Stefanie Fahnemann (Women's Run) und Maike Röttger (Plan International Deutschland) freuen sich über die erfolgreiche Partnerschaft. © Plan
Stefanie Fahnemann (Women's Run) und Maike Röttger (Plan International Deutschland) freuen sich über die erfolgreiche Partnerschaft. © Plan
01.02.2017

Erneute Rekordspende durch den Women’s Run

Am 3. Juni 2017 fällt der erste Startschuss für tausende Läuferinnen: Der Women´s Run, der ab sofort BARMER Women’s Run heißt, läutet eine neue Saison ein und auch Because I am a Girl steht bereits zum fünften Mal in Folge in den Startlöchern!

Stephanie Fahnemann, Event-Managerin des BARMER Women’s Run, überreichte einen weiteren Scheck über 4.292 Euro - gesammelt durch eine Abo-Aktion der Zeitschriften Women‘s Health und Runner’s World - an Maike Röttger, Vorsitzende der Geschäftsführung von Plan International Deutschland.

Damit haben die Veranstalter während der CRAFT Women‘s Run-Saison 2016 insgesamt 23.292,00 Euro Spenden für den Mädchen-Fonds gesammelt. Dies ist die höchste Spendensumme seit Beginn der Charity-Partnerschaft zwischen dem Women’s Run und Plan International Deutschland 2013.

Weitere Aktionen werden mit dem Start der Barmer Women’s Run Saison am 3. Juni in Stuttgart folgen.

Das Plan-Team freut sich sehr über die Fortsetzung der Partnerschaft und auf eine neue Women’s Run Laufsaison, diesmal unter dem Motto: Motivationswunder. Die Frauenlaufserie ist nicht nur ein sportliches Highlight, sondern begeistert Läuferinnen auch abseits der Strecke. Das Geheimrezept: eine tolle Atmosphäre, optimale Organisation und ein breites Entertainment-Programm. Wer sich noch inspirieren lassen möchte, sollte sich den Trailer der Saison 2016 nicht entgehen lassen. Für alle Sportbegeisterten gilt: Nicht zu lange zögern, denn die Startplätze sind heiß begehrt. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Interessierte auch auf der offiziellen Website der Frauenlaufserie.


Interessant? Weitersagen: