Die Partnerschaft zwischen der globalen Because I am a Girl-Bewegung und dem BARMER Women's Run geht 2017 in die fünfte Runde. © Norbert Wilhelmi
Die Partnerschaft zwischen der globalen Because I am a Girl-Bewegung und dem BARMER Women's Run geht 2017 in die fünfte Runde. © Norbert Wilhelmi
06.12.2016

BARMER Women’s Run: Der Sommer 2017 wird sportlich!

Auch im neuen Jahr geht der „Women’s Run“ wieder in sechs deutschen Städten an den Start. Im Kern bleibt die Frauenlaufserie so, wie wir sie kennen: eine sportliche Veranstaltung, mit abwechslungsreichem Programm auf- und abseits der Laufstrecke. Ebenfalls wieder dabei: der gute Zweck und damit Plan International und Because I am a Girl! Neu ist dagegen: Der „Women’s Run“ ab sofort „BARMER Women’s Run“. 

Ein Erfolgsrezept, das sich bewährt

Die Krankenkasse BARMER GEK ist bereits seit 2014 Partner der Women’s Run-Events und nun neuer Titelsponsor. Mit Heike Drechsler, der BARMER-Botschafterin für mehr Bewegung, nimmt ein Fan erster Stunde an allen Women’s Run-Events teil. Ob laufend oder walkend, mit Verkleidung oder Motto-Shirt, beim BARMER Women’s Run steht das Gruppenerlebnis im Vordergrund. Das Erfolgsrezept der Frauenlaufserie besteht darin, dass es nicht um Bestzeiten, sondern um einen Tag voller Schwung im Kreise Gleichgesinnter geht.

Weil vielen Mädchen diese Chance verwehrt bleibt, kooperiert die Frauenlaufserie erneut mit Charity-Partner Plan International daran, dass nicht alle Mädchen die Möglichkeit haben, sich frei zu bewegen. Vor allem in Entwicklungsländern werden sie benachteiligt, vernachlässigt, ausgebeutet oder viel zu früh verheiratet. Damit Mädchen gesund aufwachsen und ihre Rechte wahrnehmen können, unterstützt der BARMER Women’s Run die globale Because I am a Girl-Bewegung von Plan International. 2017 geht die Partnerschaft bereits in die fünfte Runde!

Durch verschiedene Charity- und Mitmachaktionen, generiert der Veranstalter Erlöse, die direkt in den Mädchen-Fonds der Because I am a Girl-Bewegung fließen. In der Women’s Run Saison 2016 wurde damit sogar ein neuer Women’s Run Rekord geknackt! Insgesamt wurden bislang stolze 19.000 Euro Spenden für Because I am a Girl gesammelt.
Mit Hilfe der Erlöse realisiert Plan Projekte, die Mädchen stärken und ihnen helfen,  gleichberechtigt aufzuwachsen. Damit alle Interessierten mehr darüber erfahren können, ist Plan International Deutschland auf allen Women’s Run-Events immer mit einem Because I am a Girl-Stand und begleitenden Aktionen in den Women Villages vertreten.

Kleiner Tipp: Wer am BARMER Women’s Run teilnehmen möchte, sollte nicht zu lange warten: Die Online-Anmeldung für die Saison 2017 startet heute! Weitere Informationen zur Anmeldung findet ihr auf der Website des BARMER Women’s Run.
Wer noch ein bisschen Inspiration braucht, kann sich in unserem Weltgeschichtenblog ein paar Tipps von unseren Mitarbeiterinnen einholen.

Unsere sportlichen Kolleginnen können dabei auf langjährige Erfahrungen zurückgreifen: Schließlich treten sie 2017 bereits zum fünften Mal beim BARMER Women’s Run an die Startlinie.


Interessant? Weitersagen: