Deutschland: Kinderrechte auch in Lieferketten achten

Gemeinsam mit anderen NGOs fordert Plan International ein verbindliches Lieferkettengesetz, um Menschenrechte zu achten und Kinder weltweit vor Ausbeutung zu schützen.

Positionspapier

Positionspapier: Kinderrechte und unternehmerische Sorgfaltspflicht

PDF | 3,48 MB Download starten

Sie mögen diesen Artikel? Teilen Sie ihn gerne.

  • Facebook
  • Twitter
  • WhatsApp
  • LinkedIn
  • Xing

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Engagieren Sie sich mit uns für eine gerechte Welt! Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter

Widerruf jederzeit möglich. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Kinderschutzrichtlinie

Newsletter