Robin Gosens mit toller Schuh-Aktion für Plan
Fußball-Profi und Plan-Pate Robin Gosens verkaufte seine Schuhe für den guten Zweck (© Thorsten Lindekamp)
16.07.2018

Fußball-Profi Robin Gosens mit toller Schuh-Aktion für Plan

Robin Gosens, deutsch-niederländischer Fußball-Profi in der ersten italienischen Liga, hat die spielfreie Sommerpause besonders nachhaltig genutzt. Die Benachteiligungen von Kindern in Entwicklungsländern haben den Verteidiger von Atalanta Bergamo schon lange berührt. Dies hat ihn auf die Idee gebracht, besonders kreativ zu helfen und von seinem Glück, Fußball-Profi zu sein, etwas abzugeben.

Mit seiner Aktion konnte Robin Gosens gleich doppelt helfen: Er und seine Mannschaftskollegen werden während der Saison von Sponsoren oft mit Fußballschuhen überhäuft. Die Spieler können die Schuhe dann nur wenige Monate tragen. Die wenig genutzten Schuhe sind zum Wegwerfen viel zu schade und Hobbykicker würden sich darüber freuen. So nutze Robin Gosens kurzerhand das Hobbyturnier seines Heimatverein SV Vrasselt und organisierte einen Verkauf der Schuhe für den guten Zweck. „Ich denke, das ist eine Win-win-Situation: Die Leute bekommen Fußballschuhe zu einem moderaten Preis und tun gleichzeitig etwas Gutes damit.“

Vom Erlös der Verkaufsaktion gingen 1.000 Euro an Plans Projekt Kinderschutz durch Sport in Tansania. In diesem Projekt nutzen wir die positiven Eigenschaften des Sports, um ein sicheres Umfeld für Mädchen und Jungen zu schaffen, in dem sie sich frei entfalten und ihre Fähigkeiten entwickeln können. Im Rahmen verschiedener Sportaktivitäten wie Fußball, Volleyball, Handball und traditioneller Sportarten stärken Kinder und Jugendliche ihr Selbstbewusstsein und lernen, wie sie sich für ihre Rechte, für Gleichberechtigung und gegen Gewalt und Diskriminierung einsetzen können.


Interessant? Weitersagen: