Das war ein Fest!

Stadtfest zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden.

Am 1. und 2. Oktober haben Tim und ich gemeinsam mit Plan-Mitarbeiter Bastian Borregard Plan International Deutschland e.V. auf dem Stadtfest zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden vertreten und unter anderem die Fotoausstellung Perspektive Deutschland , die wir gemeinsam mit geflüchteten Jugendlichen geschaffen haben,  vorgestellt.
Am ersten Tag waren leider nur wenige Besucherinnen und Besucher vor Ort, die sich für unsere Fotoaustellung interessierten. Trotzdem ergaben sich informative Gespräche und wir bekamen positive Resonanz. Tim und ich hatten die Möglichkeit, das Projekt via Kamera auf der Bühne vorzustellen. Um 20 Uhr war dann der erste Tag für uns offiziell beendet. Wir gingen anschließend zu der großen Bühne, auf der Milow ein Konzert gab.
Der zweite Tag begann um 11 Uhr morgens. Auch diesmal hatte Tim erneut die Gelegenheit, Teile der Fotoausstellung in einem Interview mit Felix Seibert-Daiker vorzustellen. An diesem Tag befanden sich mehr Menschen auf dem Stadtfest und wir konnten weiter auf unser Projekt aufmerksam machen. Dadurch, dass das Interview mit Tim auf der Bühne ausgestrahlt wurde, kamen anschließend viele Besucherinnen und Besucher an unseren Stand. Es war ein schönes, lustiges und erfolgreiches Wochenende!

Text und Fotos: Plan/Svea und Tim aus dem Jugendbeirat

share on: