Die VELUX EHF Champions League engagiert sich seit mehreren Jahren für Plan. © Plan International
Die VELUX EHF Champions League engagiert sich seit mehr als einem Jahr mit einer Patenschaft für ein Mädchen in Brasilien und vielen Aktionen an den Spieltagen für Plan. © Plan International
28.09.2018

Die VELUX EHF Champions League zeigt zum Welt-Mädchentag Farbe

Am 11. Oktober wird überall auf der Welt der Internationale Mädchentag begangen. An dem Tag macht Plan International weltweit darauf aufmerksam, dass Mädchen häufig nicht die gleichen Chancen wie Jungen haben und oft daran gehindert werden, ihre Rechte wahrzunehmen. Zum Welt-Mädchentag unterstützt Plan Mädchen darin, sich für ihre Anliegen und Rechte einzusetzen. Um dies zu bekräftigen, übernehmen Mädchen und junge Frauen zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober rund um den Globus für einen Tag die Positionen von Präsidenten, Ministern oder Richtern, um sich in diesen Schlüsselrollen Gehör für ihre Belange zu verschaffen.

Die VELUX EHF Champions League und die teilnehmenden Clubs beteiligen sich an den Aktionen zum Welt-Mädchentag und geben Mädchen die Chance, die Spiele des 5. Spieltags symbolisch zu eröffnen und den offiziellen Ball auf das Spielfeld zu bringen. Auch der Mittelkreis ist an diesem Spieltag pink. Das kräftige Pink hat eine starke Signalkraft und vermittelt Power, Lebensfreude und Mut zur Offensive. Pink ist für Mädchen ein Symbol dafür, dass sie ihre Träume leben und ihre Ziele verwirklichen können.

Seit mehr als einem Jahr engagiert sich die VELUX EHF Champions League mit einer Patenschaft für ein Mädchen in Brasilien und vielen Aktionen an den Spieltagen für die Kinderhilfsorganisation Plan International.


Interessant? Weitersagen: