Zum zenten Mal liefen die Teilnehmerinnen des Women's Run am Rheinufer entlang durch die Kölner Altstadt. © Norbert Wilhelmi
Zum zenten Mal liefen die Teilnehmerinnen des Women's Run am Rheinufer entlang durch die Kölner Altstadt. © Norbert Wilhelmi
21.08.2017

Women's Run: Zehnjähriges Jubiläum in Köln

8.733 Läuferinnen und Walkerinnen gaben am 12. August in Köln ihr Bestes. Es war der größte Women's Run der Saison und bereits der zehnte Lauf in der Karnevalshochburg.

Die Teilnehmerinnen trotzten dem anfänglichen Nieselregen und kamen in großer Anzahl und mit bester Laune zum Barmer Women's Run in Köln. Am Nachmittag hatten die „Motivationswunder“ - so das diesjährige Motto - dann auch perfekte Laufbedingungen für die Strecke entlang des Rheinufers durch die Kölner Altstadt.

Bei dem Women's Run geht es darum, eine schöne und fröhliche Zeit unter Frauen zu verbringen. So waren auch viele ausgefallene Kostüme zu sehen, die der Karnevalshochburg alle Ehre machten. Auf einen Höhepunkt stieg die Stimmung, als die älteste Teilnehmerin bejubelt wurde: Hanna Kappler ging im Alter von 86 Jahren an den Start.

Abseits der Laufstrecke gab es ein buntes Programm. Auch die Ehrenamtlichen am Because I am a Girl-Infostand von Charity-Partner Plan International Deutschland freuten sich sehr über die vielen Interessierten, die sich in die Schlange stellten, um mehr über die Charity-Partnerschaft und unsere Arbeit zu erfahren.

Am 9. September ist der große Saisonabschluss in München. Neben den 5 und der 8 Kilometer langen Strecken ist es dort auch möglich, beim ersten Women's Run-Halbmarathon mitzulaufen. Interessierte können die Distanz 21,0975 Kilometern entweder allein oder als Zweier-Staffel mit einer Partnerin bestreiten. Anmelden kann man sich noch unter www.womensrun.de.


Interessant? Weitersagen: