Diese Läuferinnen von Plan Deutschland gehen als Because I am a Girl-Team an den Start. © Plan
Diese Läuferinnen von Plan Deutschland gehen als Because I am a Girl-Team an den Start. © Plan
02.07.2015

Am Start: Because I am a Girl-Team beim Hamburger Women’s Run

Am 04. Juli ist es endlich wieder soweit: Beim CRAFT Women’s Run gehen in Hamburg knapp 5.000 Mädchen und Frauen unter dem Motto „Laufperlen“ an den Start. Der CRAFT Women’s Run engagiert sich bereits zum vierten Mal als Charity-Partner der Because I am a Girl-Kampagne von Plan International.

Frauen laufen für die Rechte von Frauen - auch das Team von Plan International Deutschland ist beim mittlerweile 8. Lauf in Hamburg wieder mit vollem Einsatz dabei. Die ersten Teilnehmerinnen der Laufserie sind dieses Jahr bereits in Frankfurt an den Start gegangen. Mit sichtlichem Erfolg: Der erste Women’s Run der Saison war ausverkauft. Auch in Hamburg werden wieder hoch motivierte Läuferinnen starten und den Stadtpark in ein brombeerfarbenes Spektakel verwandeln. Fortgeführt wird die Laufserie diesen Sommer in den Städten Berlin, Köln und München.

Seinen Tag selbstbestimmt zu gestalten, ist für uns schon eine Selbstverständlichkeit - für viele Mädchen und Frauen in Entwicklungsländern nicht. Deswegen setzt sich Because I am a Girl dafür ein, die Gleichberechtigung von Mädchen zu fördern und damit ihre Zukunft positiv zu beeinflussen. Mit der Online-Registrierung konnten die Teilnehmerinnen bereits einen Spendenbetrag ihrer Wahl überweisen und sich für die weltweite Stärkung von Mädchenrechten einsetzten.

Der 5 oder 8 Kilometer langen Lauf ist zwar nach wie vor das sportliche Highlight des Events, aber auch abseits der Strecke warten einige Überraschungen auf die Sportlerinnen. Das Women’s Village lädt mit vielen Ständen und Mitmachaktionen zum Bummeln und Genießen ein. Ob als Teilnehmerin oder Zuschauer: Der Tag kann ganz individuell gestaltet werden und garantiert damit ein Vergnügen im Kreise von Gleichgesinnten. Selbstverständlich ist Plan mit einem Because I am a Girl-Stand und begleitenden Aktionen auch in den Women’s Villages auf den jeweiligen Events vertreten.


Interessant? Weitersagen: