In diesem Sommer startet das erste Plan Action Summer Camp © Plan
In diesem Sommer startet das erste Plan Action Summer Camp © Plan
07.04.2015

Internationales Summer Camp für Jugendliche

Eine Woche voller spannender Themen rund um Entwicklungspolitik erleben – dieses Angebot macht Plan International Jugendlichen aus aller Welt diesen Sommer in Brandenburg.

Im ersten internationalen Plan Action Summer Camp erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 14 und 17 Jahren, wie sie sich für benachteiligte Kinder weltweit engagieren können. Vom 27. bis 31. Juli 2015 bieten sich ihnen im Jugendbildungszentrum Blossin vielfältige Workshops und Seminare.

Die Teilnehmenden bekommen nicht nur die Möglichkeit, die Arbeit von Plan Action, der Jugendgruppe von Plan International, kennenzulernen - auf dem Programm stehen auch Workshops zu Themen wie Kinderrechte und Klimawandel. Tipps für den Aufbau eines eigenen Plan Action Teams und die Durchführung von Aktionen im Rahmen der Plan Action Kampagnen ergänzen das Angebot. Beim Camp können sich Jugendliche aus ganz Deutschland sowie Mädchen und Jungen aus Plans Programmländern kennenlernen und gemeinsam überlegen, wie sie sich für die weltweite Umsetzung der Kinderrechte stark machen können. Die Vorträge finden in englischer und deutscher Sprache statt und ermöglichen den Jugendlichen, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und Interkulturalität zu erleben.

AFS International – einer der weltweit erfahrensten und größten gemeinnützigen Anbieter für Jugendaustausch und interkulturelles Lernen – und seiner Tochter InterCultur sind Kooperationspartner des Plan Action Summer Camps. Bewerbungen für das Plan Action Summer Camp  sind ab sofort online möglich. Der Teilnahmebeitrag beträgt 145 Euro und wird von Plan durch Teilstipendien unterstützt.


Interessant? Weitersagen: