27.07.2015

Sosthene Moguenara begeistert Groß und Klein

Plans „Kinder brauchen Fans!“-Botschafterin Sosthene Moguenara präsentierte sich bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (24.-26. Juli) in Nürnberg als Star zum Anfassen. Im Rahmen eines von Plan verlosten Meet & Greet plauderte die Weitspringerin in lockerer Runde mit großen und kleinen Fans über ihre Anfänge im Weitsprung, Rituale vor dem Wettkampf und ihren Start in Nürnberg. Zum Auftakt der Meisterschaften war die 25-Jährige in einer spektakulären Veranstaltung am Freitagabend auf dem Hauptmarkt in der Altstadt zur Silbermedaille gesprungen. Jetzt richtet sich Moguenaras Blick bereits auf den wichtigsten Wettkampf des Jahres: die Weltmeisterschaften vom 22.-30. August 2015 in Chinas Hauptstadt Peking.

Neben Moguenara, die Patin eines Mädchens aus Ghana ist, belohnten noch drei weitere Plan-Botschafterinnen und -Botschafter ihre starken Leistungen in Nürnberg mit Edelmetall: Weltmeister David Storl wurde seiner Favoritenrolle vollauf gerecht und feierte im Kugelstoßen seinen fünften Deutschen Meistertitel in Serie. Auch 100-Meter-Sprinterin Verena Sailer war nicht zu schlagen und feierte ihren insgesamt achten Deutschen Meistertitel. Sabrina Mockenhaupt belegte nach ihrer Verletzungspause sensationell Platz zwei über die 5.000 Meter.

Im Rahmen der Partnerschaft mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) engagieren sich auch Stabhochspringer Björn Otto und 100-Meter-Sprinterin Tatjana Pinto für Plans Initiative „Kinder brauchen Fans!“, die jedoch bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg nicht antraten. Mit Plan macht der DLV bereits seit 2013 auf die Bedürfnisse von Kindern in Entwicklungsländern aufmerksam und unterstützt Plans Projekt Wasser für Äthiopien.


Interessant? Weitersagen: