Dr. Werner Bauch bei der Grundsteinlegung eines Schulbauprojektes in Malawi. © Plan International
Dr. Werner Bauch bei der Grundsteinlegung eines Schulbauprojektes in Malawi. © Plan International
14.02.2019

Bundesverdienstkreuz für Plan-Vorstand Dr. Werner Bauch

Vorstandsvorsitzender des Kinderhilfswerks Plan International ausgezeichnet

Hamburg, 14. February 2019 – 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender von Plan International Deutschland e.V., für sein langjähriges soziales Engagement das Verdienstkreuz Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Dr. Melanie Leonhard, Hamburgs Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, überreichte dem 71-Jährigen heute die Auszeichnung im Rathaus der Hansestadt.

„Seit über drei Jahrzehnten engagiert sich Dr. Werner Bauch für Kinder und ihre Familien in Asien, Afrika und Lateinamerika - ideenreich, zupackend und beharrlich“, sagte Hamburgs Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard. „Als Vorstandsvorsitzender von Plan International Deutschland hat er großen Anteil am Erfolg der Kinderhilfsorganisation. Er besitzt die Gabe, Menschen für die Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe zu begeistern.“ Die deutsche Organisation von Plan International wurde am 1. März 1989 in Hamburg gegründet und hat seitdem über 1,6 Milliarden Euro für Projekte in 54 Ländern zur Verfügung gestellt.

Der promovierte Apotheker ist Gründungsmitglied und seit 1997 Vorstandsvorsitzender von Plan International Deutschland e.V. Darüber hinaus wirkte er als Schatzmeister des internationalen Plan-Verbundes und vertritt heute in der Mitgliederversammlung die Interessen der deutschen Organisation. 2008 gründete er die Stiftung Hilfe mit Plan, die national und international Projekte von Plan International unterstützt.

Dr. Werner Bauch sagt: „Mit dieser Auszeichnung werden kurz vor dem 30. Geburtstag von Plan International Deutschland alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden geehrt. Ganz langsam wuchs durch bürgerschaftliches Engagement eine Organisation, die in vielen Ländern Mädchen und Jungen neue Perspektiven eröffnet und Menschen ihre Würde zurückgibt. Dies gestalten zu dürfen, erfüllt mich mit Stolz und macht mir auch nach 30 Jahren noch immer jeden Tag Spaß. Ich freue mich über diese Auszeichnung. Mein Dank geht an die über 400.000 Menschen, die Plan International in Deutschland und Österreich regelmäßig unterstützen und sich damit für eine gerechtere Welt einsetzen.“


Für weitere Informationen:
Plan International Deutschland e.V., Kommunikation, Bramfelder Str. 70, 22305 Hamburg
•    Sabine Marxen, Leiterin des Presseteams, Tel. 040 61140-278
•    Antje Schröder, Pressereferentin, Tel. 040 61140-281, presse@plan.de


Pressemitteilung zum Downloaden PDF | 263,98 KB Download starten

Interessant? Weitersagen: