Foto © Plan International

Kategorie: Das Thema

Foto © Bert Brüggemann
Ein Mädchen lebt ohne Stimme…

  100 Millionen Gründe. Zum Beispiel: Loveness aus Simbabwe. Sie war gerade 16 Jahre alt, als sie schwanger wurde. Sie musste die Schule verlassen und den jungen, überforderten Vater heiraten. Loveness schwor sich: „Ich werde die Kinderheirat bekämpfen.“

Weiterlesen
Foto © Plan International / Andrea Aragón
Wir leben nicht an einem Ort, an dem wir uns sicher fühlen

100 Millionen Gründe. Zum Beispiel: Mayra aus Guatemala. 
Ein entlegenes Dorf, ein armes Mädchen in einer Welt, in der sich junge Frauen ständig belästigt fühlen. Mayra nimmt sich vor etwas zu tun – und erzielt einen unglaublichen Erfolg. Eine kleine Hütte mit einem Wellblechdach an einem steilen Hang. Mutter, Bruder, Schwester. Die kleine Mayra gehört …

Weiterlesen
Foto © Plan International / Vivek Singh
LEAD: Warum wir etwas tun müssen

  Die Welt ist nicht die, die wir uns erträumen: Der politische Einfluss junger Menschen ist verschwindend gering. Obwohl sie fast die Hälfte der Weltbevölkerung stellen, schaffen es nur zwei Prozent von ihnen in die Parlamente. Frauen sind generell unterrepräsentiert. Das möchten wir ändern – mit Ihrer Hilfe.

Weiterlesen
Foto © Plan International
Dr. Werner Bauch erhält Bundesverdienstkreuz

  Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hilfe mit Plan und  Plan International Deutschland e.V., für sein langjähriges soziales Engagement das Verdienstkreuz Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Dr. Melanie Leonhard, Hamburgs Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, überreichte dem 71-Jährigen heute die Auszeichnung im Rathaus der Hansestadt. …

Weiterlesen
Foto © Ulrike Schmidt
Aktiv gegen FGM: der Schutzbrief

  Heute wurde im Hamburger Rathaus der sogenannte Schutzbrief vorgestellt. Der Schutzbrief wurde von unserer Projektkoordinatorin Gwladys Awo im Rahmen des Projektes “Let’s CHANGE” initiiert, um Frauen und Mädchen bei Reisen in ihre Heimatländer zu schützen. Deutschland zählt – wie Frankreich und die Niederlande – zu den europäischen Ländern mit einer besonders hohen Anzahl an Frauen …

Weiterlesen
Foto © Bundesverband Deutscher Stiftungen
Ausgezeichnete Qualität

 Wir freuen uns! Erneut haben wir das Qualitätssiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen erhalten. Es wird verliehen für die gute Verwaltung von Treuhandstiftungen und gilt für jeweils drei Jahre. Marisa Reitz (re.), bei der Stiftung Hilfe mit Plan zuständig für Treuhandstiftungen, nahm die Auszeichnung in Nürnberg Mitte Mai entgegen. Die Verleihung war Auftakt für den Deutschen Stiftungstag …

Weiterlesen
Foto © Kathrin Hartkopf
„Change Plus“-Projekt gegen Genitalverstümmelung ausgezeichnet

Stiftung Hilfe mit Plan gewinnt den Hamburger Stiftungspreis Fünf Jahre unermüdlicher Einsatz gegen weibliche Genitalverstümmelung werden nun belohnt. Das Projekt „Change Plus – Mädchen aktiv schützen“ wird mit dem Hamburger Stiftungspreis ausgezeichnet. Die Koordinatorin Gwladys Awo nimmt zusammen mit der Stiftung Hilfe mit Plan für das Projekt 3.000 Euro Preisgeld für den zweiten Platz entgegen. …

Weiterlesen
Foto © Bert Brüggemann
Wegen dieser Frau müssen Kinder in Simbabwe nicht mehr heiraten

Sie hatte Angst, dass ihr Haus von ihren Gegnern angezündet wird. Sorgte sich um ihre Kinder, aber der Drang etwas zu ändern, war stärker. Lesen Sie hier die Geschichte von Loveness Mudzuru aus Simbabwe…

Weiterlesen
Foto © End FGM
Konferenz gegen Genitalverstümmelung in Brüssel

Gwladys Awo, unsere Projektmanagerin von “Change Plus – Mädchen aktiv schützen” ist Rednerin auf der internationalen Konferenz gegen Genitalverstümmelung (FGM) in Brüssel. Hier treffen Vertreter des EU-Projektes auf Abgeordnete im Europa-Parlament. Die sogenannten Change Agents aus den afrikanischen Gemeinden Europas, welche an der Basis arbeiten, berichten den Abgeordneten von ihrer Arbeit, ihren Erfahrungen, Erfolgen und …

Weiterlesen
Foto © Ingeborg Lohse
Einmal das Meer sehen

Stifterin Ingeborg Lohse lud Loveness Mudzuru aus Simbabwe und Laura Solorzano aus El Salvador zu sich nach Timmendorf ein. Mit ihrer “Sternenkind Peter Lohse Stiftung” unterstützt sie u.a. Projekte in El Salvador. Loveness wurde als Jugendliche zwangsverheiratet, da sie früh schwanger wurde. Heute kämpft sie gegen die Frühverheiratung von Minderjährigen in ihrem Heimatland.

Weiterlesen