Der CRAFT Women’s Run macht´s möglich: Die Teilnehmerinnen des Barmer GEK Lauf-Workshop in Hamburg. © Axel Heller
20.06.2016

Mit Heike Drechsler fit werden!

22 Streckenköniginnen schnürten ihre Laufschuhe und trainierten gemeinsam mit der Olympiasiegerin Heike Drechsler für den CRAFT Women’s Run in Hamburg.

Es sind nur noch knappe zwei Wochen bis zum CRAFT Women’s Run in Hamburg - höchste Zeit also, um die Trainingseinheiten zu intensivieren.
Pünktlich zum Saisonstart der CRAFT Women’s Run Laufserie kamen ausgewählte Hamburger „Streckenköniginnen“ in den Genuss, Seite an Seite mit der ehemaligen Olympiasiegerin Heike Drechsler zu trainieren. Der Workshop hat bereits Tradition - alljährlich werden die Teilnehmerinnen im Vorfeld ausgelost und können zwei Stunden Tipps und Tricks für die letzten Trainingseinheiten abstauben.
Auch mit dabei: die sportlichen Kolleginnen E. und Tina vom Charity-Partner Plan International.
„Das wird die Nagelprobe: Reichen die wenigen Laufeinheiten, die ich bis jetzt absolviert habe, um mit der Gruppe mitzuhalten? Das Wetter jedenfalls stimmt positiv, denn inzwischen haben sich die grauen Wolken verzogen und machen Platz für etwas Sonne,“ berichtet Tina. Kollegin E. schwärmt derweil von den intensiven Übungen: „Und dann kommt das volle Programm, wie aus dem Lehrbuch. Gemeinsam laufen wir durch den Stadtpark und bauen immer wieder alles Mögliche ein: Lauf-ABC, Kräftigungs-Übungen, und: Tempo-Intervalle.“
Wie unsere Kolleginnen den Tag erlebt haben, könnt ihr in einem lesenswerten Bericht auf unserem Weltgeschichtenblog nachlesen.

Der CRAFT Women‘s Run im Stadtpark ist aber nicht nur den Sportskanonen vorbehalten. Auf der idyllischen Strecke durch Rosengärten und über den Rhododendren-Pfad kommen auch die Zuschauerinnen und Zuschauer auf der großen Festwiese auf ihre Kosten. Mit einem bunten Bühnenprogramm kann man auch hier mit Freundinnen, Freunden oder der Familie entspannen. Schaut doch vorbei, es lohnt sich!


Interessant? Weitersagen: