Bildung für alle Mädchen

#Pink4GenderEquality: Jetzt mitmachen und ein Zeichen für die Rechte von Mädchen setzen

 

Wir von Plan International setzen uns weltweit für Gleichberechtigung und die Stärkung der Rechte von Mädchen ein. Zum Welt-Mädchentag haben wir das Engagement der Bundesregierung für das Recht auf Bildung von Mädchen analysiert und in dem Bericht „Bildung für Mädchen in der Entwicklungspolitik - Die Bundesregierung auf dem Prüfstand“ vorgestellt. Das Ergebnis: Grund- und Sekundarschulbildung werden insgesamt zu wenig gefördert. Noch immer gehen 62 Millionen Mädchen weltweit nicht zur Schule. Das wollen wir ändern - und dafür brauchen wir dich! Was du jetzt tun kannst: Unterschreibe unsere Online-Petition an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und mach unsere Kampagne #Pink4GenderEquality mit einem pinken Zeichen bekannt. Du willst dich langfristig engagieren? Dann kannst du eine Patenschaft für ein Mädchen in einem Entwicklungsland übernehmen.

 

Informiere dich

Gleichberechtigung ist noch lange nicht erreicht! Was die Bundesregierung jetzt tun muss, damit alle Mädchen ihr Recht auf Bildung wahrnehmen können? Das erfährst du in unserem Bericht „Bildung für Mädchen in der Entwicklungspolitik - Die Bundesregierung auf dem Prüfstand“!

Unsere Petition

Unterschreib die Petition an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und fordere Bildung für Mädchen – weltweit.

Hier unterschreiben

Setz ein Zeichen

Das kräftige Pink unserer Bewegung Because I am a Girl hat eine starke Signalkraft und vermittelt Power, Lebensfreude und Mut zur Offensive. Am 11. Oktober 2016, dem Welt-Mädchentag, lassen wir deswegen deutschlandweit Gebäude pink erstrahlen. Auch du kannst ein pinkes Zeichen für die Stärkung von Mädchen setzen und die Fotos davon auf Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat mit dem Hashtag #Pink4GenderEquality teilen. Das kann ein Bild von dir mit einem pinken Kleidungsstück sein, ein pinker Kuchen, eine Blume, ein pinkes Profilbild oder ein Foto unserer bundesweiten Beleuchtungsaktionen, bei denen wir Wahrzeichen und markante Bauwerke in Pink erstrahlen lassen - je kreativer, desto besser!

Unterstütze jetzt unsere Kampagne und mach dich mit dem Hashtag #Pink4GenderEquality für die Rechte von Mädchen stark!

Mit einer Patenschaft Mädchen helfen!

Mit einer Patenschaft Mädchen zu unterstützen ist ein wirkungsvolles Mittel sich weltweit für Gleichberechtigung einzusetzen. Denn in vielen Entwicklungsländern ist es eine Bürde, ein Mädchen zu sein. Mädchen werden dort täglich von Geburt an in ihren Menschenrechten verletzt – sei es aus Unwissenheit über diese Rechte oder weil Lebensbedingungen, Traditionen und Bräuche ihrer Entwicklung, Selbstverwirklichung und dem gleichberechtigten Aufwachsen im Wege stehen. Mit einer Patenschaft für ein Kind sorgen Sie dafür, dass Mädchenrechte gestärkt werden.

 

So setzen wir uns zur gezielten Mädchenförderung ein:

  • Bildung: Wir fördern den Schulbesuch und die berufliche Bildung als Basis für ein eigenes Einkommen.
  • Schutz: Etwa durch Geburtsurkunden schützen wir Mädchen u.a. vor Kinderarbeit und Kinderhandel. Zum Schutz vor weiblicher Genitalverstümmelung finden Dialoge mit allen Beteiligten statt.
  • Rechte: Wir informieren Kindern, Eltern, Lehrern und Gemeinden über die Rechte von Mädchen.
  • Aufklärung: Wir klären über die Gefahren von frühen Schwangerschaften, HIV und Aids sowie sexuellem Missbrauch auf.
  • Beteiligung: In Kinder- und Jugendgruppen fördern wir gezielt Mädchen.
  • Gleichberechtigung: Wir bestärken Jungen darin, sich mit ihrer Rolle auseinanderzusetzen und sich für ihre und die Rechte von Mädchen einzusetzen.

Ja, ich möchte Mädchen helfen!

Sie haben Fragen?

Alle Fragen rund um unsere globale Bewegung „Because I am a Girl“ beantwortet Ihnen gerne:

Frau Julia Engel