Zustiftung zugunsten von Kindern
© Friedrun Reinhold

Zustiftung

Sollte die Gründung einer eigenen Stiftung für Sie nicht in Frage kommen, gibt es eine weitere Möglichkeit: Eine Zustiftung in das Grundstockvermögen der Stiftung Hilfe mit Plan.

Stärkung des Grundstockvermögens

Durch Zustiftungen wird die Stiftung Hilfe mit Plan zukunfts- und leistungsfähig, denn ein größeres Grundstockvermögen erhöht auch die Erträge. Diese Erträge wiederum können nachhaltig in die Projektarbeit fließen und damit dort eingesetzt werden, wo die Hilfe am dringendsten benötigt wird. Ein gezieltes und wirkungsvolles Fördern ist möglich und die Unterstützung für Kinder langfristig gesichert, da das zugestiftete Vermögen in seinem Bestand dauerhaft erhalten bleiben muss. Für eine Zustiftung ist keine behördliche Anerkennung oder Stiftungsverwaltung notwendig. Somit ist die Zustiftung die einfachste Form des Stiftens. Eine Zustiftung ist ab etwa 500 Euro sinnvoll.

> Mehr erfahren: Zustiftung

Interessant? Weitersagen: