Verena Sailer ist Patin bei Plan.
Verena Sailer ist Patin eines Mädchens in Kamerun.

Verena Sailer

Im Rahmen der Charity-Partnerschaft zwischen Plan International und dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) engagiert sich auch Ex-Sprinterin Verena Sailer. Die Europameisterin von 2010 über die 100 Meter hat eine Patenschaft für Marie aus Kamerun übernommen.

Als Patin ist Verena Sailer Botschafterin unserer Initiative „Kinder brauchen Fans!“. Die Mannheimerin ist von der Idee begeistert: „Ich weiß, wie wichtig die Unterstützung durch viele Fans ist, besonders in schwierigen Situationen. Mit meiner Patenschaft für die kleine Marie in Kamerun kann ich einen nachhaltigen Beitrag leisten und ihr und ihrer Gemeinde helfen, die Lebensumstände zu verbessern. Durch unseren Einsatz erhalten sie beispielsweise Zugang zu sauberem Wasser und so die Chance auf ein gesünderes Leben.“

Mittlerweile zählen auch Kugelstoßer David Storl, die Sprinterin Tatjana Pinto, Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt, Weitspringerin Sosthene Moguenara sowie Ex-Stabhochspringer Björn Otto zum Plan-Botschafterteam der Leichtathleten und haben Plan-Patenschaften für Mädchen in Afrika übernommen. Mit Aktionen wie Autogrammstunden und Versteigerungen setzen sie sich dafür ein, Plans Arbeit bekannt zu machen.

Plan International ist seit 2013 Charity-Partner des DLV. Wir engagieren uns gemeinsam mit verschiedenen Aktionen, um Kinder und ihre Familien zu unterstützen und mehr Menschen für das Thema Entwicklungszusammenarbeit zu interessieren. Der DLV unterstützt insbesondere unser Wasser-Projekt in Ghana.

Erfahren Sie hier mehr über Verena Sailer.

Unterstützte Projekte:
Sauberes Trinkwasser ist ein wertvolles Gut in der äthiopischen Region Amhara.
Projekt: Wasser in Äthiopien Weiterlesen
Wasser für Gemeinden und Schulen in Ghana.
Projekt: Wasserversorgung Weiterlesen
Interessant? Weitersagen: