VARTA Consumer Batteries wird neuer Plan-Partner
27.02.2019

VARTA Consumer Batteries wird neuer Plan-Partner

Als einer der größten Hersteller für Batterien nimmt VARTA Consumer Batteries seine gesellschaftliche Verantwortung wahr. Im Rahmen der Initiative „VARTA Helps“ fördert das Unternehmen das Projekt „Mangelernährung verhindern“ in Kambodscha mit 40.000 EUR.

In den ländlichen Regionen Kambodschas weisen viele Kinder Anzeichen von Mangelernährung auf. Dies schwächt die Kinder und macht sie anfällig für Krankheiten und verhindert oft einen regelmäßigen Schulbesuch. Zudem fehlt es häufig an Zugang zu sauberem Trinkwasser  und Sanitäranlagen.

VARTA Consumer Batteries möchte hier mit seinem Engagement ansetzen. Mit einer Spende in Höhe von 40.000 EUR fördert das Unternehmen 1 1/2 Jahre lang die Projektarbeit von Plan. „Plan International hat uns als weltweit tätige Organisation überzeugt: Der Austausch ist offen und transparent. Plan ist flexibel und hat uns als Unternehmen eine wunderbare Möglichkeit gegeben, uns für die Rechte der Kinder einzusetzen.“, sagt Daniel Kronwald, Initiator und Head of Trade Marketing Batteries, VARTA.


Damit trägt die Spende von VARTA dazu bei, dass Plan in Kambodscha Gesundheitsdienste anbieten, über gesunde Ernährungsweisen informieren und den Zugang der Familien zu nährstoffreichen Lebensmitteln verbessern kann. "Die Kinder in Kambodscha brauchen unsere Unterstützung. Die Spende von VARTA trägt dazu bei, die Lebensumstände vor Ort deutlich zu verbessern und die Chancengleichheit zu erhöhen. Wir freuen uns sehr über das Engagement von VARTA", Maike Röttger, Vorsitzende der Geschäftsführung von Plan International.

Auf Aufstellern im Handel wird auf die Aktion aufmerksam gemacht. Auf einer gemeinsamen Landingpage von Plan und VARTA Consumer Batteries (www.plan.de/varta-consumer), können auch Verbraucherinnen und Verbraucher für das Projekt „Mangelernährung verhindern“ in Kambodscha spenden.

Mehr Informationen unter: www.plan.de/varta-consumer


Interessant? Weitersagen: