sie sich mit uns für eine gerechte Welt! Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter

Widerruf jederzeit möglich. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Kinderschutzrichtlinie

Newsletter