Geburtstag am 01.06.2019

Helft Kindern in Not in Ecuador

Lange hab´ ich nachgedacht,

was mir wohl eine Freude macht.

Alles, was ich brauch´ zum Leben,

wurde mir bereits gegeben:

 

Nette Kinder, eine Familie ohne Streit,

die alle von mir wohnen gar nicht weit,

Freunde, auf die ich mich kann verlassen,

Hosen, T-Shirts, die mir passen,

die Musik und Arbeit, die mir Freude macht,

die Nachbarschaft, die mit mir lacht,

ein Dach über dem Kopf und genug zu Essen,

darf ich natürlich nicht vergessen.

 

Und weil wir hier so im Überfluss leben,

sollten wir anderen etwas davon geben!

Deshalb sollt ihr mir nichts schenken,

sondern lieber an die armen Kinder denken!

Ich bitte euch, ihnen etwas zu geben,

damit sie haben ein besseres Leben!

Wir unterstützen zusammen: Projekt: Kinder früh fördern und vor Armut schützen

In Ecuador leiden 25 Prozent der Kinder unter fünf Jahren an chronischer Mangelernährung. Nur wenige besuchen Angebote zur frühkindlichen Förderung und jedes dritte Kind war schon einmal von Gewalt betroffen. Deshalb schulen wir in diesem Projekt Eltern, damit sie lernen, wie sie ihre Kinder gesund ernähren und fördern können. Junge Mütter unterstützen wir dabei, wirtschaftlich unabhängig zu werden und ihr eigenes Geld zu verdienen. In 27 Projektgemeinden richten wir Zentren zur frühkindlichen Förderung ein.

Gemeinsam sind wir stark!

Dank Ihrer Hilfe können wir gemeinsam Kindern und ihren Familien in den ärmsten Ländern dieser Welt die Hoffnung auf eine bessere Zukunft geben. Ohne Ihre Unterstützung wäre unsere Arbeit nicht möglich.

Bitte motivieren Sie andere Menschen auch zum Handeln: Laden Sie Freunde, Verwandte und Bekannte ein, ebenfalls zu helfen. Erzählen Sie davon, wie einfach es ist, dazu beizutragen, unsere Welt ein bisschen besser und schöner zu machen.


Link kopieren

Fragen und Antworten für Spender

Ihre Hilfe kommt an!

Das Kinderhilfswerk Plan International ist ausgezeichnet:

Wir arbeiten transparent, wirtschaften sparsam, informieren sachlich und wahrhaftig und haben wirksame Kontroll- sowie Aufsichtsstrukturen. Dafür hat uns das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) mit dem Spendensiegel ausgezeichnet. 

Auch der TÜV Nord ist von unserer Arbeit überzeugt: Im Geltungsbereich „Zufriedenheit der Paten und Spender mit dem Service und Leistungsangebot der Hilfsorganisation“ erreichte Plan International die Gesamtnote 1,5 und eine Weiterempfehlungsquote von 98 Prozent.

Ihre Hilfe kommt an!
  • Projektausgaben (80,91%)
  • Werbeausgaben und Öffentlichkeitsarbeit (14,04%)
  • Verwaltungsausgaben (5,05%)
Sie haben Fragen?

Unser Team der Spenderbetreuung beantwortet gerne Ihre Fragen rund um unsere Spendenprojekte: